Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Günstiges Zertifikat gesucht

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

06.10.2010 um 14:55 Uhr, 6326 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ein Kunde von uns möchte gerne ein Zertifikat für seinen Outlook Web Access (Exchange 2003) haben.
Ziel ist, dass beim Zugriff von beliebigen Clients (IE8, FF, iPhone, Android) keine Warnung mehr kommt.

Unter 100 Euro habe ich diese gefunden: RapidSSL, Comodo PositiveSSL und Thawte SSL123

Gibt es da praktische Unterschiede? Welches würdet Ihr empfehlen?

Danke

Stefan
Mitglied: Dani
06.10.2010 um 14:58 Uhr
Hi Stefan,
hast du noch die Links zu den einzelnen Zertifiaktstypen?! Ich schreib ansonsten einfach ein bisschen über die Firmen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.10.2010 um 15:48 Uhr
Grundsätzlich bezugen wir RapidSSL für kl. Kunden und die große Unternehmen wollen meinstens Verisign haben.
An sich ist der Provider egal...

Auf was du achten solltest:
  • Versicherungssumme
  • Gültigkeitsdauer (1 Jahr, 3 Jahre, etc...)
  • Validierungtyp (Domain oder Domain & Organisiation)
  • Wildcard erforderlich
  • Kostenpunkt


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: exchange
06.10.2010 um 15:52 Uhr
Hallo,
schaue doch mal auf der Homepage nach: http://www.psw.net/ssl-zertifikate.cfm

Die haben die unterschiedlichen Zertifikate als Vergleich dargestellt.


Gruß
Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: dog
06.10.2010 um 20:23 Uhr
OneStepSSL.
Das gehört auch zu UTN-UserTrust (Comodo) und war damals mit ca. $25 pro Jahr der billigste Anbieter.

Und mal ganz ehrlich: Wenn es um Zertifikat-Sicherheit geht wäre CACert das Beste, aber darum geht es nicht, sondern lediglich um das lustige Schloss-Icon im Browser.
Darüber hinaus versteht kein Anwender was es mit SSL auf sich hat und selbst die meisten Admins scheitern daran zu verstehen, was es bedeutet, dass jeder Browser die Telekom oder AT&T als vertrauenswürdige CA eingetragen hat.

Und ob du 5000€ für ein Zertifikat ausgibst ist dem Hacker, der sowas von einer miesen CA, die trotzdem irgendwo im Browser hängt, für 1€ bekommt, relativ egal.

Aber das hat ja Herr von Leitner alles schon erklärt:
http://blog.fefe.de/?ts=b25933c5
http://blog.fefe.de/?ts=b2570a98

Und von EV-SSL wollen wir gar nicht erst anfangen...
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
06.10.2010 um 20:41 Uhr
Hallo,

Auf was du achten solltest:
  • Versicherungssumme
  • Validierungtyp (Domain oder Domain & Organisiation)
das interessiert mich als Anbieter doch nicht wirklich. Okay: wenn ich eine Bank bin gehört ein EV-Zertifikat dazu. Aber dass ein Mitarbeiter meiner Firma wieder von meiner Seite runtergeht, weil er keine 1.000.000$ bekommt, weil ich gar nicht die Firma bin halte ich für unwahrscheinlich. Welcher Nutzer kontrolliert den überhaupt jemals die beiden o.g. Punkte?

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
06.10.2010 um 20:55 Uhr
Danke an alle.
Ich werde wohl ein Comodo PositiveSSL, da es das günstigste ist und die drei sich scheinbar wirklich nicht technisch unterscheiden.
Da bei dieser Preisklasse ja eh nichts drinsteht ist das so ok.
Die unschöne Meldung verschwindet halt.
Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...