Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gemeinsame Internet Nutzung über dsl Fritz box

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Angelo22

Angelo22 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2006, aktualisiert 08.08.2006, 7464 Aufrufe, 4 Kommentare

Gemeinsame Internet Nutzung über dsl Fritz box

Bin hier noch neu, hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Unzwar will ich mit mein Bruder ne gemeinsamen Internet Nutzung einrichten er wohnt eine Etage unter mir, haben auch schon ne Telefon Verlängerungskabel gekauft aber jetzt weiss ich nicht , wie ich weiter vorgehen soll, ich habe ne dsl fritz Box, ich weiss, das sind nicht viel infos aber b , hoffe ihr könnte mir weiter helfen



danke
Mitglied: RobertTischler
18.04.2006 um 15:18 Uhr
Hallo

Zum Algemeinen Verstandnis. Du hast einen DSL anschluss und eine Fritz!Box als Router. Ich weis nicht so genau welche Fritz!Box du hast aber ist nich so schlimm. Erste möglichkeit wenn sie wlan hat versuchst du ob die Reichweite reicht bis zum rechner von deim Bruder und richtst einfach ein Wlan ein. Zweite Möglichkeit ist das ganze mit Kabel. Es gibt verschiede Router von AVM es kann sein das du noch einen Switch brauchst aber einfach das Lan Kabel von Router durch die Decke bzw. Kabelschacht zum Computer deines Bruders. Wenn du den Router noch als Modem benutzt dann richte ihn so ein das er als Router läuft und alle können jeder zeit ins internet gehen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: v0llmilch
18.04.2006 um 15:23 Uhr
Hallo und willkommen!

Dies ist auch mein erster Post hier im Forum, aber ich denke das ich dir helfen kann.
Ich gehe davon aus das Ihr DSL benutzt mit einer Flatrate (hinweise hierzu später).

Eigentlich brauchst du garkein Telefonkabel verlegen, da dein Bruder sich einfach mit normalem Patchkabel (Das Kabel, womit du auch an die FritzBox angeschlossen bist), auch an die FritzBox anschließen muss. Sofern euch das zu umstänlich ist ein neues Kabel zu verlegen, könnt ihr auch auf die evtl. vorhandene WLAN (Funk ;)) zurückgreifen, sofern deine FritzBox dies unterstützt. (Wenn du Antennen an der FritzBox hast, dann hast du WLAN).

Du kannst auch einfach die FritzBox - CD einwerfen und du bekommst eine detailierte und sehr anwenderfreundliche Erklärung. Ihr beide müsst euch einfach an die FritzBox anschließen und das wars. In der Fritzbox (erreichbar über den browser "fritz.box") kannste eine Schritt-für-Schritt konfiguration durchführen. Denn du musst deine DSL-Zugangsdaten der Fritzbox mitteilen.
Der FritzBox ist standartmäßig als Router eingestellt, d.h. alle an ihm angeschlossenen PCs können ins Internet.

  • Hinweise zur Flat
Wenn du eine Flat mit Traffic oder Zeitbegrenzung hast, würde ich die automatische Trennung nach xx Minuten aktivieren, da dir evtl. sonst eine böse Überraschung ins Haus flattert ;).
Nähere Infos dazu findest du im Handbuch (glaub als PDF Datei auf der CD vorhanden), oder hier nochmal fragen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und hab alles richtig erklärt.

Gruß
Alexander
Bitte warten ..
Mitglied: acey
18.04.2006 um 21:43 Uhr
fast richtig



wenn man einen volumentarif hat, is es wurscht, wie lange der router an ist. (bei uns läuft er ununterbrochen, auch nachts und wir hatten noch keine "böse überraschung")
aber bei zeitbegrenzung hast du vollkommen recht.

wenn das ganze dann über wlan läuft, verschlüsselung einschalten. WEP, oder, wenn vorhanden WPA (wep lässt sich bei mäßigem datendurchsatz innerhalb 2-5 minuten knacken) (mehr dazu auch auf wikipedia)
so weit ich weiß, ist für wpa zu viel rechenleistung nötig, als dass man es so schnell knacken könnte.

wenn nicht, kommt wirklich noch ne böse überraschung von "mitsurfern", die man im ernstfall praktisch nicht überführen kann

Mit freundlichen Grüßen acey
Bitte warten ..
Mitglied: Weasel1969
08.08.2006 um 22:27 Uhr
Hy,

auch wenn es siche jetzt ein bisschen "Dumm" oder "klugsche...." mäßig anhört.

Die Handbücher die AVM bei den Boxen mitliefert sind an sich sehr User-Friendly gemacht.
Es wird sogar bebildert erklärt, wie ein oder mehrere PC's mit der Box ins Netz kommen.

Hast du denn schonmal in das Handbuch geschaut ?

Telefonkabel wurde schon angesprochen ... das würde ich lassen und du solltest dir richtiges Patchkabel ( FTP-Kabel, Cat5 ) kaufen.
Der andere PC sollte DHCP aktiv haben, dann klappt die Einrichtung des private Heimnetzwerk recht einfach.

Falls du WLAN hast, bzw. nutzen magst ... die Fritz Box hat auf der Rückseite von Haus aus einen KEY aufgedruckt ... und auch auf dem Handbuch auf der Rückseite.
Damit kannst du auch das WLAN recht schnell und halbwegs sicher einrichten ...

Gruß

Andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco hinter Fritz!box, vom VLAN kein Internet (3)

Frage von PharIT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...