Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gelöst Windows Server 2003 und 2008 aufräumen... Künftig Müll durch Gruppenrichtlinien vermeiden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DefloS

DefloS (Level 1) - Jetzt verbinden

31.05.2013, aktualisiert 15:59 Uhr, 4287 Aufrufe, 4 Kommentare

Moin,

unsere Server laden sich beinahe Monatlich mit müll zu sodass es schon verkam das wegen zu geringen Speicherplatz zu hängenden Workflows kam....

bisher haben wir hier immer vereinzelt größere Datenmüllhalden - vor allem durch User verursacht - händisch gelöscht.


Jetzt meine Frage:
1. Wie und womit lösche ich die User Temps und anderen Datenmüll möglichst sicher und sauber ohne dass ich die Systemintegrität gefährde, Programm oder Batch?... nehme auch eure batch gerne mal in Augenschein.

2. In einem älteren Post (vgl. http://www.administrator.de/frage/server-aufr%C3%A4umen-bzw-s%C3%A4uber ... ) wurde davon geredet eine Gruppenrichtlinie entspr. umzustricken das gar kein Temp Müll mehr entstehen kann?
Wie stelle ich das an, schränkt das einen User der per Remote drauf ist ein?


...für ein paar tipps, und erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar.


LG
Mitglied: Patriot
31.05.2013 um 11:44 Uhr
Hallo ,

mich würde es erst mal interessieren warum und was das für ein müll ist, vielleicht gibt es dafür ja andere Lösungsmöglichkeiten..

batch oder powershell hilft da natürlich enorm, geplanten task bzw. aufgabe jeden Freitag um 20:00 Uhr löschen von Ordnerinerhalb c:\temp\*

Vielleicht hast du noch ein paar mehr Infos. Welche Anwendung diesen "müll" produziert
Bitte warten ..
Mitglied: DefloS
31.05.2013 um 12:18 Uhr
also ein batch mit "del %systemroot%\temp /S" schon mal?

Der Dateimüll bezieht sich auf ganz allgemeine Sachen wie durch Installationen oder extrahierte Archive zurückgelassene Dateien.

Wie sieht es jetzt mit dem Temp Ordner von Terminal Usern aus? Auch von denen haben wir tausende...

Das mit der Gruppenrichtlinie ist auch noch offen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
31.05.2013 um 12:32 Uhr
Hallo,

Zitat von DefloS:
also ein batch mit "del %systemroot%\temp /S" schon mal?
Noch mal? Die hast du doch schon.

Der Dateimüll bezieht sich auf ganz allgemeine Sachen wie durch Installationen
Dazu deine Batch von oben nur auf den Pfad der hinterlassenschaften deiner Installationen setzen.

oder extrahierte Archive zurückgelassene Dateien.
Hier genau wie oben. Setzen den Pfad in deiner Batch.

Wie sieht es jetzt mit dem Temp Ordner von Terminal Usern aus?
Ja, den soll es geben. Löschen beim Abmelden? Ach, die Melden sich nie ab!

Auch von denen haben wir tausende...
Tausende ?

Das mit der Gruppenrichtlinie ist auch noch offen
Hoo, langsam Brauner. Was erwartest du? Das du hier ankommst und man legt dir die Lösungen einfach so vor deine Füsse und das auf Kommando? Wir sind nicht deine Mitarbeiter oder Sklaven.

Aber bei Tausende von RDS Benutzern würde mir da spontan das Löschen des Benutzerprofils bei Abmeldung einfallen. http://tinyurl.com/ltwj86d

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DefloS
31.05.2013 um 15:58 Uhr
Schön das du die soviel mühe gegeben hast den post möglichst trollig im Quto-by-Qutoe Stil zu gestalten.... trotzdem danke!

Ich bin ein stück weiter. Den Windows Temp lösche ich nun per o.g. Batch und die User Temp mit einem entsprechendem Gegenstück welches sich durch die GPO aktiviert.

Danke für eure Hilfe.

falls wer die entsprechenden Befehle mal suchen sollte:
Wintemp: del /s /q %systemroot%\Temp
Usertemp: del /s /q "%UserProfile%\Lokale Einstellungen\Temp"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Windows Server Gruppenrichtlinien anpassen (12)

Frage von DrCox zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Gruppenrichtlinien Windows Server 2016 (12)

Frage von tredl127 zum Thema Windows Server ...

Windows Update
WSUS aufräumen (6)

Frage von KellogsFR zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...