Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Genexis Hybrid Router als Gateway in Verbindung mit Fritzbox?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Mr.Heisenberg

Mr.Heisenberg (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2014, aktualisiert 21:59 Uhr, 9587 Aufrufe, 23 Kommentare

Hey,

ich habe ein kleines Problem. Mein Internet Anschluss läuft über ein Genexis Hybrit Router mit der IP 172.168.178.1 Dieser Router strahlt ein Wlan-Netz im unteren Bereich aus. An diesem Router habe ich eine Fritzbox 172.168.178.10 im oberen Bereich des Hauses angeschlossen. Hier wird ebenfalls ein Wlan Netz ausgestrahlt und es sind noch drei weitere Geräte über Lan ( 172.168.178.20, 172.168.178.21, 172.168.178.22) angeschlossen.
Internet im unteren Bereich über Wlan und Lan funktioniert. Über Wlan und Lan an der Fritzbox funktioniert auch alles. Was nicht funktioniert ist, wenn ich mit dem Laptop über Wlan im unteren Bereich bin, kann ich die Synology,PS2 und Dreambox nicht pingen. Das gleiche habe ich von oben nach unten auch. Das Lan-Kabel geht vom Genexis Router von Lan1 ab. An der Fritzbox ist es auf Lan1 eingesteckt. Die Fritzbox ist so konfiguriert, das sie sich über Lan1 mit dem Internet verbindet. Das macht sie auch, aber warum wird das Netzwerk unterbrochen..?

2e1d10a5bd08ccf36835941b78d5fc0d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Mitglied: aqui
25.10.2014, aktualisiert um 22:08 Uhr
Vermutlich hast du die FB falsch angeschlossen. Da sie ja nur als einfacher WLAN Accespoint im Netz arbeitet muss sie dort entsprechend eingerichtet sein.
Das folgende Forums Tutorial beschreibt das korrekte Setup in der Alternative 3
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Wenn du das so umsetzt, das deaktivieren des DHCP, entsprechendes WLAN Kanalsetting, SSID usw. Beachtest wird das auch fehlerfrei funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
25.10.2014 um 22:53 Uhr
Ok, soweit habe ich jetzt alles geändert, nur wie kann ich jetzt der Fritzbox sagen, wie sie ins Internet geht ? Irgendwie muß sie ja auf Router1 durchgehen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.10.2014 um 10:55 Uhr
Warum muss diese Fritzbox ins Internet ?? Sie arbeitet ja nur einzig und allein als normaler WLAN Accesspoint und das ausschliesslich lokal ! Warum also Internet ?!
So oder so konfigurierst du ja an dieser zum AP gemachten FB einen statische IP am LAN Port. Dort trägst du ja auch eine Gateway IP ein und die zeigt auf den Internet Router.
Wie gesagt: Das ist aber überflüssig und nicht erforderlich da sie ja nur noch als simpler Accesspoint arbeitet und der arbeitet im Layer 2 Bridge Mode, er bridged also das bestehende Kabel IP Netzwerk nur rein auf Basis der Mac Adressen der Endgeräte ins WLAN.
Folglich gelten hier dann also die identischen Gateway und IP Einstellungen wie auch im Kabel Netzwerk...nix Internet der FB also selber.
So einfach ist das ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
26.10.2014 um 12:14 Uhr
Zitat von aqui:

Warum muss diese Fritzbox ins Internet ?? Sie arbeitet ja nur einzig und allein als normaler WLAN Accesspoint und das
ausschliesslich lokal ! Warum also Internet ?!
So oder so konfigurierst du ja an dieser zum AP gemachten FB einen statische IP am LAN Port.

Verstanden, so habe ich es gemacht.

>Dort trägst du ja auch eine
Gateway IP ein und die zeigt auf den Internet Router.

Hier ist mein Problem, wo sage ich der Fritzbox, das alle Geräte im Netz zum anderen Router routen soll..?

