Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gelöschte Dateien werden noch im Explorer angezeigt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Riker78

Riker78 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2013 um 11:41 Uhr, 5667 Aufrufe, 11 Kommentare

Wir haben einen Windows Server 2008 R2 Standard als Fileserver in einer Domain.
Dort hat jede Abteilung seinen eigenen Ordner als einfache Freigabe.

Zur Zeit kommt es immer öffter vor, dass wenn ein Benutzer Dateien löscht (z.B. PDF Dateien) sind sie zwar weg, aber nach dem aktualisieren mit F5 sind sie wieder da. Diese Dateien können dann aber nicht geöffnet, oder erneut gelöscht werden -> Meldung: "Sie benötigen Berechtigungen zumr Durchführung des Vorgangs".
Als Administrator am Server lassen sie sich auch nicht löschen. Eine Besitzübernahme schlägt fehl.
Nach dem Neustart des Server sind die Dateien verschwunden. Aber ich kann ja nicht jeden Tag den Server neu starten, damit die geöschten dateien wirklich gelöscht werden.
Durchgeführte Tests:
- Antivirenprogramm deaktiviert - ohne Erfolg
- Alle Clients offline und am Server versuht z löschen - ohne Erfolg
- ein paar Tage gewartet

Hat jemand eine Idee??
Mitglied: 106543
13.09.2013 um 11:48 Uhr
Hi,

ich kenn mich ja nicht wirklich aus was die Sache angeht,
aber kann es sein, dass die User keine Rechte haben, die Ordner zu aktualisieren und deswegen die "alte" Ansicht vorgesetzt bekommen ?

Grüße
Exze
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.09.2013, aktualisiert um 11:55 Uhr
Moin,

Für mich liest sich das so, als ob die Dateien noch einen offenen "lock/filehandle" hätten und daher nicht gleich gelöscht werden können, sondern nur zum löschen vorgemerkt. Auf sie kann nicht mehr zugegriffen werden, weil diese ja "gelöscht" sind, verschwinden aber nicht nicht aus der Ansicht, weil ja nch der filelock da ist.

Du könntest mit einem Tool schauen, ob da noch irgendwelche locaks auf die datei sind, der process explorer von Sysinternals/Microsoft eigent sich z.B. dafür.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Riker78
13.09.2013 um 11:57 Uhr
Werd ich gleich mal testen...Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Riker78
13.09.2013, aktualisiert um 12:02 Uhr
Der Prozess Explorer springt immer zum Explorer.exe. Ist ja auch irgendwie logisch...
Hat noch jemand eine Idee?

Gruß
Riker
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.09.2013 um 12:36 Uhr
Zitat von Riker78:
Der Prozess Explorer springt immer zum Explorer.exe. Ist ja auch irgendwie logisch...

Inwiefern?

Hat noch jemand eine Idee?

Setz mal eine Filter auf die Pfade der Dateien.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Riker78
13.09.2013 um 12:49 Uhr
Ich bin mit dem Fadenkreuz auf die "gesperrten" Dateien gefahren. Dann hat er im Prozess Explorer die Explorer.exe markiert.
Wie setzt man damit einen Filter?

Gruß
Riker
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
16.09.2013 um 14:40 Uhr
Hi,

Da wir auch einen Fileserver haben, in dem mehrere Terrabyte Daten liegen hier meine Frage:

Was für ein Betriebssystem ist es, wie alt ist der Server und wie viele Daten habt ihr auf wie vielen Partitionen/Festplatten/angebunden Festpatten.

Ich schätze mal, dass Ihr ein sehr großes Netzwerk habt mit sehr großem Fileserver --> Laufzeitfehler. Vermutung: Wenn du 30 Minuten wartest ist die Datei auch ohne Neustart des Servers weg. Korrekt?
Bitte warten ..
Mitglied: Riker78
16.09.2013 um 14:47 Uhr
Betriebssystem Server: Windows Server 2008 R2 Standard
Betriebssystem Client: Windows 7 64 Bit
etwa 120 Clients

5 Partition mit insgesamt ca 800GB an Daten.

Die gelöschten Daten vom 13.09.2013 sind jetzt ohne Server Neustart noch immer zu sehen.

Gruß
Riker
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
16.09.2013 um 15:01 Uhr
Zitat von Riker78:
Betriebssystem Server: Windows Server 2008 R2 Standard
Betriebssystem Client: Windows 7 64 Bit
etwa 120 Clients

5 Partition mit insgesamt ca 800GB an Daten.

Die gelöschten Daten vom 13.09.2013 sind jetzt ohne Server Neustart noch immer zu sehen.

Gruß
Riker

Mhh.... OK. Soviel zu meiner Vermutung. 5 Partitionen mit 800 GB sind nix.
Was sagt die Ereignisanzeige?
Sind die Dateien auf dem Server noch unter den geöffneten Dateien aufgelistet?
Habt ihr ein normales Klasse C Netz?
Evtl. irgendwelche Netzwerkprobleme?
Wurde etwas an dem Server geändert? Hardware / Software? Updates? Läuft das Backup oder was sagt die Sicherung bei den betroffenen Dateien (Fehlermeldung)?
Bitte warten ..
Mitglied: Riker78
16.09.2013 um 15:20 Uhr
- In der Ereignisanzeige steht nichts ausergewöhnliches
- Die Daten sind nicht geöffnet (sind nicht aufgelistet)
- Wir haben ein normales Klasse C Netz, alle Rechner haben feste IP Adresse, ein Bereich mit 20 Adressen ist für DHCP
- Mir sind keine Netzprobleme bekannt
- Es wurde keine Hard und Software geändert...aber die "wichtigen" Updates sind installiert.
Aber frag jetzt nicht seit welchem Update dieses Problem auftritt. Das kann ich nicht mehr nachfolziehen.
- in der Datensicherung sind die "gelöschten" Dateien gesichert und man kann sie dort auch öffnen und wiederherstellen
Bitte warten ..
Mitglied: flo12ferrrari12
16.10.2013 um 09:30 Uhr
Hallo Gibt es zu dem Problem schon neue Informationen? Wir haben bei der genau gleichen Server Client konstellation das gleiche Problem.
Allerdings konnte ich feststellen das je nach User in der Netzlaufwerksverbindung auch noch ältere Daten stehen die nicht mehr auf dem Server liegen. Durchs aktuallisieren oder neu Verbinden verschwinden diese nicht.

Was könnten wir hier noch testen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...