Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

GeForce 6800GT Hängt nach Treiberinstallation?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: Unitet20

Unitet20 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2007, aktualisiert 19.03.2007, 6392 Aufrufe, 13 Kommentare

Hi!
Ich habe da ein ganz kurioses Problem.
Habe eben meinen Rechner plattgemacht und neuinstalliert.
Bisher läuft auch alles super, allerdings sobald ich den GeForce Treiber installiere. (egal welchen)
Macht die Grafikkarte nach dem Neustart ganz merkwürdige Faxen...

Wenn man z.B die Maus bewegt... bewegt sich der Zeiger so abgehakt als würde nur alle 5 sek mal ein neues bild kommen.
Kennt ihr ein paar tools womit ich testen kann ob meine Grafikkarte einen schaden hat?
Denn genau wegen diesen Macken habe ich den Rechner plattgemacht.

aber nun wo ich den GeForce Treiber wieder deinstalliert habe läuft alles normal... (nur spielen etc ist damit nicht möglich)

Jemand eine Idee?
Danke!

Uni
Mitglied: Unitet20
16.02.2007 um 17:32 Uhr
Langsam weiß ich nicht weiter.
Also die treiber sind alle richtig installiert, habe auch keine Fehler in der systemsteuerung, aber dennoch spackt die Bildwiedergabe total

Kann doch nicht sein das das von heute auf morgen kommt und die karte aufeinmal nur so eine merkwürdige macke hat.
Bitte warten ..
Mitglied: UdLacio
19.02.2007 um 16:05 Uhr
Versuchs mal mit nem Benchmark z.B. dem 3D Mark 05 bzw. 06. Wenn da Probleme auftreten, dann kann's gut und gern die Grafikkarte sein.

Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
23.02.2007 um 09:49 Uhr
Werde ich heute nachmittag ausprobieren!
Vielen dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
23.02.2007 um 16:25 Uhr
3D Mark 2006 = 2430 Punkte!?
Das kann nicht sein.

naja er hat den Test fertiggestellt...
aber sollte ich nicht mit meinem PC wesentlich mehr haben??

Der Rechner:
MainBoard: -Grantsdale-6A79DM4GC (MS-7046)
CPU: Intel Pentium 4 - 3,4 Ghz
RAM: 2048 MB DDR in 4x Samsung 512@PC3200 Riegeln
Grafik: GeForce 6800 GT

Ich bin am verzeifeln ich kann nichtmal Videos ruckelfrei abspielen und nichts...


[EDIT]
Ich glaub ich habs! Also:
Ich habe ein bisschen weiter gegooglet und rausgefunden das man bei der Installation des Chipsatz Treibers alle USB geräte abziehen soll... Ich dachte mir: einen Versuch isses wert.
Also: Alle USB geräte abgezogen, alle Treiber neuinstalliert... und schau an... nach der Installation des Chipsatzteibers ohne angeschlossene USB geräte ging alles wieder normal.

Ich beobachte das mal eine Weile... Falls das Problem wiederauftreten sollte melde ich mich wieder.

Aber nun habe ich noch eine Frage:
fehlerhafte Treiberinstallation hin oder her, wie kann es sein das der Chipsatztreiber des Mainboards einfach Schrott geht? Ist das überhaupt möglich? (ich frage, weil ich ja extra wegen dem Problem formatiert habe)

Im 3d Mark habe ich allerdings trotzdem nur 5 punkte mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
14.03.2007 um 19:20 Uhr
Nein, alles um sonst...
Der Fehler ist wieder aufgetaucht...
Also nochmal von neuem:

Problembeschreibung:

1) Der alte Hut:
Wenn ich direkt nach der Installation von WindowsXP Professional incl. SP1 boote läuft alles "normal" (wenn man die Fehlenden Treiber berücksichtigt)... Nachdem ich den Grafikkarten Treiber installiert habe Ruckelt die Maus bei jeder Mausbewegung. Sie bleibt immer in unterschiedlichen Zeitabständen (1-5 sek) stehen und springt dann an die neue Position... Zudem ist das Fenomen auch bei Videos zu beobachten... Sobald ich den Grafikkartentreiber deinstalliere, ist die Mausbewegung wieder normal. Das ist sowohl bei einer PS2 wie einer USB Maus so... komischerweise allerdings NICHT, wenn ich die Maus am Front USB anschließe... (Die Videos Ruckeln aber trotzdem weiter)

Vorrübergehend konnte ich das Problem mit einem neuen ChipSatz Treiber lösen. Nach Windows Updates ist es aber wieder aufgetaucht.


2) Der neue Terror:
Ich dachte mir "Ein BiosUpdate könnte ja auch nicht schaden"
Also flux neustes BIOS von Medion für das Board geladen, draufgeballert, reboot...
PC Startet normal, allerdings besteht das Mausproblem immernoch, ich denke mir: "Naja, Formatierst du einfach nochmal und versuchst die treiber mal zu installen und installierst dann update für upfate nach SP2" ... Also -> CD Rein -> Reboot -> Setup Startet normal ...

Dann komme ich zu dem Punkt wo man die Partition für die Installation auswählen soll.. da wird alellerdings nur mehrmals:
"Ubekannter Datenträger - Es befindet sich kein Datenträger in diesem Lauferk" angezeigt
(kann sein das das vom cardreader kommt) wichtiger ist: sobald ich irgendeine Taste drücke kommt ein Bluescreen!
STOP: 0000008E Setupdd.sys

Danach habe ich mal ins Bios geschaut... und gesehen das die Festplatten nicht erkannt wurden, also habe ich die autoerkennung nochmal ausgeführt, sie wurden neuerkannt und gespeichert... aber das Problem beim Setup kommt weiterhin.... wodran könnte es noch liegen?

