Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gemischte "kleine Probleme" Server 03

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 8683

8683 (Level 1)

17.11.2005, aktualisiert 15:44 Uhr, 3771 Aufrufe, 5 Kommentare

Danke für eure allen netten Beiträge von vorhin - haben mir sehr viel weiter geholfen.

Ein paar Fragen habe ich noch:

Umgebung: Server 03 mit
AD(läuft noch nicht so rund) , DHCP (läuft), DNS (läuft 88%), Fileserver (läuft).

DNS,
So die Namensauflösung im Netz läuft eigetnlich ganz gut.
Jeder Rechner kann den Server anpingen und die Domäne
"pga.local"

1. Problem: Ich würde gerne den Domännamen(den die anderen Clients sehen) in der Netzwerkumgebung im nachhinein "ändern". Im Moment heißt die Netzwerkumgebung "PGASERVER" - Ich will sie in PGA-DOMAENE umbennen . Wo kann ich das tun ?

2. Problem: hier sind 8 Rechner 3 davon pingen beim versuch "ping pga.local" anzupingen 192.168.1.1 (Fritzbox an)
andere pingen 192.168.1.100 (den Server) an. Warum?

Bei allen Rechner ist die gleiche TCP/IP Konfiguration gewählt 1. DNS Server ( 192.168.1.100) Alternativer 192.168.1.1 (Fritzbox).

3. Problem der SERVER wird in der DOmäne garnicht angezeigt !!!! ich kann nur die "Workstations bzw. die Computer im AD" sehen.
that's strange ;(

Policyfragen:

Ich habe eine OU= Organisation Unit eingerichtet , die ich PGA Computers genannt habe.
in diese Unit habe ich PGA-BENUTZER hineingepackt.

Meine Frage(n)

1. Ist es sinnvoll das so zu machen ? Wenn nein - was ist sinnvoll ?
2. Ich kann für eine OU Gruppenrichtlinien anwenden. Auf www.Gruppenrichtlinien.de habe ich mich auch schon informiert bzw. auch bei google.;).

Problem: Globale Richtline sagt: minimal 5 Kennwortzeichen.
Neue "eigene" Richtlinie in der OU=PGA-COMPUTER sagt: mininmal 2 Zeichen.
Trotzdem Greift immer die Lokale Richtlinie. - Wer gibt hier einen TIpp ?

Ziel. DIe Ou soll eine Unabhängige Richtlinie bekommen.
Am Liebsten würde ich die MaindomainPolicy - duplizieren und auf die OU setzen und dann den "klon" so verändern wie ich das möchte.

Vielen Lieben Dank.
Mitglied: Atti58
17.11.2005 um 15:13 Uhr
Zu 1.) Was soll das - entweder heißt Deine Domäne "PGASERVER" oder "PGA-DOMÄNE" ... man kann aber seine Win2k3-Domäne umbenennen - such mal hier ...

Zu 2.) Wer nicht hören will, muss fühlen ... was hatten wir im anderen Thread zum DNS-Eintrag gesagt? Ausschließlich den Server eintragen!!!

Zu 3.) Ich vermute 2.) ...

Zu GPO: In welchem Teil der Policy hast Du denn die Kennwortrichtlinie verändert - doch wohl im Computerteil? Warum versuchst Du dann, Benutzern diese Policy zuzuordnen?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
17.11.2005 um 15:29 Uhr
hey Atti , danke für deine Flotte Antwort ;)
Jetzt mal ne Frage ;) Wieso nicht als Alternativer "DNS" Server die Fritzbox angeben ? Begründe mir das mal, ich lerne gerne dazu.

Ich bin davon ausgegangen, dass der Server mal "ausfällt" Habe ich einen Alternativen DNS.
können die Clients doch "noch über die Fritzbox" "Surfen".
oder war meine Überlegung falsch ?
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
17.11.2005 um 15:36 Uhr
Hey Atti, nochmal :

Wegen der Richtlinie will ich das einfach mal kappieren.

Ich habe eine Lokale Richtlinie ja das hab ich gepeilt ( erreiche ich über gpedit.msc)
Bemerkung:
Da ich eine AD habe kann ich da noch "kaum" was einstellen.

Dann habe ich noch eine: Gruppenrichtlinie in "Ad Benutzer und computer verwalten" -> RM auf pga.local => Eigenschaften => Gruppenrichtlinie - hier steht standartmäßig:

Default Domain Policy

@Atti;)
ICH VERSUCHE MICH KLAR AUSZUDRÜCKEN *Fg* ;)

so: Ich bin jetzt in aD Benutzer und Computer"

Und dort habe ich einen Container (leer).
Hier möchte ich Benutzer eingeben - die Passwortlänge minimal 3 Zeichen haben.

Irgendeine Richtlinie verbietet mir das. - Welche weiß ich nicht - und bin auf Hilfe angewiesen.

Lieben Dank ;) Vielleicht kannst DU mir ja weiterhelfen.

PS: Warum sehe ich den "PGA-SERVER-01" nicht in der Netzwerkumgebung?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.11.2005 um 15:39 Uhr
... weil das Active Directory ganz klar ein sauber funktionierendes DNS verlangt und keine direkten Anfragen der Clients in's Internet stattfinden dürfen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
17.11.2005 um 15:44 Uhr
Lokale Policies werden bei Mitgliedschaft in einer Domäne von den Domänen-Policies überlagert und die Domänen-Policies haben generell Priorität!

Sie Dir doch mal die Policy an: die hat zwei "Teile", einen "Computerkonfiguration" und einen "Benutzerkonfiguration". Nun sieh nach, in welchem Teil die Regeln zur Passwortkonfigurationen stehen ... Du kannst also nur Computern diese Policy zuordnen, da nur in der Computerkonfiguration diese Regeln erstellt werden können,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Server 2016 und Server 2012 (1)

Frage von KellogsFR zum Thema Hyper-V ...

Schulung & Training
Server 2016 Selbststudium - welche Bücher nehmen (8)

Frage von Apophis zum Thema Schulung & Training ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (25)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Outlook & Mail
Outlook Suche liefert kein Ergebnise mehr (6)

Frage von Bjoern-B zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst "Kiosk"System für Demoversion und neue Versionen einer Anwendung (6)

Frage von kpieper zum Thema Windows Server ...