Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geisterdateien in DFS-Replikationen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: adminbald

adminbald (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2009, aktualisiert 12:48 Uhr, 5953 Aufrufe

DFS unter Win 2008-Server meldet Freigabeverletzungen von Dateien, die gar nicht existieren.

Ich betreibe zwei DCs (Win 2008) in einer Domäne. Darauf werden mehrere Verzeichnisse mittels DFS repliziert. Die Replikationen und auch der Zugriff über Namensspace funktionieren einwandfrei. Alle bearbeiteten und wieder geschlossenen Dateien werden einwandfrei repliziert.

Trotzdem werden in den mittels der DFS-internen Funktion erstellten Diagnose-/Statusberichten Fehler gemeldet:

„Aufgrund fortgesetzter Freigabeverletzungen kann die DFS-Replikation Dateien in den aufgelisteten replizierten Ordern nicht replizieren. Ereignis ID 4302“

Für die nicht replizierbaren Dateien werden Pfade angegeben, in denen User vorher MS-Office-Dateien längere Zeit zum Bearbeiten geöffnet hatten. Als Dateiname erscheinen stets Folgen von 8 Hexadezimalzeichen.

Diese Dateien kann ich aber in den angegebenen Ordnern nicht finden.

Ich vermute, dass es sich dabei um irgendwelche temporäre Dateien handelt, die auch unter der Einstellung „alle Dateien anzeigen“ nicht angezeigt werden.

Nach einem Neustart des betr. Servers sind die Fehlermeldungen verschwunden.

Hat jemand eine Erklärung dafür?
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Ein paar Fragen zur DFS Replikation
Frage von RicoPausBWindows Server5 Kommentare

moinmoin obwohl ich mich jetzt schon einige Tage mit der Thematik in der Theorie befasse, sind noch immer einige ...

Windows Server
DFS - warum jetzt schon Replikation?
Frage von FA-jkaWindows Server2 Kommentare

Standort 1: filer1 dc1 Standort 2: filer2 dc2 Die Standorte sind via IPSec Netz zu Netz stabil verbunden. Subnetze ...

Windows Server
DFS Replikation - repliziert nicht korrekt
Frage von staybbWindows Server

Hallo, ich habe auf zwei Windows Server 2008 R2 den DFS Replikationsdienst auf mehrere Freigaben aktiviert. Es gibt unter ...

Windows Server
DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte
gelöst Frage von mario01Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei ein DFS-Namespace für ein Share + Replikation aufzubauen. Namespace funktioniert soweit grundsätzlich. Es ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet4 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.