Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Geforce GTX 480 zu heiß und zu laut - Alternative oder Abhifle?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: warlock7

warlock7 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2013 um 10:24 Uhr, 3296 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo Zusammen,

vor 2,5 Jahren habe ich mir ein System zusammengebaut mit dem ich leistungsmäßig auch noch immer zufrieden bin.
Allerdings stört mich ungemein, vor allem jetzt wo es sowieso so heiß ist, das wenn ich mal z.B. ein Spiel spiele das die Grafikkarte unheimlich heiß und dementsprechend durch den Lüfter auch sehr, sehr, sehr laut wird.

Ich überlege zu Zeit ob ich meine Grafikkarte nicht doch aus diesem Grund ersetzen soll.
Mir ist auch klar das Leistungsstarke Grafikkarten entsprechend heiß werden können. Aber da ich nicht so der Hardwareexperte bin, was Gaming PCs betrifft und ich den Markt auch nicht ständig beobachten wollte ich mal Euch Fragen was Ihr tun würdet.

Mein System:
Grafikkarte: Geforce GTX 480 1,5GB
Mainboard: MSI X58 ProE S1366
Intel Core I7-950 3,06 Ghz RAM 12 GB

Vielen Dank im Voraus
Mitglied: Haumiblau
23.07.2013 um 10:36 Uhr
Hallo,

Natürlich kannst du dir eine neue Grafikkarte kaufen, und die wird dann vielleicht sogar leiser sein.
Ich würde aber an deiner Stelle zuerst den Luftstrom im Gehäuse überprüfen.
Die Luft sollte wenn möglich auf einer Seite des Gehäuses (z.B. von vorne) angesaugt und auf der gegenüber liegenden Seite rausgeblasen werden.
Kontrolliere also bitte mal ob das deine Lüfter auch so machen. Vielleicht hilft es auch schon wenn du (falls nicht schon vorhanden) vorne und hinten im Gehäuse jeweils zusätzlich einen 120mm Lüfter einbaust (aber wieder die Strömungsrichtung beachten).
Wenn die Grafikkarte schon im Leerlauf einen Hitzestau hat, dann dreht sie bei der kleinsten Belastung natürlich sofort den Lüfter hoch.

Gruß Holger

PS: Wenn du dir eine neue Grafikkarte kaufen möchtes, dann achte darauf, dass der Lüfter darauf so groß wie möglich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.07.2013 um 11:04 Uhr
Moin,

Ölkühlung sollte sowas leiser bekommen.

lks

PS: Wieso habe ich Appetit auf Pommes?
Bitte warten ..
Mitglied: shjiin
23.07.2013 um 11:08 Uhr
Hallo, die GTX 480 ist wirklich ein echter Ofen. Wenn du deine Grafikkarte tauschen willst, würde ich eine MSI Twin Frozr nehmen. Diese Kühler halten deine Karte leise und recht kühl. http://geizhals.de/msi-n760-tf-2gd5-oc-twin-frozr-gaming-v284-081r-a967 ...
Hier http://www.gamezone.de/Benchmarks/ kannst du nachsehen, wie viel schneller eine neue Karte wäre. Die verlinkte 760 ist nicht im Vergleich, ist aber etwa so schnell wie eine GTX 670.
Bitte warten ..
Mitglied: warlock7
23.07.2013 um 11:15 Uhr
Hallo Holger,

ich habe ein Big Tower Gehäuse und vorne sowie hinten Lüfter die in eine Richtung die Luft bewegen. Die sind mir allerdings auch ein Dorn im Auge, da die ebenfalls gut Krach machen.
Ich bin keinesfalls empfindlich was das betrifft aber Ihr könnt Euch das nicht vorstellen wie laut das Teil ist. Und wie gesagt wo es jetzt so warm ist fällt das noch mehr auf.
Ich habe jetzt zwar schon 2,5 Jahre damit verbracht, allerdings habe ich früher auch nicht ganz so oft gespielt. Wenn ich mir dagegen z.B. eine Playstation ansehe was die grafikmäßig leistet und viel kleiner und leiser ist denke ich mir das man das doch im PC auch umsetzen könnte.
Es kommt allerdings auch darauf an welches Spiel gerade aktuell ist. Manche machen überhaupt keinen Krach andere das genaue Gegenteil...
Und ob andere Karten leiser sind sieht man auch erst wenn Sie laufen...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.07.2013 um 11:17 Uhr
Hallo,

