Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gemischtes datumsformat in tt.mm.jjjj ändern

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: timlagezz

timlagezz (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2010, aktualisiert 11:07 Uhr, 4965 Aufrufe, 9 Kommentare

hallo ich habe eine große anzahl an geburtsdaten zu verwalten.
leider sind die rohdaten alle nicht richtig formatiert sollen aber in das format tt.mm.jjjj formatiert sein.

als beispiel liegen diese daten vor
korrigiert :

31.12.1965 (formatierung datum)
1973-06-31 (formatierung standard)
1973-02-31 (formatierung standard)

rauskommen soll das:

31.12.1965
31.06.1973
31.02.1973


das müsste sich doch irgendwie schnell und einfach machen lassen...
weil manuell das tippeln zu müssen wäre sehr mühseelig
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 10:57 Uhr
Moin timlagezz,

Rückfrage zur Aufgabenstellung:
Zitat von timlagezz:
als beispiel liegen diese daten vor

31.12.1965 (formatierung datum)
1973-06-31 (formatierung standard)
1973-02-31 (formatierung standard)

rauskommen soll das:

31.12.1965
31.06.1973
31.06.1973

--> bedeutet: alle ungültigen Datumswerte (in deinem Beispiel 31. Februar 1973) werden auf den ebenfalls nicht existenten 31. Juni 1973 gesetzt?
--> Und wie soll Excel dazu überredet werden, ein ungültiges Datum als Datumswert anzuzeigen?
--> kann es sein, dass deine Kumpels dir sehr selten ihr wahres Geburtsdatum nennen wollen, damit sie dich nicht zur Geburtstagsparty einladen müssen?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: timlagezz
06.04.2010 um 11:06 Uhr
ne sorry schreibfehler...

korrigiert:

31.12.1965 (formatierung datum)
1973-06-31 (formatierung standard)
1973-02-31 (formatierung standard)

rauskommen soll das:

31.12.1965
31.06.1973
31.02.1973
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 11:12 Uhr
Na toller Plan, timlagezz,

Zitat von timlagezz:
ne sorry schreibfehler...

korrigiert:

31.12.1965 (formatierung datum)
1973-06-31 (formatierung standard)
1973-02-31 (formatierung standard)

rauskommen soll das:

31.12.1965
31.06.1973
31.02.1973

hast du meine Rückfragen 2 & 3 auch gelesen?
--> Und wie soll Excel dazu überredet werden, ein ungültiges Datum als Datumswert anzuzeigen?
--> kann es sein, dass deine Kumpels dir sehr selten ihr wahres Geburtsdatum nennen wollen, damit sie dich nicht zur Geburtstagsparty einladen müssen?

Ich hasse Osterdienstage....
Aber ich frag jezz' nicht, was ihr in Leverkusen-Mitte für Kalender habt...

Grüße
Biber aka der Geduldige
Bitte warten ..
Mitglied: timlagezz
06.04.2010 um 11:16 Uhr
zu frage 3 antworte ich mal nicht :D

frage 2 kann ich auch nicht beantworten...

hocke jetz auch schon 2 stunden dran und google mir nen wolf aber ne lösung hab ich auch noch nicht gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
06.04.2010 um 12:19 Uhr
Nur mal so zum mal drüber nachdenken:

Es gibt keinen 31.6. und auch keinen 31.2. Vllt. solltest Du als ersten Schritt mal die richtigen Geburtsdaten eruieren. Sonst bringt Dir die ganze Rumformatiererei im Endeffekt nichts. "shit in -> shit out"-Prinzip...

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 14:44 Uhr
Danke, kristov,

aber....
Zitat von kristov:
Vllt. solltest Du als ersten Schritt mal die richtigen Geburtsdaten eruieren.
.... ich danke, von den Blitzmerkern hier im Forum solltest du lieber keinen zum "Eruieren" auffordern.
Wer weiss, was die glauben, was das sein mag. Nachher hab ich Flecken auf dem Forumsfussboden.

@ timlagezz
Nochmal gaaaaaaaaaaanz langsam und mit Stützrädern.

