Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Funktionsfähige legale Windows XP Version (Recovery,Produktkey,coa, ...)

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: clausi-8427

clausi-8427 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2006, aktualisiert 09.03.2006, 13989 Aufrufe, 13 Kommentare

Was muß eine Funktionsfähige legale Windows XP Version alles dabei haben, was kann ich auf meinem PC nutzen ?
Worauf muß ich achten, wenn ich sie z.B. bei ebay kaufen will ?

Guten Tag,



ich denke ich habe hier am passendsten eingestellt, hoffe ich zumindest.
Ich hatte einmal Linux kurz getestet. Ich denke da brauche ich zu viel Zeit bis ich richtig mit klarkommen, wenn überhaupt. In ein paar Jahren kann ich ja noch einmal schauen ob Linux dann auch für dumme Menschen wie mich schnell einzuarbeiten ist.



Jetzt suche ich eine legale funktionsfähige "Version" von Windows XP, die Version "Name" (professional, pro N, Home,...) ist mir egal, nur die 64-Bit Version ist nicht geeignet.



Am günstigsten denke ich wieder einmal bekomme ich das bei ebay.

Nur was ist dabei geeignet ?

Eine definitive Vollversion mit Lizenzcode und Produktkey, originalverpackt mit Handbuch und allem sicherlich.



Was sonst noch ?



Recovery Versionen ?

Oft von Siemens oder Dell PCs - manchmal wird geschrieben, daß diese auch auf anderen PCs ohne den COA laufen.

Bekommt man mit dem COA von Windows Telefonsupport einen Produktkey für die Online - Downloads ?

Ich hatte da Sachen bei windows gelesen, blicke aber nicht ganz durch.

Wenn ich eine englische Version kaufe, kann ich die später irgendwie mit Downloads oder sonstwie auf deutsche Menüs und Hilfe bringen - geht nicht, oder?



Gibt es Versionen welche ich beim installieren nicht mit dem Lizenskey bestätigen muß ?

Wann bekomme ich von Windows einen (neuen) Produktkey ?

Lizenskey ist zum installieren und Produktkey für Software - Updates, richtig ? - Was brauche ich sonst noch außer eine originalen CD ?



Vielen Dank,

Klaus Kraft
Mitglied: RobertTischler
16.02.2006 um 11:44 Uhr
Hallo

Also bei Ebay würde keine Lizenzen kaufen du weist wirklich nicht was du bekommst und was auf der CD dann wirklich ist, hatte auch schon mal Pech gehabt. Ich denke mal es gibt schon seriöse Anbieter aber welche sind das. Du kann´s dir aber auch noch mal den Heise News anschauen http://www.heise.de/newsticker/meldung/69612 ich denke mal das ist dann eindeutig.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
16.02.2006 um 12:40 Uhr
Hi,

also mit Recovery-CD's wirst du auch nicht weit, kommen, da die an spezielle Hardware angepasst sind. Ich weiß ja nicht, was du ausgeben willst / kannst, aber man bekommt ein neues und legales XP-Home schon für 149,00. Damit bist du auf jeden Fall im grünen Bereich. Diese Version muss dann bei Microsoft freigeschalten werden, das geht über Internet oder Telefon. Und wenn du mal 'ne Neuinstallation machst, schaltest du es einfach wieder frei.

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 15:25 Uhr
Nun, so ganz kann ich das nicht bestätigen, ein Kollege von mir hat sich neulich eine WIndows XP Pro Version bei Ebay bestellt und eine "Recovery-CD" von Dell bekommen. Der Aufkleber mit dem Produkt-Key (der normalerweise bei Dell auf dem Gehäuse klebt ) war auf die Plastiktüte gepappt. Als ich das sah, dachte ich schon, das das nichts wird. Ich musste aber feststellen, dass diese Version sich auf einem NoName System problemlos installieren ließ. Einziger Unterschied zu einem Dell - System: das hätte nicht aktiviert werden müssen, da dort nicht nach dem Key gefragt wird - auf dem NoName musste man Windows aktivieren,

Gruß

Atti.

PS: So ganz sauber ist die Vorgehensweise des Verkäufers sicher nicht, es gibt aber viele Firmen, die einen Volumenlizenzkey haben und bei Dell PC's kaufen - die gibt's nicht ohne BS ... nur verständlich, dass sie diese nicht benötigten Lizenzen "weiterveräußern".
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
16.02.2006 um 15:40 Uhr
Hallo Atti58

Lies dir mal den Artikel unter den Link den ich gepostet habe durch. Dort steht genau das drin das Volumenlizenzen nicht ohne weiteres verkauft werden dürfen.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 15:41 Uhr
.
.
.
Oft von Siemens oder Dell PCs - manchmal
wird geschrieben, daß diese auch auf
anderen PCs ohne den COA laufen.

