Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein gültiger windows 7 key?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Rocknrolla

Rocknrolla (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2011 um 14:41 Uhr, 21832 Aufrufe, 12 Kommentare

Windows akzeptiert den Original Schlüssel nicht

Hallo.
Vor kurzem kaufte ich eine Windows 7 Pro OEM 64-Bit CD. Mit Schlüssel und COA. Stand zwar Dell drauf, ich habe aber den Verkäufer vertraut.
Die CD sollte lt. Verkäufer angeblich mit allen Rechnern garantiert funktionieren. Ich hatte sie auch nach der Installation aktivert - dachte ich zumindest.

Aber jetzt meldet sich Windows plötzlich seit einigen Tagen, daß "x Tage verbleiben für die Aktivierung". Dann, wenn ich auf "Produkt aktivieren" klicke und den Schlüssel nochmal eingebe, kommt ein Fenster "Der eingegebene Produkt Key ist anscheinend kein gültiger Windows-7-Product Key. Überprüfen Sie den Product Key, und geben Sie ihn erneut ein."

Hat vielleicht jemand eine Lösung parat?
Mitglied: Pago159
28.03.2011 um 14:44 Uhr
Hi,

die Telefonische aktivierung könnte Helfen,
wenn nicht, mit einem Mitarbeiter verbinden lassen (Key mehrfach falsch eingeben)

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
28.03.2011 um 16:25 Uhr
Ich habe versucht die telefonische aktivierung zu finden, doch ich lande immer auf Hilfe oder online Hilfe Seiten. Das einzige was ich dann gefunden habe, war keine Telefonnummer, sondern nur ein "Telefonsupport Angebot" in Höhe von 299,- €

Bisher schient es so zu sein, als ob es überhaupt keinen telefonischen support bei MIcrosoft gäbe?!
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
28.03.2011 um 16:39 Uhr
Rufe mal über Start-Ausfuhren die Aktivierung auf
Der Befehl bzw. der Aufruf lautet slui 4
dann die Anweisungen befolgen.


Das sollte funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: schattenhacker
28.03.2011 um 16:41 Uhr
00800/22848283 ...


Hallo,


das ist die hotline, die aktivieren Dir das.
Scheinbar hatte jemand eine Aktivierung vorgenommen, wenn Du aber den Rechner hast, ist das legal.

Gruß Jo
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
28.03.2011 um 18:59 Uhr
Ich habe einen Rechner. Aber der ist selbstgebaut. Beim Einkauf der Lizenz achtete ich darauf, daß dort stand "OEM - System Builder". Ich hoffe ich bin trotzdem legal? Wie gesagt, auf der CD steht "Dell recovery",
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
28.03.2011 um 19:07 Uhr
würde sagen das das nicht o.k. ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
29.03.2011 um 12:32 Uhr
Du hast also eine Lizenz und ein Datenträger getrennt voneinander erworben?
Oder wie soll ich das jetzt verstehen?
Normalerweise bekommst du auch eine OEM-CD,
wenn du ein OEM-Key bekommst, da beides zusammen in einer Verpackung ist.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Rocknrolla
29.03.2011 um 20:20 Uhr
Nein, ich habe eine Lizenz MIT den Datenträger gekauft. Ist schon richtig so. Aber auf der CD steht "Dell" und ich bin mir nicht jetzt sicher ob mich der Verkäufer nicht über den Tisch gezogen hat.

Lediglich der Rechner ist separat angeschafft worden - weil aus Einzelteilen gebaut.

Und natürlich frage ich mich wie der MS Support reagiert, wenn ich dort anrufe. Nicht, daß die mir gleich eine Marines Eingreiftruppe vorbeischicken wg. den ganzen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" - sprich falscher Anwendung einer Lizenz. Man hört ja heutzutage Horrormeldungen ohne Ende und ich möchte kein Teil davon werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
01.04.2011 um 09:59 Uhr
Microsoft sagt dir wenn dann, dass deine Lizenz nicht zu dem Datenträger passt und du
dir bitte eine richtige Lizenz kaufen sollst. "DELL-Datenträger" gehören eigentlich zu einem "DELL-PC".
Wenn allerdings die Lizenz zu der CD gehört, dann sollte sich Windows auch aktivieren lasse,
im Notfall halt über die Telefonische aktivierung. Bei dreimaliger falscher eingabe der ID wirst
du an einen Kundendienstmitarbeiter weitergeleitet, welcher dir dann weiter Helfen wird.

Lg GRapper
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
04.04.2011 um 12:03 Uhr
Hi Rocknrolla,
also wenn auf der CD Dell Recovery stand, wundere ich mich, wie Du W7 von der installieren konntest.
Oder hast Du eine andere CD verwendet ?
Da passt u.U. der Schlüssel nicht.
Grüße
Lifeadmin
Bitte warten ..
Mitglied: paperboy1
04.04.2011 um 14:27 Uhr
Problem hatte ich auch schon!
Es gibt anscheinend keine andere Lösung als genau diese DELL CD zu nutzen.
Es ist definitiv ein Unterschied zu einer normalen OEM-CD, denn weder
ein CD-Key einer normalen OEM-CD geht mit der Dell-Scheibe noch umge-
dreht.
Eine nachträgliche Anpassungsmöglichkeit ist mir leider auch noch nicht
untergekommen, denn mit der Dell-Scheibe kippt es einem auch jede Menge
Müll von Dell auf die Platte...

paperboy
Bitte warten ..
Mitglied: polYtoX
04.04.2011 um 19:32 Uhr
Servus,

das Problem hatten ich auch schon -> bei uns in der Firma OEM MS Server SW (Acer) und dann später die HW gewechselt

Auch wenn MS gerne hätte das du dir am besten für jeden PC einen eigenen Key kaufst, ist es kein Problem, in deinem Fall, ein telef. Aktivierung durchzuführen

Diese ganze Thematik ist ohnehin gerade aktuell, auch im Zusammenhang mit dem Handel von gebrauchten SW-Lizenzen.
Die EU unterscheidet sich hier ordentlich von den USA.

Aber zum Thema zurück....bei MS anrufen, Thema schildern und neuen Key eintippen...fertig ist der Lack

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Klappt es noch mit 7 Key Windows 10 zu aktivieren? (10)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Windows Mobile
gelöst Windows 10 Phone Encryption - Recovery Key? (1)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Mobile ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Key auslesen (7)

Frage von itisnapanto zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 upgrade und Key im Unternehmen (7)

Frage von nightwishler zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...