Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gehäuselüfter funktioniert nicht!

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: Mediamatik.Joshua

Mediamatik.Joshua (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2013, aktualisiert 30.10.2013, 3225 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

Dies ist mein erster Eintrag im diesem Forum und ich hoffe das ihr mir helfen könnt.
Ein Arbeitskollege hat mir seinen PC für eine Reparatur vorbeigebracht.

Als ich den Computer gestartet habe, kam sofort die Fehlermeldung "System Fan Failed ..."
Ich habe den Computer geöffnet und geschaut welcher Lüfter nicht geht. Es war der Gehäuselüfter (hinten). Daraufhin habe ich einen neuen bestellt.


Nun zum Problem:

Ich habe den neuen Lüfter (Enermax, 1600 RPM, 12 V und 15dBA) mit dem 3Pin-Connector direkt an das Mainboard angeschlossen. Es kam nach dem booten wieder die selbe Fehlermeldung und der Lüfter hat immer noch nicht funktioniert.

Nun habe ich den Gehäuselüfter einmal über einen 3 to 4 Pin-Adapter an einen freien Steckplatz über das Netzteil angeschlossen. Siehe da, nach dem Neustart hat der Lüfter funktioniert.

Jetzt bekomme ich trotzdem immer noch die nervige Fehlermeldung. Wenn ich jetzt probiere das Windows normal zu starten, funktioniert es nicht.



WAS SOLL ICH TUN?

Ich danke euch jetzt schonmal für die Antworten!
Mitglied: certifiedit.net
23.10.2013 um 12:03 Uhr
Hallo Joshua,
ist es denn exakt derselbe Lüfter? Das hört sich nach einem Business PC an, hier ist erforderlich das der gleiche Anschluss wieder benutzt wird - am besten mit einem gleichen /ähnlichen Lüfter - ja nachdem geht das sogar per Garantie.

Beste Grüße,

Christian
certified IT
Bitte warten ..
Mitglied: Mediamatik.Joshua
23.10.2013 um 12:07 Uhr
Hallo Christian,

Es ist nicht der selbe Lüfter, der erste war von AVC und der jetzige ist von Enermax. Beide sind aber identisch im Aufbau. (beide 12 V, und die gleiche Umdrehungsrate, usw)
Es ist ein kein Business PC, es ist ein Privater. Wollte dem Kollegen nur ein gefallen tun.
Die Garantie ist hier leider abgelaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
23.10.2013 um 12:09 Uhr
Hallo Mediamatik.Joshua,

Was fehlt, ist der Anschluss ans Motherboard. Das BIOS steuert den Lüfter normalerweise und hat damit Zugriff auf die aktuelle Geschwindigkeit und die Spannungsversorgung des Lüfters um diesen zu steuern.
Da er jetzt am Netzteil angeschlossen ist, läuft er immer auf 100% Leistung (Kann nervig werden, wenn er laut ist).

Wenn du ins BIOS gehst lässt sich wahrscheinlich unter "Fan Settings" o.ä. die Fan Control abschalten. Da ich nicht weiß, welches BIOS auf dem Rechner läuft, kann ich dir keine genauere Angabe machen.

Die saubere Lösung wäre, den Lüfter wieder an die MB-Steuerung anzuschließen.

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
23.10.2013 um 12:09 Uhr
Hallo

Hast du auch mal den alten Lüfter an das NT geschlossen? Dieser wird vermutlich dort auch funktionieren. Ich vermute schwer, dass der Anschluss auf dem Mainboard einen defekt hat. Schaue mal im BIOS, ob du dort den System FAN deaktivieren kannst. Du kannst ihn ja dann über das NT laufen lassen.

Grüsse
Shaby
Bitte warten ..
Mitglied: 113436
23.10.2013 um 15:17 Uhr
vielleicht kann man win im abgesicherten modus starten und dann eine systemreperatur ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
23.10.2013 um 15:18 Uhr
Zitat von 113436:
vielleicht kann man win im abgesicherten modus starten und dann eine systemreperatur ausführen.

Bitte erkläre mir, wie DAS helfen sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: 113436
23.10.2013 um 15:20 Uhr
da ist vieleicht irgendetwas am system beschädigt oder ein bug ist drin
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
23.10.2013 um 15:22 Uhr
Was beschädigt sein könnte, ist ein Teil auf dem Mainboard. Das hat aber rein garnichts mit dem Betriebssystem zu tun, da dieses nur auf dem BIOS aufsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: 113436
23.10.2013 um 15:25 Uhr
versuche mal eine andere biosversíon zu installiere.
Bitte warten ..
Mitglied: Mediamatik.Joshua
29.10.2013 um 09:16 Uhr
Hallo zusammen,

Ich danke euch für die Antworten! Es hat sich jedoch herausgestellt das die Verlötung am Mainboard defekt ist.
Dazu kam noch einen Bluescreenmeldung, die besagte dass das Mainboard keine Verbindung mit dem RAM herstellen kann. Ich habe darauf einmal die Arbeitsspeicher getauscht und es kam immer noch die selbe Meldung. (hatte absolut keinen Zugriff auf das Betriebssystem)

Zusammenfassend:

Der Computer ist fast 7 Jahre alt.. eine Sonderaktion und das Mainboard ist kaputt.
Ich habe den PC nun sinngemäss entsorgt

Danke für die Hilfe!

Freundliche Grüsse
Joshua
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Netzlaufwerk RemoteApp auf Win 2012 R2 Terminalserver funktioniert nicht (12)

Frage von grenzde zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Con2Prt funktioniert auf Windows RDS 2012 R2 nicht (1)

Frage von scout71 zum Thema Windows Server ...

Microsoft
W10 1703 Update via WSUS installieren funktioniert nicht (12)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Python
gelöst Pygame funktioniert nur in der Konsole, jedoch nicht als Skript (5)

Frage von Basti2 zum Thema Python ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Systemdateien
Windows 7 und 10 herunterfahren Knopf mit Script belegen (21)

Frage von c-o-o-p-e-r92 zum Thema Windows Systemdateien ...

Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...