Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gäste Netznwerk und WLan für Dummis

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Wern2000

Wern2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2012 um 09:51 Uhr, 5088 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wie bring ich Dummis dazu das Sie sich mit dem WLan verbinden und ins Internet gehn?
Mein Hauptproblem ist ich bin nicht immer Vorort und ich höre immer nur keine Verbindung, bricht ab und fliegt Raus.
Habs mehrmal getestet
Notebook WLan aktiviern, mit offenem WLan verbinden, kurz waren bis sich Netzwerk sich aktualisiert hat, Browser öffnen (Zertifikat bestätigen, Da Loginseite eine HTTPS-Seite ist), Zimmernummer+PIN eingeben und los gehts...
Mit meinem Notebook/Handy klapt alles ohne Probleme 3 Std Internetradio über Gästenetz laufen lassen kein Problem.
Folgender Hintergrund:
Telecom hat in einem Hotel ein Gäste-Netzwerk mit HospIX Entry eingerichtet.
Alle Zimmer haben LAN-Anschluss und WLan (Seminarräume sind Lancom und in Fluren DLink Geräte)
Am meisten Probleme machen die Appel-Geräte egal ob Notebook, Handy oder Pad die bauen einfach keine Verbindung auf.
z.B.:
erstes Hinterniss: ungültiges Zertifikat die Leute schaffen es nicht z.B im IE auf NEIN zu klicken um weiter zu machen oder beim Firefox es als Ausnahme hinzuzufügen.
VPN: Die Leute schaffen es nicht VOR der VPN-Verbindung irgendeine Internet Seite zu öffnen um Zimmernummer+PIN einzugeben
Proxy: Manche Leute haben im IE eine Proxy-Adresse drin. Die schaffen es nicht den zu deaktivieren
15 Leute kommen fast alle mit IPhone und so 1/4 der Leute bekommt keine Verbindung
10 Leute mit Windows Notebooks, einer kommt rein alle anderen Nicht. Die haben dann eine Stunde gebraucht bis es ging (Angeblich war deren AntiVirus Schuld)
vom Hotel aus wurde 10x gleicher PIN rausgegeben und die Leute haben sich dann gegenseitig aus dem Netz geworfen da pro PIN nur 1 Gerät zulässig ist. Ich hab aber mehrmals gesagt pro Gast nur 1 PIN

Wie sieht es eigentlich Rechtlich mit folgender Lösung aus.
Seperater DSL-Zugang für Gäste mit offenem WLan/Netzwerk

Das Ganze nervt mich langsamm extrem

gruss
Werner
Mitglied: mrtux
31.08.2012, aktualisiert um 19:02 Uhr
Hi !

ich habe mehrfach bei unseren Kunden die Monowall-Lösung (siehe aqui's Tutorial) laufen und habe quasi keinerlei Probleme. Es kommt vielleicht 1x pro Quartal (wenn überhaupt) vor, dass jemand anruft, weil er nicht in's Netz kommt. Erstelle eine kleine Anleitung (z.B. mit Screeshots), am besten gleich auch noch die Nutzungsbedingungen und lass die in den Zimmern auslegen. Sowas kann man doch im Rahmen der Dokumentation des Hotel Netzwerks gleich mitmachen aber vermutlich hast Du das auch nicht gemacht.

Rechtlich ändert sich nix wenn Du einen extra Anschluss legen lässt. In Deutschland gilt seit einigen Jahren die sogenannte Störerhaftung (d.h. der Anschlussinhaber haftet für den Blödsinn, den die User anstellen). Aber lass dich zu dem Thema von einem Fachanwalt für Onlinerecht beraten, denn alles was Du hier bekommen kannst ist rechtliches Halbwissen, wir sind ja schliesslich hier keine Anwälte sondern Admins.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.08.2012, aktualisiert um 13:46 Uhr
Guckst du hier:

http://www.administrator.de/contentid/91413

Da werden Sie geholfen...
Die Rechtstexte und Anleitung für Dummies kann man gleich auf die Portalseite bringen.
Eine simple Nummer (Voucher) einzutippen schafft eigentlich auch der allergrösste DAU ?!
Was ein ganz offenes WLAN bedeutet googelst du am besten mal über das Thema "Störerhaftung". Einen Syslog und mindestens ein Captive Portal solltest du dann schon mitlaufen lassen um ruhig schlafen zu können !

Wenns das denn war
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: Wern2000
31.08.2012 um 14:17 Uhr
Die Leute wo am meisten rumschreien und auch das Sagen haben, kommen nicht mal bis zur PIN eingabe dass ist das Problem.
z.B:
2 Seminarleiter beide von der gleichen Firma und beide ein IPhone. Einer kommt rein und der andere nicht. Ich kann auch nicht sagen woran es liegt da ich in demoment nicht Vorort bin und auch selbst kein IPhone habe.
Ich höre dann nur:"Es geht nicht". Können aber auch nicht sagen was nicht geht. Kein WLan? kein DHCP? keine Login-Seite?
Jedesmal wenn ich Vorort bin geht alles.

Es ist zum Teil schon ein Problem die Zeile im IE anzuklicken um das Laden der Webseite fortzusetzten damit man den PIN eingeben kann.

Das Hospix ist im Prinzip das gleiche wie Monowall nur mit Anbindung an Hotelsoftware und Telefonanlage
Das läuft ungefähr so: Checkin vom Gast, Hotelsoftware programmiert Schlüsselkarte schickt dann an HospIX einen CheckIN, HospIX druckt den PIN fürs Internet aus und schaltet das Zimmertelefon und Internet für diesen Gast frei.
Oder umgekehrt: Zimmer wurde gereinigt, Reinigungskraft tippt am Telefon eine bestimmte Nummer ein und schon sieht man in der Hotelsoftware dass das Zimmer gereinigt wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.08.2012, aktualisiert 12.12.2012
Oha... da hast du dann bei solchen Sachen aber kein technisches sondern ein psychologisches Problem ! Dafür ist das dann hier das falsche Forum...!

Für alles andere hat dieser Threads die Infos:
http://www.administrator.de/contentid/195731
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Gäste WLAN vom eigenen Netz trennen mit einem eigenen Port am Router? (9)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Getrenntes Gäste WLan mit L3 Switch (11)

Frage von maddig zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Gäste WLAN mit Voucher System (13)

Frage von minimalwerk zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...