Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Geisterpfad im NTFRS

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: demokrit

demokrit (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2007, aktualisiert 19.04.2007, 6828 Aufrufe, 1 Kommentar

Der Dateireplikationsdienst kann c:\windows\sysvol\domain nicht replizieren, weil der Pfadname des replizierten Verzeichnisses nicht der vollständige Pfadname eines bestehenden zugreifbaren lokalen Verzeichnisses ist.

Die folgende Fehlermeldung tritt auf unserem 2. Domaincontroller auf:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: NtFrs
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 13539
Datum: 04.04.2007
Zeit: 08:29:01
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: IRLAND
Beschreibung:
Der Dateireplikationsdienst kann c:\windows\sysvol\domain nicht replizieren, weil der Pfadname des replizierten Verzeichnisses nicht der vollständige Pfadname eines bestehenden zugreifbaren lokalen Verzeichnisses ist.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Es folgen dann noch zwei weitere Fehlermeldungen, die auf dasselbe Problem verweisen. (Fehler-ID 13552 und 13555)

Das wirklich spannende an der ganzen Sache ist, dass c:\windows\sysvol gar nicht das SYSVOL-Verzeichnis ist. Dieses befindet sich auf einem anderen Laufwerk (E:\AD2\SYSVOL). Dieser andere Pfad ist auch überall korrekt eingetragen (FSR-Pfade mit ADSIedit überprüft, auch 'ntfrsutl ds' zeigt keine anderen Pfade an). Einzig in der Registry finde ich neben dem eigentlichen Replicaset, welches korrekt auf das E-Laufwerk zeigt, folgendes:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NtFrs\Parameters\Replica Sets\e101248b-5d6b-4f88-9c2297e59e1d2c36]
"Replica Set Name"="DOMAIN SYSTEM VOLUME (SYSVOL SHARE)"
"Replica Set Root"="c:\\windows\\sysvol\\domain"
"Replica Set Stage"="c:\\windows\\sysvol\\staging\\domain"
"Replica Set Type"="Domain"
"Replica Set Tombstoned"=dword:00000001
Theoretisch denke ich, dass ich dieses Set einfach löschen könnte, bin da aber in der Registry immer sehr vorsichtig ;) Hat irgendjemand vielleicht eine Idee, woher dieses Set kommt und wo ich es vielleicht ausserhalb der Registry noch sehen könnte?


Einfach kann ich die Fehlermeldung abschalten indem ich die Verzeichnisse:
c:\windows\sysvol\domain
c:\windows\sysvol\staging\domain

einfach anlege. Kenne mich aber mit NTFRS nicht 100% aus, so dass ich natürlich nicht will, dass da leere Verzeichnisse irgendwohin repliziert werden und dort womöglich Systemdaten überschreiben.
Mitglied: demokrit
19.04.2007 um 14:51 Uhr
Nachdem sich niemand gemeldet hat, hab ich dann den 'Geistereintrag' einfach komplett manuell aus der Registry gelöscht und e voila tritt die Fehlermeldung seitdem auch nicht mehr auf. Hat sich also erledigt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Ntfrs Fehler 13575 - nach Migration auf DSF-R (2)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (20)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...