Wie gesagt: Das ist aber überflüssig und nicht erforderlich da sie ja nur noch als simpler Accesspoint arbeitet und der
arbeitet im Layer 2 Bridge Mode, er bridged also das bestehende Kabel IP Netzwerk nur rein auf Basis der Mac Adressen der
Endgeräte ins WLAN.
Folglich gelten hier dann also die identischen Gateway und IP Einstellungen wie auch im Kabel Netzwerk...nix Internet der FB also
selber.
So einfach ist das ?!

DANKE FÜR DIE HILFE!!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.10.2014, aktualisiert um 14:06 Uhr
Zitat von Mr.Heisenberg:


Hier ist mein Problem, wo sage ich der Fritzbox, das alle Geräte im Netz zum anderen Router routen soll..?

Gar nicht. Die fritzbox soll nicht routen,. Sie soll nur ein stinknormaler IP-Client sein. Die anderen geräte bekommen Ihre daten von Deinem DHCP-server.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.10.2014, aktualisiert um 18:23 Uhr
Hier ist mein Problem, wo sage ich der Fritzbox, das alle Geräte im Netz zum anderen Router routen soll..?
Du hast scheinbar die Grundprinzipien zwischen Bridging und Routing in einem IP Netz nicht verstanden oder kennst sie gar nicht.
Ein WLAN Accesspoint die deinen zum AP gemachte Fritzbox ja nun ist routet NICHT sondern forwardet IP Pakete rein auf Basis der Mac Adressen (Layer 2 Bridging) !!!
Infolgedessen arbeitet die FB gar nicht mehr als Router sondern nur noch als simple WLAN Bridge, was sie ja auch so oder so macht denn routen tut sie einzig und allein nur zwischen dem LAN Port und dem Internet (DSL) Port sonst nirgendwo.

Wenn sie zw. WLAN und LAN routen würde dann hättest du auch unterschiedliche IP Netze zw. LAN und WLAN was du ja de facto nicht hast ! Siehe auch deine Zeichnung oben !
Also kein Routing zw. LAN und WLAN und nur simples einfaches Bridging !!
Groschen gefallen...??? Ansonsten in Ruhe nachdenken und Netzwerk- u. Routing Grundlagen nachlesen ! Kollege LKS hat dazu ja auch oben schon alles relevante gesagt !
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
26.10.2014 um 19:36 Uhr
Schon verstanden, es läuft auch alles wie es soll. Eine Sache noch, in der Fritzbox muß ich eine Auswahl in der Internet Verbindung treffen, nur wenn ich hier sage, verbinden über DSL, funktioniert es. Bei den anderen beiden Einstellungen, wird der LAN1 Port als Internet Verbindung mit einem externen Modem hergestellt. Jetzt blinkt die Power-Taste ständig, weil die Box versucht zu synchronisieren. Kann ich das noch deaktivieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.10.2014, aktualisiert um 20:47 Uhr
Einfach mal den verlinkten AVM-Artikel lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.10.2014 um 09:08 Uhr
in der Internet Verbindung treffen, nur wenn ich hier sage, verbinden über DSL, funktioniert es.
Hast du das Tutorial wirklich gelesen ???
Dort steht doch ganz klar das der WAN / DSL Port im AP only Modus NICHT beschaltet wird, also offen bleibt. Deshalb ist es doch technsich vollkommen irrelevant was dort eingestellt wird oder ist.
Der Internet / DSL Port wird ja gar nicht verwendet !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.10.2014 um 09:16 Uhr
Zitat von aqui:

Hast du das Tutorial wirklich gelesen ???

Und im AVM Link steht schrittweise erklärt, wie amn die Fritzbox korrekt als IP-Client konfiguriert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
27.10.2014 um 11:11 Uhr
>Wählen Sie in der zweiten Ausklappliste im Abschnitt "Internetanbieter" den Eintrag "Anderer Internetanbieter".
>Aktivieren Sie im Abschnitt "Anschluss" die Option "Externes Modem oder Router".
>Aktivieren Sie im Abschnitt "Betriebsart" die Option "Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (IP-Client-Modus)".

