Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gemeinsame Nutzung von USB Geräten im Netzwerk

Frage Microsoft

Mitglied: Gnome-Ro

Gnome-Ro (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2006, aktualisiert 29.04.2008, 3554 Aufrufe, 5 Kommentare

Gibt es eine Möglichkeit.....

..... ein USB Endgerät (keine Drucker und keine HDD Platten) im Netzwerk von zwei oder mehreren Computern aus zu nutzen. Mein Kollege meinte das es geht. Hintergrund der Geschichte ist die Kundenanfrage ob es möglich wäre das er seinen SmartCard Reader von seinem Home Office Platz aus auch auf dem per Remote Desktop verbunden Firmenarbeisplatz einsetzen kann. (Verschlüsselter VPN Tunnel ist vorhanden) Hat da jemand einen Ansatz oder kann mir jemand sagen ob das überhaupt möglich ist???

Vielen Dank im voraus
Mitglied: miniversum
21.11.2006 um 12:01 Uhr
Du kannst das Laufwerk des Kartenlesers in Einem Netzwerk wie jedes andere Laufwerk auch freigeben.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Gnome-Ro
21.11.2006 um 12:13 Uhr
Danke, war vielleicht undeutlich ausgedrück von mir. Es geht dabei um ein Chipkartenlesegerät
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
21.11.2006 um 12:20 Uhr
Hi,
es gibt USB- Server, an die man Festplatten, Scanner, USB- Cams etc. anschließen kann. Es gibt aber meines wissens keinen, der alles kann, also entweder Platten oder...
Rein theoretisch könnte es funktionieren, um das rauszufinden, sollte man am besten zu einem Fachhändler gehen und es ausprobieren (lassen).

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
21.11.2006 um 14:42 Uhr
Hallo,

einen generischen USB-Transport über TCP/IP gibt es afaik nicht. Das wird auch vom Protokoll her sehr schwierig (um nicht zu sagen: vom Timing her wohl eher unmöglich). Wenn man einen USB-Printserver oder Fileserver für USB-Platten nutzt, dann verhält dieser sich ja auch nicht wie ein lokal angeschlossenes USB-Gerät, sondern verwendet ein spezielles Protokoll. Und ein solches bräuchtest du auch für den SmartCard - Reader.
Je nach Anwendung, Motivation und Fähigkeiten könnte man evtl. eine Proxy für die API schreiben. D.h. du ersetzt die entsprechende API auf dem Firmenrechner durch eine, die alle ihre Aufrufe an eine gleichartige auf dem Privatrechner weiterleitet (und natürlich umgekehrt die Antworten). Aber das ist wohl auch eher stress.
Frag doch mal beim Hersteller des Drives (oder der verwendeten Software) an, vielleicht hat der ja Lösungen?
Und poste doch bitte das Ergebnis.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: 60225
29.04.2008 um 08:34 Uhr
gibt es hier schon was neues? Möchte gerne mein USB-Mikro über Remote desktop nutzen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Lizenzierung
HW ID von USB Geräten ändern oder kopieren (3)

Frage von drcoxxx zum Thema Lizenzierung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Isolierung von mobilen Geräten im Netzwerk (6)

Frage von Nebeluna zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
Mikrotik Router in Netzwerk einbinden (1)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (11)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...