Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Die ganze Firma hängt an einem 1GB Schlüsselanhänger ?

Frage Virtualisierung

Mitglied: KeinDurchblick

KeinDurchblick (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2011 um 11:04 Uhr, 5620 Aufrufe, 6 Kommentare

VMware ESXi Installation auf einem USB-Stick üblich oder Spielerei ?

VMware ESXi kann ja auf einem USB-Stick installiert werden.

Wird das wirklich gemacht ? Da hängt dann alles an einem
1GB Werbegeschenk ?

Oder ist das nur Spielerei ? Wenn ja, was ist üblich ?
Mitglied: nEmEsIs
04.05.2011 um 11:16 Uhr
Hi

Also ich habe VMWare ESXi auf nem USB Stick. Allerdings war dieser kein Werbegeschenk. Hab extra auf Lese und Schreibzugriffe geachtet, daher hat er dann schon ein paar Euro gekostet.
Davon habe ich 2 Stück gekauft und den USB Stick mit dem Programm http://www.alexpage.de/usb-image-tool/ geclont.
Wenn der erste Ausfallen sollte muss ich die Kiste kurz aufmachen und den USB Stick austauschen, was mir bis jetzt nicht passiert ist!!!


MFG Nemesis

PS: Thomas-Krenn bietet dies auch auf einem USB Stick an, der dann halt 79€ Kostet.
Bitte warten ..
Mitglied: Monschu
04.05.2011 um 11:16 Uhr
Hi,
soetwas wird für testumgebungen oder für den portablen betrieb von dienstleistern beim kunden verwendet.
ich meine um vmware überhaupt auf einen stick installieren zu dürfen muss er einen vorgeschriebenen test der software bestehen, den sehr viele billig sticks nicht bestehen würden. (sagte mir zumindest ein bekannter vor kurzem)
gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.05.2011 um 11:28 Uhr
Zitat von KeinDurchblick:
VMware ESXi kann ja auf einem USB-Stick installiert werden.

Wird das wirklich gemacht ?

Ja.

Da hängt dann alles an einem 1GB Werbegeschenk ?

Wenn man einfach ein Werbegeschenk dafür nimmt, macht man etwas falsch.

Oder ist das nur Spielerei ?

Nicht nur.

Wenn ja, was ist üblich ?

Ich habe eine Testumgebung und eine Produktivumgebung damit laufen.

Von den Sticks sind Kopien vorhanden, so daß im Fall des Falles es sofort weitergehen kann. Außerdem ist es in Testumgebungen praktisch, wenn man mal schnell von ESXi auf XenServer, Virtualbox, oder kvm umschalten kann. ohne jedesmal an den Platten zu schrauben, und deutlich günstiger als hot-swap-Systeme.
Bitte warten ..
Mitglied: KeinDurchblick
04.05.2011 um 11:42 Uhr
*lacht* Das mit dem Werbegeschenk war natürlich ketzerisch.

Also ist es doch üblich ESXi in einer Produktivumgebung auf einem USB-Stick zu installieren.

Danke

KeinDurchblick
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
04.05.2011 um 12:28 Uhr
Zitat von KeinDurchblick:
*lacht* Das mit dem Werbegeschenk war natürlich ketzerisch.

Also ist es doch üblich ESXi in einer Produktivumgebung auf einem USB-Stick zu installieren.

Danke

Hallo,

Je nach dem um was es geht. Wenn du mehrere ESX Server mit HA am laufen hast geht's wenn nicht und das ganze soll Produktiv sein 2 kleine Platten im Raid 1, dann passiert nicht's wenn eine Platte mal den Geist aufgibt.
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
15.05.2011 um 21:37 Uhr
Auch wenn die Frage schon als beantwortet markiert ist, hier noch meinen Senf dazu: Für die neueren IBM Server gibt es einen optionalen ESXi embedded Hypervisor für ca. 50 Euro. Das ist nichts anderes als ein USB Stick mit ESXi drauf, der dann an einen speziellen USB Port innerhalb des Server-Gehäuses gesteckt wird. Bei mir kam der Stick unbrauchbar an, es waren keine Daten lesbar. Ich habe das IBM ESXi Image aus dem Netz geladen und an meinem Laptop auf den Stick gespielt. Bei zwei älteren IBM Servern habe ich 4 GB Sticks (kurze Bauweise gegen versehentliches Herausziehen bei Arbeiten im Rack) aus dem örtlichen Schreihals-Markt genommen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 RDP hängt sich auf und zieht ganzen Rechner mit in den Tod
Frage von RenWindows 1013 Kommentare

Ich habe seit meinem Update von Windows 7 Pro auf Windows 10 folgendes Problem mit RDP (als Host): Gelegentlich, ...

Rechtliche Fragen
Emails in der Firma
gelöst Frage von JoergN1968Rechtliche Fragen34 Kommentare

Hallo All Situation: Darf ein Chef in seiner eigenen Firma alle eingehenden und ausgehenden Email von jeden und allen ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN in der Firma
Frage von 14634LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, wir planen dieses oder nächstes Jahr eine Hausweite WlanEinführung, folgende Aspekte sollten Berücksichtigt werden: Die Firma besteht ...

Batch & Shell
1GB Daten mit kleinen Dateien erzeugen
Frage von 103148Batch & Shell11 Kommentare

Hallo, ich bräuchte eine Batch, mit der ich 1GB Daten mit kleinen Dateien erzeugen kann. Also 1.txt bis 213213213.txt ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell13 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.