Zitat von warlock7:
die Grafikkarte unheimlich heiß und dementsprechend durch den Lüfter auch sehr, sehr, sehr laut wird.
Warum nicht einfach dies nehmen?

wollte ich mal Euch Fragen was Ihr tun würdet.
Kommt darauf an ob du noch Spielen willst oder nur noch Excel oder Word machst? Dein Spieltrieb entscheided doch erstmal darüber welche Grafikkarten denn überhaupt in Frage kommen oder welche eben nicht. Und wenn eine Grafikkarte 250 Watt an Abwärme erzeugt stellt sich immer die Frage wie bekomme ich diese Wärme unbemerkt weg. Das erzeugen eines Luftstroms per drehenden Lüfter wird bauartbedingt immer Krach erzeugen. Du kannst natürlich auch Kältespray aus der Dose nehmen. Das macht aber eher Arm als Kalt in deinem Fall. Ohne deine Spiele zu kennen, deine Bildschirme und deren Auflösung, gewünschte Frames per Second usw. ist eine Empfehlung eben nicht machbar.

Dir ist schon klar das dein Lüfterchen auf deiner Grafikkarte schon die die Halbwertszeit hinter sich hat? Mal über einen Austausch des Lüfters nachgedacht?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.07.2013 um 11:23 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Kommt darauf an ob du noch Spielen willst oder nur noch Excel oder Word machst? Dein Spieltrieb entscheided doch erstmal
darüber welche Grafikkarten denn überhaupt in Frage kommen oder welche eben nicht. Und wenn eine Grafikkarte 250
Watt an Abwärme erzeugt stellt sich immer die Frage wie bekomme ich diese Wärme unbemerkt weg. Das erzeugen eines
Luftstroms per drehenden Lüfter wird bauartbedingt immer Krach erzeugen. Du kannst natürlich auch Kältespray aus
der Dose nehmen. Das macht aber eher Arm als Kalt in deinem Fall.

Deswegen die Alternative Ölkühlung, die nicht so teuer ist und auch keinen Krach macht. Man könnte natürlich auch Wasserkühlung als Kompromiß nehmen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Haumiblau
23.07.2013 um 11:27 Uhr
Also wenn der Luftstrom gegeben ist und sie trotzdem so heiß wird und dich die Lüftergeräusche im allgemeinen stören, dann wäre vielleicht eine Wasserkühlung angebracht.
Da gibt es schon fertige Kits, die man nur noch einbauen und befüllen muss.
Z.B. hier: http://www.webshop-innovatek.de/shop/Wasserkuehlung/Komplett-Sets/
Innovatek machen meiner Meinung nach die besten Wasserkühler, aber natürlich gibt es auch noch viele andere (und auch günstigere) Hersteller.

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
23.07.2013 um 11:42 Uhr
Hast du schon kontrolliert ob nicht Staub auf den Kühl-Lamellen die Ursache für die Hitze ist ?
Bitte warten ..
Mitglied: warlock7
23.07.2013 um 11:46 Uhr
Die Lüfter der Grafikkarte sind zwar schon was älter, allerdings war das schon immer so. Definitiv schon immer. War kurz nach dem Kauf drauf und dran diese wieder zurück zu geben.

Mit Wasserkühler habe ich früher schon mal dran gedacht aber weder Wasser noch Öl sind mir geheuer...

Wie gesagt das es nicht bei jedem Spiel so. Farcry 3 laut ohne Ende Dead Space hingegen ohne Probleme.
Evtl. liegt es ja tatsächlich an schlechter oder falscher Grafiksteuerung?!

