Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geister im WLAN?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: MiBa

MiBa (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2005, aktualisiert 29.06.2007, 5190 Aufrufe, 3 Kommentare

Access Point oder Router im WLAN mit wechselnder MAC Adresse

Auf unserem Firmengelände wird auf dem Laptops ein vorhandenes WLAN mit sehr guter Signalqualität und dem Namen Deflaut angezeigt. Angeblich unverschlüsselt. DHCP ist scheinbar nicht aktiv, da bei Verbindung eine 169... IP verwandt wird. Interessant finde ich insbesonders, dass dieses Gerät ständig die MAC Adresse wechselt. Kennt jemand so etwas?

Gibt es eine Möglichkeit den IP Bereich zu ermitteln, wir möchten einfach ein Sicherheitsrisiko ausschließen. Vielen Dank Michael
Mitglied: ybBln
19.11.2005 um 16:00 Uhr
Welches Sicherheitsrisiko meist Du?
Dass irgendwer sein WLAN nicht absichert ist doch nicht Euer Problem, hauptsache Euer WLAN ist abgesichert.
Und: Die Luft gehört jedem, wenn einer meint, er müsse ein WLAN genau dort betreiben, wo Euer Firengelände ist (heiist ja nicht, dass es vom Firmengelände kommt), wird das kaum zu unterbinden sein.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
19.11.2005 um 18:01 Uhr
Welches Sicherheitsrisiko meist Du?
Es soll ja doch gelgentlich vorkommen, dass irgendwelche schlauen Leute sich denken, es wäre ja toll, wenn man nicht immer das Netzwerkkabel am Notebook rumhängen hätte, und deswegen spontan einen WLAN-Router ins Firmennetz hängen.

Leider weiss ich bei so Zombinetzen auch oft nicht weiter. Wenn du dich tatsächlich verbinden kannst, dann kannst du ja einfach mal einen Sniffer mitlaufen lassen. Der klärt dich über IP-Bereiche und vielleicht auch Besitzer auf. Ich persönlich bevorzuge Packetyzer.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Alfredus
29.06.2007 um 14:07 Uhr
Wenn sich das WLAN innerhalb eures Firmengeländes gut empfangen lässt, dann steht der AP bei euch im Haus. Die Kiste zu finden ist viel wichtiger als die IP zu kennen. Ich würde mal vorsichtig durch die Abteilungen wandern, insbesondere die Laptops/PDAs deiner Schäfchen usw. mal spaßeshalber kontrollieren. Kommt da nix raus, kannst du anhand der Sendestärke von verschieden Messpunkten aus mit einer Antenne die grobe Position ermitteln.

Ggf. kann du dir die Subnetmask 0.0.0.0 geben und ein ping auf 255.255.255.255 absetzen. Vielleicht antwortet die Büchse ja...dann hast du die MAC und IP. Nur hilft das ja nicht wirklich weiter...

Edit: Ups...da habe ich wohl eine Leiche ausgegraben....

Gruß
Alfredus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Windows 10
Heimnetzgruppe hat einen Geist als Admin (1)

Frage von failuser zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-AP - WLAN-Bridge (8)

Frage von MiSt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-Ortung ohne Anmeldung am WLAN-Netzwerk? (13)

Frage von daniel2104 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (22)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (13)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (11)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Parameter Übergabe Terminal Server (9)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows Server ...