Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gehaltsforderung Systemadministrator

Frage Weiterbildung

Mitglied: Hitman4021

Hitman4021 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.09.2011 um 23:03 Uhr, 6318 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Leute,

Ich bin nun momentan am Überlegen ob ich die Firma wechseln soll, da mein Boss absolut nicht bereit ist mehr zu bezahlen.
Momentan verdiene ich € 1600/mtl Brutto und ich finde das ist einfach zu wenig.

Aber ich will natürlich auch keine übertriebenen Forderungen stellen. Könnt Ihr mir bitte sagen was ich bei meinen Qualifikationen/Erfahrung verlangen kann?

Hier mal ein paar Daten zu mir:
Alter: 20
Ort: Österreich/Steiermark
Wochenarbeitszeit: 38,5 Stunden
Mit 15 habe ich eine Lehre als IT-Techniker begonnen und die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden.
Während meines dritten Ausbildungjahres habe ich die Leitung über den Providingbereich (2 Personen unter mir) übernommen da mein Vorgänger ausgeschieden ist.
Mit Abschluss meiner Ausbildung habe ich die Leitung über die Technikabteilung (6 Personen mit Budget etc.) übernommen.
Durch diese Tätigkeiten habe ich momentan 24/7 Bereitschaft.

So nun zu meinen Qualifikationen:
Datenbankkenntnisse (MySQL, MS-SQL etwas Oracle)
Linux (Vorallem Debian und Fedora)
Diverse Linux Software (Webserver, FTPServer, Nameserver eigentlich alles was ein Providing System so hat)
Routing (BGP, RIP vorallem auf JunOS und Zebra)
Windows (Server 2008 und 2003)
Alles was auf einem Windows Server so läuft.
Gute Bash und Python Kenntnisse
Batch und PS ist eher nicht so meins
Sonst habe ich so die normalen Kenntnisse (IP-Tables, VPN, Nagios, etc)

Was meint Ihr kann ich bei einer Festanstellung verlangen?

Danke schon mal für die Antworten und wenn ihr noch was wissen wollt fragt einfach

Gruß
Mitglied: lumitro
12.09.2011 um 23:20 Uhr
Ich glaub das ist wirklich zu wenig, selbst als Einsteiger. Selbst unsere Arbeiter (ohne Ausbildung) fangen bei MINDESTENS 1600€ an. Mit normaler Ausbildung gehts bei 1800€ los.

Warum bewirbst du dich nicht einfach bei ein paar Stellen? Du musst ja nicht sofort kündigen. Ich finde Bewerber viel interessanter, die in ungekündigter Stellung sind. Und es kommt auch nicht negativ wenn man im Vorstellungsgespräch (nicht im Bewerbungsschreiben) sagt, dass man wechseln möchte, weil man seine Qualifikationen finanziell nicht gewürdigt sieht.
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
12.09.2011 um 23:23 Uhr
Hi,

Zitat von Hitman4021:
Ich bin nun momentan am Überlegen ob ich die Firma wechseln soll, da mein Boss absolut nicht bereit ist mehr zu bezahlen.
Momentan verdiene ich € 1600/mtl Brutto und ich finde das ist einfach zu wenig.

Nach meiner Meinung ist das ausreichend für jemand, der es nicht mal schafft, 2 Wörter in die Suche einzugeben.
http://www.administrator.de/index.php?mod=search&what=all&query ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: simonheinrich
12.09.2011 um 23:24 Uhr
Hi,

ich empfehle zunächst diese Seite:

http://www.it-jobs.stepstone.de/content/de/de/b2c_gehaltsstruktur.cfm

meiner Meinung nach sind 1600€ viel zu wenig, bei uns im LIDL gibt es einen höheren Stundenlohn fürs Regale einräumen.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.09.2011 um 23:28 Uhr
Zitat von 99045:
Nach meiner Meinung ist das ausreichend für jemand, der es nicht mal schafft, 2 Wörter in die Suche einzugeben.
http://www.administrator.de/index.php?mod=search&what=all&query ...
Ich weiß, das habe ich auch gelesen nur das bezieht sich eben auf Deutschland und nicht Österreich.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.09.2011 um 23:33 Uhr
Zitat von lumitro:
Ich glaub das ist wirklich zu wenig, selbst als Einsteiger. Selbst unsere Arbeiter (ohne Ausbildung) fangen bei MINDESTENS
1600€ an. Mit normaler Ausbildung gehts bei 1800€ los.

Warum bewirbst du dich nicht einfach bei ein paar Stellen? Du musst ja nicht sofort kündigen. Ich finde Bewerber viel
interessanter, die in ungekündigter Stellung sind. Und es kommt auch nicht negativ wenn man im Vorstellungsgespräch
(nicht im Bewerbungsschreiben) sagt, dass man wechseln möchte, weil man seine Qualifikationen finanziell nicht gewürdigt
sieht.
Mein Problem ist das mein befristeter Dienstvertrag nun endet und jetzt vor dem Unterschreiben eines neuen einfach ein guter Zeitpunkt wäre zu wechseln.
Was ich mir vorstellen würde wäre zwischen €2300 und €2500 Brutoot