Also meine Überlegung aus Euren Meinung wird wohl ein Austausch der Grafikkarte gegen eine hoffentlich leisere und den Tausch der Gehäuselüfter.
Bitte warten ..
Mitglied: Taramur
23.07.2013 um 13:31 Uhr
Hi,

[offtopic]
also bei Farcry3 wird es eh schwierig eine Grafikkarte zu finden die da nicht laut wird (Standarddesign)... Selbst im Spiele-Menü haben die Teile Volllast.
[/offtopic]

Grüße
Taramur
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
23.07.2013 um 14:44 Uhr
Hat man denn bei Spielen nicht ohnehin meist ein Headset oder dergleichen auf?
Da sollte doch der Lärm dann halbwegs erträglich sein
Und falls das Lüftergeräusch wirklich den Sound des Spiels übertönt, würde ich wirklich eine andere Grafikkarte besorgen.

Aber wie @Pjordorf bereits richtig gesagt hat, geht es hier um "mehr" als nur um die Grafikkarte.
Wenn wirklich Leistung benötigt wird, müssen die Komponenten gut zusammenspielen.
Angefangen vom Netzteil, über das Motherboard bis eben hin zur Grafikkarte.

Gruß,
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: warlock7
23.07.2013 um 15:22 Uhr
Zitat von shjiin:
Hallo, die GTX 480 ist wirklich ein echter Ofen. Wenn du deine Grafikkarte tauschen willst, würde ich eine MSI Twin Frozr
nehmen.

Habe mir die mal angesehen. Scheint ja recht ordentlich. Die Frage ist jetzt ob die auch mit meinem Board läuft die hat in der PCI Version nämlich nur Gen2 und die Karte hat Gen3
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
23.07.2013 um 16:50 Uhr
Hi

Kennst du diese Übersichtsliste: http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html
Da kannst du dir eine Grafikkarte raussuchen die mehr Rechen- und weniger Verlustleistung hat. Die Radeon HD 7850 hat ungefähr gleich viel Grafikleistung bei halb soviel Verlustleistung.
Vorm Kauf würde ich noch schnell Rezessionen lesen. Die Referenzlüfter sind oft wahre Krawallmaschinen. Viele Hersteller bieten aber Karten mit angepassten Kühlkörpern und Lüfter an, welche bedeutend leiser/effizienter sind.

Falls es nur um die Lautstärke geht: schau dir das Tool MSI Afterburner an (geht für fast alle Karten, auch welche die nicht von MSI sind). Da kannst du einige Einstellen. Unter anderem die Lüfterkennlinie.

Mit freundlichen Grüßen

Ctlhuhu
Bitte warten ..
Mitglied: shjiin
23.07.2013 um 17:17 Uhr
Zitat von warlock7:

Habe mir die mal angesehen. Scheint ja recht ordentlich. Die Frage ist jetzt ob die auch mit meinem Board läuft die hat in
der PCI Version nämlich nur Gen2 und die Karte hat Gen3

Ob PCI-E 2 oder 3 ist egal. Ist miteinander kompatibel. Leistungsunterschiede gitb es auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: warlock7
08.08.2013 um 16:16 Uhr
Zitat von shjiin:
Hallo, die GTX 480 ist wirklich ein echter Ofen. Wenn du deine Grafikkarte tauschen willst, würde ich eine MSI Twin Frozr
nehmen. Diese Kühler halten deine Karte leise und recht kühl.


Vielen Dank für den Tipp!
Habe mir genau die gekauft und ich muss sagen das es wesentlich besser ist als die GTX 480!!

Danke auch an alle anderen für die Hilfe.

Zur Info was ich geändert habe:

Austausch der Grafikkarte von der GTX 480 zu o.g. GTX 760
Austausch der Gehäuselüfter zu Noiseblocker Lüfter
Austausch des CPU Lüfters vom boxed Lüfter zu Zalman CNPS 9900 Max

Man hört den PC immer noch was klar ist denn wo sich was bewegt da gibt Geräusche.
Allerdings ist das ein riesen, riesen Unterschied zu vorher.
Bis denn
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Alternative zu MS NAP (1)

Frage von oce zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Multimedia
Alternative für Flickr gesucht (1)

Frage von honeybee zum Thema Multimedia ...

Notebook & Zubehör
Macbook-Pro-Alternative mit USB-C gesucht (3)

Frage von puerto zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...