Wenn es da steht, sollte es stimmen, ansonsten hast Du ein Rückgaberecht.


Bekommt man mit dem COA von Windows
Telefonsupport einen Produktkey für die
Online - Downloads ?

Telefonsupprt bekommst Du wohl weder von M$ noch vom Hardwarehersteller, es sei denn, Du hast zur Recovery-Version passende Hardware. Produktkey für Online-Updates? brauchst Du nicht - für die Genuine-Updates gilt Dein Key.



Ich hatte da Sachen bei windows gelesen,
blicke aber nicht ganz durch.

Wenn ich eine englische Version kaufe, kann
ich die später irgendwie mit Downloads
oder sonstwie auf deutsche Menüs und
Hilfe bringen - geht nicht, oder?



genau, geht nur mit eine Multilingual Version ... ist aber nicht zu empfehlen.


Gibt es Versionen welche ich beim
installieren nicht mit dem Lizenskey
bestätigen muß ?


Ja, wenn OEM und Hardware aus einenem Hause sind (IBM-IBM, Dell-Dell, ...)

Wann bekomme ich von Windows einen (neuen)
Produktkey ?

Wohl nur, wenn Du glaubhaft machen kannst, dass Dein alter nicht funktioniert ...


Lizenskey ist zum installieren und
Produktkey für Software - Updates,
richtig ? - Was brauche ich sonst noch
außer eine originalen CD ?


Nein, ist ein und das selbe ... ein bisschen Glück mit dem Händler ...



Vielen Dank,

Klaus Kraft


Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 15:44 Uhr
...das habe ich auch nicht geschrieben - ich meinte: wir zum Beispiel haben Volumenlizenzen, wenn wir jetzt ein Dell-System kaufen, brauchen wir die zwangsläufig mitgelieferte OEM - Version nicht, folglich könnten wir die "überzählige", weil nicht benötigte OEM-Version verkaufen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: clausi-8427
16.02.2006 um 15:47 Uhr
Guten Tag,

Vielen Dank für die Antwort, das war für mich ein wichtiger Hinweis.


Danke,

Klaus Kraft
Bitte warten ..
Mitglied: clausi-8427
16.02.2006 um 16:15 Uhr
Guten Tag,

nochmals vielen Dank an Alle für die Antworten.


Ich werde dann einmal vorsichtig schauen wie ich bei ebay am besten fündig werde.


Danke,

Klaus Kraft
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
17.02.2006 um 19:54 Uhr
Hallo,

reichelt hat gerade einen Newsletter rausgehauen, wo sie XP Home für 84,99 anbieten. Zwar OEM, da ist der Handel aber legal, und es lässt sich auf alle Systeme installieren.
Kennst du nicht noch ein paar Linux-Heinis, die noch eine Lizenz über haben, die beim letzten Rechner dabei war?

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: joebigfoot
25.02.2006 um 12:34 Uhr
Hallo !!!!
Hände weg von Home XP auser du findest es so doll , immer wieder dich zu registrieren wenn du am Rechner die Hardware änders und du neu aufsetzten mußt ist echt nervend.dieses Problem gibts nicht beim XP Pro
mfg Joebigfoot
PS:normalerweise müßte man Microsoft wegen dieser Dummheit und Leute sekkieren Klagen bis es eine Firma Microsoft nicht mehr gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: gogoflash
08.03.2006 um 17:35 Uhr
@joebigfoot

Seit wann muß man die PRO Version nicht mehr aktivieren. Für sie gilt das gleiche wie für die Home Edition. Ausser Du hast eine OEM fürs Notebook oder eine Cooperate Version.Vielleicht schmeißt Du gerade einiges durcheinander.

Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: joebigfoot
09.03.2006 um 10:03 Uhr
Es gibt von XP Pro Firmelizenzen und Studienlizenzen die man registrieren braucht
stell dir vor du bist in einer Firma mit 1000 Rechner und du hast bei 50 Rechner
neue Hardware eingebaut viel vergnügen beim Registrieren .Darum war der Aufstand der Systemadministratoren so groß das Microsoft verzichtet hat und für Firmen und Unis Lizenzen verkauft ohne Registrierung.
mfg joebigfoot
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
09.03.2006 um 12:49 Uhr
Entweder redet ihr gerade aneinander vorbei oder aber joebigfoot stiftet absichtlich Unruhe durch vergessene "nicht's" ...

Natürlich muss man bei der XP-Home- und der XP-Pro-Version die Aktivierung nach einem gravierenden Hardwarewechsel durchführen, es sei denn, man hat eine XP-Pro Corporate Edition (die Students kenne ich nicht), die muss nicht aktiviert werden,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...