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.09.2011 um 23:47 Uhr
Zitat von simonheinrich:
Hi,

ich empfehle zunächst diese Seite:

http://www.it-jobs.stepstone.de/content/de/de/b2c_gehaltsstruktur.cfm
meiner Meinung nach sind 1600€ viel zu wenig, bei uns im LIDL gibt es einen höheren Stundenlohn fürs Regale
einräumen.
Ja das wäre super nur was wäre realistisch?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: simonheinrich
13.09.2011 um 00:01 Uhr
Deine Einschätzung von 2300-2500€ halte ich für angemessen.. Wenn du mit 20 schon eine gewisse Leistungsposition im Unternehmen hast, schätze ich dich als sehr kompetent ein. Ich bin selbst kaum älter, verkauf dich nicht unter Wert. Momentan bekomme ich für einen Einsteiger-Senioren-Computerkurs, den ich als Gefälligkeit mache, fast den doppelten Stundenlohn.
Bitte warten ..
Mitglied: toag1983
13.09.2011 um 08:11 Uhr
zustimm! hier in D und bei uns im unternehmen verdienen die (im Prinzip ungelernten, aber natürlich trotzdem fähigen ) Admins zwischen 2400,- € und 4000,- € brutto.

im öffentlichen Dienst liegt man, soweit ich das kenne, auch etwa in diesem Bereich, mit der Tendenz zur unteren Grenze dieses Bereichs.

Sonst zieh doch nach Nord-Deutschland und bewirb dich bei uns!

@99045: bei deiner antwort musste ich doch leicht grinsen ... du solltest dich vielleicht als Personalauswähler bewerben. aber hitman meinte ja ösiland, und da ist wohl tatsächlich alles etwas anders. frag mal die schweizer kollegen nach deren einkommen, aber auch nach den lebenshaltungskosten ... :\
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
13.09.2011 um 08:54 Uhr
Hallo,

@99045
Bitte unterlasse derart unqualifizierte Aussagen!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
13.09.2011 um 09:20 Uhr
Hallo,

vorweg: in .at gibt es 14 Gehälter, in .de afaik nur 12. In .at kommt es auch sehr stark darauf an, in welcher Branche das Unternehmen tätig ist. Metallgewerbe zahlt imho immer eher schlecht. Für die selbe Arbeit in einem Unternehmen, auf das hingegen der Kollektivvertrag der ubit anzuwenden ist, sieht's schon deutlich besser aus.

Besorg Dir den KV der Branche, in dem das Unternehmen tätig ist (Kammermitgliedschaft) und schau mal, was da vorgesehen ist. Mein ehem. Cheffe konnte/wollte mir auch mal nicht besonders viel zahlen, da er es aus dem KV gegenüber anderen Mitarbeitern nicht rechtfertigen hätte können. Dafür gab's für mich immer einen netten Weihnachtsbonus, der deutlich höher ausfiel als der meiner Kollegen

kristov

PS: Du hast zwar viele Kenntnisse, aber viele davon wirst Du im Unternehmen nicht einsetzen können (überqualifiziert?). Die Krux ist halt, daß viele Unternehmen gut ausgebildete MA nicht haben wollen, weil sie "zu hohe" Gehaltsvorstellungen und zu viele Kenntnisse, die nicht unmittelbar oder auf den ersten Blick verwertbar sind, haben. Andererseits soll ein Admin wieder eine eierlegende Wollmilchsau sein. Aber wie soll das ohne breite Kenntnisse funktionieren? Manche Unternehmen schauen da eher auf den Preis eines Mitarbeiters als auf seine Qualifikation. Was dabei rauskommen kann, liest man des öfteren hier im Forum. Aber das ist ein anderes Thema...
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
13.09.2011 um 12:53 Uhr
Hi !

Naja dann mein Senf halt auch noch:

Also ich denke, der Verdienst hängt meist von mehreren Faktoren ab. Deine IT-Erfahrung, dein Verhandlungsgeschick, der Region in der die Firma ist (auf dem Land ist die Verdienstspanne meist niedriger), die Branche und nicht zuletzt die grösse der Firma. In grossen Firmen kann man (das gleiche Tätigkeitsfeld angenommen!) ein weitaus höheres Einkommen erzielen, als in einem kleinen IT Dienstleistungsbetrieb. Von daher kann man da keine pauschalen Aussagen treffen.

Deine 1600 Euro sind schon recht niedrig aber Du darfst auch nicht vergessen, Du bist noch jung und wenn ich jetzt mal von mir ausgehe und es aus heutiger Sicht betrachte, hatte ich mit 20 eigentlich keine Erfahrung, auch wenn ich das damals sicherlich mit aller Härte bestritten hätte, es war so...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
13.09.2011 um 13:11 Uhr
Zitat von mrtux:
Deine 1600 Euro sind schon recht niedrig aber Du darfst auch nicht vergessen, Du bist noch jung und wenn ich jetzt mal von mir
ausgehe und es aus heutiger Sicht betrachte, hatte ich mit 20 eigentlich keine Erfahrung, auch wenn ich das damals sicherlich mit
aller Härte bestritten hätte, es war so...
Ja in ein paar Bereichen/Aufgaben habe ich keine Erfahrung, aber dafür habe ich in den letzen 2 Jahren das Providing System bei uns im Haus von Grund auf neu gemacht. Jeden einzelnen Server neu installiert und durch das habe ich zumindest in diesem Bereich Erfahrungen gesammelt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
13.09.2011 um 13:11 Uhr
Zitat von simonheinrich:
Deine Einschätzung von 2300-2500€ halte ich für angemessen.. Wenn du mit 20 schon eine gewisse Leistungsposition im
Unternehmen hast, schätze ich dich als sehr kompetent ein. Ich bin selbst kaum älter, verkauf dich nicht unter Wert.
Momentan bekomme ich für einen Einsteiger-Senioren-Computerkurs, den ich als Gefälligkeit mache, fast den doppelten
Stundenlohn.
Danke aber besser geht immer

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Off Topic
gelöst Systemadministrator: Arbeiten im Home Office (11)

Frage von honeybee zum Thema Off Topic ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...