Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Funktionsinhalt in Datenbank schreiben

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: DockMaster-de

DockMaster-de (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2015 um 18:09 Uhr, 888 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Funktion die den aktuellen Benutzernamen ausliest. Diesen Inhalt möchte ich jetzt bei jeder Datensatzänderung in die Datenbank (Feld Benutzer) schreiben.

Kann mir jemand helfen?

have a nice day...

DockM@ster
Mitglied: emeriks
24.01.2015 um 21:56 Uhr
Hi,
denk mal nach! Wie soll man Dir hier qualifiziert anzworten, wenn man weder weiß, was Du da für einen Code hast, noch was für eine Datenbank, noch was eine "Datensatzänderung" hier konkret ist.

Dein Anliegen an sich hört sich sehr simpel an. Mit ein paar "Randinformationen" versorgt, können Dir hier sicher einige gut weiterhelfen.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: DockMaster-de
24.01.2015 um 23:32 Uhr
Hallo,

hier der Code zum auslesen des aktuellen Benutzers:

[Code]
Function fOSUserName() As String
Dim lngLen As Long, lngX As Long
Dim strUserName As String

strUserName = String$(254, 0)
lngLen = 255
lngX = apiGetUserName(strUserName, lngLen)
If lngX <> 0 Then
fOSUserName = Left$(strUserName, lngLen - 1)
Else
fOSUserName = ""
End If
End Function
[/Code]

In der Datenbank gibt es ein Feld "Benutzer" in dem der Inhalt der Funktion geschrieben werden soll.
Dies soll beim Anlegen und Ändern des Datensatzes geschehen. Beim Ansehen soll nicht passieren.
Ich möchte nur Wissen wer den Datensatz zuletzt geändet hat.

Version: MSAccess2010

have a nice day...

DockM@ster
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
25.01.2015 um 12:59 Uhr
Ok.
Code Tags werden hier mit < > geschrieben, nicht mit [ ]. Probiers mal aus.

So, jetzt wissen wir, dass es sich um eine Access DB handelt. Und, dass Du eine eigene VBA-Funktion namens "fOSUserName" hast, die Dir den aktuellen Windows Benutzer liefert.

Schön. Nun benutze ich Google, suche nach "ms access vba use custom function to update field value".
Das liefert z.B. dies. Und da steht eigentlich alles beschrieben.

In addition to using Microsoft Access functions, queries also support user defined functions. Functions defined in VBA modules must return an appropriate value and can be used to manipulate each record. You can reference field values by passing the field name in brackets.
Here is an example where a function (StripLead) is used to remove the leading word of a phrase if it starts with "The", "An", or "A". This is useful for sorting phrases such as book titles on "real" words. .....

Ich hoffe, dass ich Dir auch auf diese Weise helfen konnte.
Ebenfalls einen schönen Tag noch!

E.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
26.01.2015 um 12:40 Uhr
Kannst du z.B in folgendem Formular-Event ablaufen lassen:
01.
Private Sub Form_Dirty(Cancel As Integer) 
02.
    Me.Benutzer = Application.CurrentUser 
03.
End Sub
Das Event tritt immer dann auf wenn es umgespeicherte Änderungen in einem Formular gibt.

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Loginzeiten aus dem Ereignisprotokoll in Excel schreiben (1)

Frage von l-Ne0n zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Selected Gridview Value in Variable schreiben (4)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
Datenbank API Automation

Link von Frank zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...