Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Funktionsweise - Laden und Speichen von servergespeicherten Benutzerprofilen in einer Domäne - Win 2008 Win 2003 Win XP Win 7

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Excaliburx

Excaliburx (Level 2) - Jetzt verbinden

17.12.2010, aktualisiert 23:19 Uhr, 4547 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

kennt jemand die genaue Funktionsweise, wie das Laden und Speichen von servergespeicherten Benutzerprofilen in einer Domäne bei Win Server 2008, Win Server 2003, Win XP und Win 7 abläuft.

Ich weis, dass es ab Win Server 2008 und Win 7 Änderungen gab als mit Win Server 2003 und Win XP, aber die Details kenne ich nicht.

Kennt jemand die Funktionsweise unter jeder Konstellation Win Server 2003 mit Win XP und Win 7 Clients oder Win Server 2008 mit Win XP und Win 7 Clients?

Vielen Dank für Tipps!

Gruß
Mitglied: maretz
18.12.2010 um 01:16 Uhr
Kurz: HÄ? Ich versteh die frage nicht: Du meldest dich an und dein Profil wird mit dem Servergespeicherten Profil abgeglichen. Du arbeitest - und meldest dich ab - dann werden die geänderten Daten übertragen...

Das is die funktionsweise unter Win2003 mit xp, vista und win7 - und ich denke mal bei 2008 wird das nicht anders sein. Oder wo war jetzt die Frage? Das läuft über ne ganz normale Windows-Freigabe... (es mag aber natürlich sein das ich das falsch verstanden hab...)
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
18.12.2010 um 12:20 Uhr
Hi,

also heißt das es findet ein Abgleich (nur von geänderten Daten vom Userprofil auf dem Client und Server) statt und kein kompletter Download vom Server auf den Client beim Anmelden und beim Abmelden ein Upload vom Client auf den Server?

Ich frage deshalb, weil bei uns im Netzwerk die Offlinesynchronisation beim Abmelden eingestellt ist. Und da sieht man, dass beim Abmelden das Profil vom Client auf den Server synchronisiert wird. Dies hat früher ein anderer Administrator einestellt.
Meines Erachtens braucht man diese Offlinesynchr. ja nur für Laptops und nicht für Büro-Desktop-PCs um die Userprofile zu synchronisieren.

Und dass sich die Funktionweise in Win Server 2008 geändert hab, hab ich noch von einer Weiterbildung (zu Win Server 2008) im Hinterkopf. Bin mir aber wie gesagt nicht sicher.

Bei Win Server 2008 kann es sein, dass die Clients nicht gegen das lokale Profil arbeiten sondern gegen das auf dem Server gespeicherte Userprofil.

Danke für Tipps und Infos dazu!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
18.12.2010 um 15:48 Uhr
Moin,

ja, es findet ein Abgleich statt. Nur bei der ersten Anmeldung an einem neuen PC hast du nen vollen Download.

Offline-Sync hab ich in einem normalen Büro-PC das letzte mal vor einigen Jahren gesehen. Denn eigentlich will ich ja gar nicht das der Ordner ausserhalb des Profils auf den Server packt - sondern die Leute sollen direkt auf dem Server arbeiten. Daher ist das dann unnötig... (ich sag mal so: Zu Zeiten von 10 mbit BNC-Netzwerken hab ich das eingesehen - große Dateien waren da ne Qual... aber heute kann man selbst Gbit schon für schmales Geld bekommen -> da sehe ich überhaupt keine Begründung mehr die Daten auf den lokalen PC zwischenzuspeichern....)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Ktpass für Anmeldung von LAMP an Win-Domäne (Verständnisfrage)

Frage von pablovic zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst GPO greift unter win server 2008, unter win7 nicht (5)

Frage von sayohh zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Win Server 2012R2 bzw 2016 als Backupdomaincontroller in einer Samba 3 Domäne

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...