Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gemeinsame internetverbindung unter XP mit 2000Pro

Frage Internet

Mitglied: Dieter-56

Dieter-56 (Level 2) - Jetzt verbinden

30.06.2004, aktualisiert 10.03.2005, 17327 Aufrufe, 8 Kommentare

habe heut mal vergeblich versucht ICS unter XP-pro einzurichten

hallo,

vielleicht hat ja schon mal jemand das problem lösen können.
ich habe einen xp-pro rechner über dsl am internet.
über einen hub hängt am xp-rechner noch ein 2k-pro rechner im lan.
ich habe nun entsprechend den mir zugänglichen anleitungen versucht ICS auf dem xp-rechner einzurichten. der netzwerkassi endet aber immer nur mit einer fehlermeldung und dem vorschlag den assi mit anderen einstellungen erneut auszuführen.

ich weiß, es gibt andere wege für den internetzugang. mir gehts aber um diese ganz spezielle lösung.

für eure hilfe im voraus danke

dieter
Mitglied: TorstenSZ
01.07.2004 um 11:44 Uhr
Ich denke das das nicht so geht, wie du es versuchst. Ich glaube man benötigt einen DSL Router um mit 2 PCs gleichzeitig DSL nutzen zu können.

Hatte ich vor einiger Zeit auch versucht. Mit nem Router klappt es wunderbar.

Mit freundlichen Grüßen
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
12.07.2004 um 10:42 Uhr
Hallo

Währe enventuell interessant, wenn man wüßte, WAS Du eingestellt hast, damit man sagen kann, was davon falsch ist!?

Oder suchst Du eine bessere Anleitung oder was?

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
12.07.2004 um 22:34 Uhr
hi,
die von microsoft und fachzeitungen empfohlenen einstellungen - feste ip-adr. ICS freigegeben,

nur damit geht es eben NICHT

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
13.07.2004 um 08:43 Uhr
Hallo

Hast Du eventuell eine Firewall die das blockt?
Hast Du auch die Einstellungen auf dem 2000prof "Client" richtig?
Funktioniert der normale netzwerkzugriff zwischen den Rechnern?


Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
13.07.2004 um 20:28 Uhr
hallo,

danke für eure mitarbeit, die normale netzwerkverbindung funktioniert. ich habe aber probiert ein netz auf dem xp-prof. einzurichten einschl. internetzugang, hat nur mit ner fehlermeldung geendet.

vielleicht gibts ja doch noch ne lösung.

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
14.07.2004 um 09:20 Uhr
Hallo

Sagt die fehlermeldung denn irgendwas außer probier was anderes??
Eventuell mal den gesammten Text posten oder ein screenshoot?

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
15.07.2004 um 21:03 Uhr
hi,

der assi bricht nur mit der meldung "fehler" ab, keine beschreibung.

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: checkout
10.03.2005 um 17:47 Uhr
hallo dieter,


solltest du immernoch das problem haben, richte die internetverb.-freigabe doch manuell ein.

geh wie folgt vor :


Windows XP Server.
So wird die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung für eine Netzwerkverbindung aktiviert:

Öffnen Sie "Netzwerkverbindungen". Klicken Sie auf die DFÜ-, LAN-, PPPoE- oder VPN-Verbindung, die Sie freigeben möchten, und klicken dann unter Netzwerkaufgaben auf die Einstellungen dieser Verbindung. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Erweitert" das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden". Wenn Sie möchten, dass diese Verbindung automatisch gewählt wird, wenn ein anderer Computer in Heim- oder einem kleinen Büronetzwerk versucht auf externe Ressourcen zuzugreifen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Eine DFÜ-Verbindung herstellen, wenn ein Computer im Netzwerk auf das Internet zugreift". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu steuern oder deaktivieren", wenn andere Benutzer im Netzwerk in der Lage sein sollen, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wählen Sie unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung unter Heimnetzwerk- verbindungs einen Adapter aus, der den Computer, der die Internetverbindung freigibt, mit den anderen Computern im Netzwerk verbindet.



Windows 2000 Client.
Klicken Sie mit der Rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung und dann auf "Eigenschaften". Markieren Sie hier das "Internetprotokoll (TCP/IP)" und klicken auf "Eigenschaften". Tragen Sie unter "Folgende IP-Adresse verwenden" folgendes ein:

- die IP-Adresse des Client
(z.B. 192.168.0.2, muss zur IP-Adresse des Servers passen)

- die Subnetmask
(meist ist das 255.255.255.0, muss ebenfalls passen)

- die IP-Adresse des Servers
(bei "Standardgateway"; z.B. 192.168.0.1, muss auch passen)

Unter "Bevorzugter DNS-Server" tragen Sie ebenfalls die IP-Adresse des Servers bzw. die DNS-Adresse(n) des Providers ein. Klicken dann auf "Erweitert". Unter "Standardgateways" klicken Sie auf "Hinzufügen" und tragen ebenfalls die IP des Servers ein. Verfahren Sie so auch bei "DNS". Wenn Sie jetzt von einem Client auf eine Internetseite zugreifst, wird am Server automatisch eine Verbindung hergestellt.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass bei dieser Konfiguration keine Möglichkeit besteht, eine Verbindung von einem Client aus zu beenden. Es empfiehlt sich der Einsatz bei Verwendung einer Flatrate!

ich hab das aus dem netzwerkportal.de rauskopiert. funktioniert einwandfrei, selbst getestet !


gruss
checky
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
OpenWRT VDSL VOIP Internetverbindung herstellen (3)

Frage von danielr1996 zum Thema DSL, VDSL ...

Cloud-Dienste
Nextcloud - . keine funktionierende Internetverbindung (8)

Frage von R14943 zum Thema Cloud-Dienste ...

Hyper-V
gelöst Bestehende XP-Installation mit Hyper-V virtualisieren (30)

Frage von fox14ch zum Thema Hyper-V ...

Windows Netzwerk
DC baut nach Umzug keine Internetverbindung mehr auf (6)

Frage von MrArrows zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...