  • Außer in RTL-Talkshows und beim Einsendeschluss von NeunLive-Preisausschreiben gibt es nirgendwo Datumswerte wie "1973-06-31" oder "1973-02-31". Auch nicht in deiner Clique.

  • Wenn du Excel mit einer Eingabe "1973-06-31" quälst, dann sagt sich dieses Sahnetool: "Aha, issn Test! Der will checken, ob ich auf bullshittige Datumswerte reinfalle. Nich' mit mir.. :-P" und belässt diese Eingabe als Text . Oder, wie du es umschreibst "(formatierung standard)".

  • Wenn du ein gültiges Datum eintippselst wie "1973-02-25" oder auch nur diesen eingegebenen Text "1973-06-31" editierst auf "1973-06-25", dann sagt sich Excel (kennst du ja inzwischen): "Aha, issn Test! Der will checken, ob ich gültige Datumswerte automatisch erkenne. Nich' mit mir.. :-P" und formatiert es stante pede um in eine Anzeige "25.02.73" oder wie immer dein Excel-Standard-Datumsformat eingestellt ist.

  • Und bei gültigen Datumswerten hast du gar keine Chance, die überhaupt unabsichtlich als Text "1973-02-25" einzugeben - dazu musst du es schon ausdrücklich mit führendem Leerzeichen oder Apostroph kundtun.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 14:53 Uhr
Und bei gültigen Datumswerten hast du gar keine Chance, die überhaupt unabsichtlich als Text "1973-02-25" einzugeben - dazu musst du es schon ausdrücklich mit führendem Leerzeichen oder Apostroph kundtun.
... oder im Vorhinein die Zelle als "Text" formatieren, was auch ziemlich abwegig wäre, weil's ja nach Deiner Beschreibung nur ein paar Zellen betroffen hätte - da müsste dann schon einiges an Vorsatz dahinterstecken ...

Falls es aber, wider Erwarten, doch eine reine Formatierungsfrage wäre, bliebe noch der "*1 - Inhalte einfügen-Trick" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: timlagezz
06.04.2010 um 19:38 Uhr
mit einer teil funktion hab ich es dann doch einigermaßen hinbekommen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 20:38 Uhr
Hey, timlagezz,

Zitat von timlagezz:
mit einer teil funktion hab ich es dann doch einigermaßen hinbekommen
Ja, ich bin hier im Forum als einer der Sanftmütigen, Geduldigen und Leichtgläubigen bekannt.
Und dafür, dass ich an allen Wochentagen gleich gut gelaunt bin.

Aber, WTHF macht denn deine Teilstringfunktion aus einem vermeintlichen Datumswert-transportierenden Text "1973-02-31"???

Selbst wenn ich diesem Feld den Namen "MHD" (für "Mein haarsträubendes Datumsfeld") gebe und darauf die Formel
01.
 =DATUM(TEIL(MHD;1;4);TEIL(MHD;6;2);TEIL(MHD;9;2) )
...losjage, die dann ja teil-übersetzt werden würde zu
01.
 =DATUM("1973";"02"; "31" )
....selbst dann kommt als Ergebnis heraus der Datumswert "03.03.1973".
Was wiederum definitiv eine Verfälschung der vorhandenen Daten darstellt (um nicht zu sagen: was in der Redmonder PraktikantInnenlogik vielleicht in sich schlüssig ist, was aber bei Nicht-Dadaisten ein gleichmäßig blinkendes #?# TILT #?# in die Pupillen treibt und den Herzschrittmacher zu einem ziemlich unangenehmen hochfrequenten Dauer-Fiepen bringt).

Bitte zeig doch mal diese Formel, die dich zum Auf-Gelöst-Setzen des Beitrags getrieben hat.

Ich hol mir unterdessen mal schnell n Eimer Baldrian.

Grüße
Biber

P.S.
hocke jetz auch schon 2 stunden dran und google mir nen wolf aber ne lösung hab ich auch noch nicht gefunden
Du solltest deine Lösung echt mal einstellen bei Google.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
gelöst GMail: Anzeige der Mailübersicht ändern (7)

Frage von honeybee zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...