Andere CD hab ich leider nicht, aber die funktioniert auf meinen anderen rechnern einwandfrei, es handelt sich um eine original WinXP Prof. inklusive SP1 CD.

Abschließend:
Muss man noch erwähnen das unter Ubuntu-Linux alles normal funktioniert!
Es ist ein MedionPC MedS/N: 15744010020403


Danke schonmal
Der verzweifelnde
Bitte warten ..
Mitglied: UdLacio
14.03.2007 um 22:10 Uhr
Hast du schon einmal nur zwei Ram ausprobiert?
Achja...hast du nun SP1 oder SP2 am Ende draufgespielt? Das klingt etwas verwirrend zwischendurch.

Egal....probier ma nur zwei Ramriegel zu nehmen. Vielleicht liegts daran. Klingt aber wirklich nach einem Treiberproblem von Windows. Aus Spass kannst du noch die Nvidia Treiber von der Omegaseite verwenden.


Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
15.03.2007 um 08:50 Uhr
Hi! Danke schon mal für die Antwort, werde ich heute nachmittag testen, wenn ich zuhause bin.

Also das letzte mal als das Problem "scheinbar" gelöst war, hatte ich SP2 drauf, mein Verdacht ist das irgend ein Update nach SP2 den Treiber schrottet, aber ich kann ja nun leider auch nicht nochmal neuinstallieren, weil ich beim Setup ja immer den blöden Bluescreen bekomme.

Uni
Bitte warten ..
Mitglied: UdLacio
15.03.2007 um 11:00 Uhr
Wenn ich meinen Rechner neu aufsetze

Windows XP dann SP2...Mainboardtreiber....danach fang ich erst an mit dem ganzen Gedöns für Grafik Sound und ähnliches.
Es gibt doch die Möglichkeit Windows von einer CD zu starten....hab leider vergessen, wie das Programm heißt.

Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
15.03.2007 um 16:52 Uhr
Das ist die selbe Vorgehensweise wie ich mein Windows neuinstalliere.
Daher ja der verdacht das irgend ein update nach SP2 den Treiber zerlegt.

Das Andere was du meinst, verstehe ich nicht, ich hab doch keine Probs das bereits installiere Windows zu Booten, sondern ein Problem das Windows nochmal neuzuinstallieren. Denn wenn ich im Windows XP Setup zu dem Punkt komme wo ich die Partition für die Installation aussuchen soll, kommt der Bluescreen, egal welche Taste ich drücke.

Könnte das mit einer Bioseinstellung zusammenhängen? (Vor dem BIOS Update gings ja auch)
Caching oder Shadowing Einträge habe ich niregendswo im Bios gefunden.
(Der Bluescreen sagt ich sollte Shadowing oder Caching abschalten, wenn der Screen öfter auftritt... und er tritt immer auf)
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
15.03.2007 um 20:10 Uhr
Okay, das Setup Problem konnte ich lösen indem ich im Bios die SATA Konfiguration von RAID auf IDE irgendwas gestellt habe...

Nun habe ich natürlich große Hoffnungen ich das Mausproblem auch irgendwie in den Griff bekomme... jemand noch eine Idee?
Ob es Bios einstellungen ein könnten oder sowas?

Die Omega Treiber habe ich noch nicht ausprobiert, das mache ich gleich.

[EDIT]

Ne, leider bringen die auch keine Besserung.
Noch jemand eine Idee? Bitte hilfe!
Ich bin bald mit meinem Latain am Ende und ich hab echt nicht das Geld um mir nun ein neues Mainboard UND Grafikkarte zu kaufen... (ich weiß ja nicht was defekt ist von beidem, sofern überhaupt was defekt ist!) es ist zum heulen.

[EDIT]
Okay, das Problem kann ich "Eindämmen" wenn ich die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte auf einen Mittigen Wert Setze... Dann ist es WESENTLICH besser, fast normal... aber leider nicht ganz normal... Vielleicht hilft das ja Jemandem weiter????
Neustes DirectX ist drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: UdLacio
15.03.2007 um 21:46 Uhr
Das klingt doch nach einer defekten Grafikkarte. Die Punktzahl im Benchmark is zu niedrig und das Mauszuckeln unter Windows XP sollte auch net auftreten. Obwohl ich das auch mal hatte...mit einer Elsa 2mb PCI Karte. Ich tippe wirklich auf die Grafikkarte. Kannst Du die nich einschicken?

Ciao
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
16.03.2007 um 08:36 Uhr
Leider keine Garantie mehr, aber wenn sie Graka einen Defekt hat, kaufe ich mir lieber eine neue...
Ich bin das rumprobiere auch langsam leid...
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
19.03.2007 um 10:19 Uhr
So, habe mir nun eine GeForce NX7600 GT Gekauft und die Probleme haben sich in Luft aufgelöst, danke nochmal für deine Hilfe!

Schönen Tag!
Uni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Supermicro 813-4 Server - hängt bei Neustarts (4)

Frage von NetzwerkDude zum Thema Server-Hardware ...

Notebook & Zubehör
Laptop hängt nach Windows 10 Update (1)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Server
Windows 2008 Terminalserver hängt (10)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...