So habe ich es eingestellt, doch dann komme ich über WLAN nicht mehr ins Internet und die Geräte die über LAN angeschlossen sind, können im Netz nicht erreicht werden
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.10.2014, aktualisiert um 11:13 Uhr
Zitat von Mr.Heisenberg:

So habe ich es eingestellt, doch dann komme ich über WLAN nicht mehr ins Internet und die Geräte die über LAN
angeschlossen sind, können im Netz nicht erreicht werden

Haben die denn die korrenten DNS und Gateway-Daten udn benutzen auch den richtigen DHCP-Server?

ich habe solche Konfigurationen dutzendweise laufen und keien Probleme damit.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
27.10.2014 um 11:31 Uhr
Hallo,

wunder mich das jemand der die Öffentlichen IP Adressen von America Online (AOL) verwendet eine solche Frage stellen muss....

172.168.178.1

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: ddjango
27.10.2014 um 11:36 Uhr
moin
hab ne verständnisfrage : wie is den die fritzbox konfiguriert, so wie du das beschreibst ,doch als ganz normaler router , wenn ich das weiter richtig verstanden habe willst du aber nen lan/wlan accesspoint/repeater
muß man dafür die fritzbox nicht anders konfigurieren???

fritzbox - internet - internetzugang - internetanbieter - kästchen aufklappen und auswählen

kann mich aber auch irren
gruß dirk
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.10.2014, aktualisiert um 13:19 Uhr
muß man dafür die fritzbox nicht anders konfigurieren???
Man braucht da ja dann nur einzige den LAN Port ! Was die FB am WAN / DSL Port macht speilt keinerlei Rolle und ist vollkommen uninteressant, da dieser Port ja gar nicht in Benutzung ist weil gar nicht angeschlossen !!!
Man benutzt dann nur die interne Bridge die zwischen WLAN und LAN Segment...mehr nicht !
Siehe Tutorial Alternative_3_!!
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
27.10.2014 um 19:32 Uhr
Zitat von brammer:

Hallo,

wunder mich das jemand der die Öffentlichen IP Adressen von America Online (AOL) verwendet eine solche Frage stellen muss....


172.168.178.1

brammer

Schon mal was von einer Beispiel IP-Adresse gehört..?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.10.2014 um 19:38 Uhr
Zitat von Mr.Heisenberg:

> Zitat von brammer:
>
> Hallo,
>
> wunder mich das jemand der die Öffentlichen IP Adressen von America Online (AOL) verwendet eine solche Frage stellen
muss....
>
>
> 172.168.178.1
>
> brammer

Schon mal was von einer Beispiel IP-Adresse gehört..?

Und warum nimmst Du dann nicht einfach 192.168.178.x?

Ich muß gestehen, daß ich sogar übersehen habe, daß Du keine RFC1918-Adresse genommen hast. Vielleicht ist das das Problem.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Mr.Heisenberg
27.10.2014 um 19:59 Uhr
Ich habe 192.168.178.x IP-Adressen. Aber das ist nicht das Problem, viel mehr ein Problem ist das der "Genexis Hybrid Router" absolute kacke ist. Er kann kein VPN, DECT, MediaCenter usw...
Hier ist eine Anleitung, wie Fritzboxen an einem Glasfaseranschluß funktionieren.
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/public ...
Da macht es doch mehr Sinn, die Fritzbox direkt dahinter zu hängen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.10.2014 um 09:39 Uhr
Na ja...jeder billige Glasfaser-CU Adapter macht jeden Kupfer Router zu einem Glasfaser Router für kleines Geld....
http://alliedtelesis.de/pcline-1
Bitte warten ..
Mitglied: 27username
01.11.2014 um 12:34 Uhr
Da würde es mich doch mal interessieren, bei welchem Provider du bist? Also ich mein, Genexis Router sind ja nicht nur unterste Schublade, die liegen noch unter dem Schrank...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.11.2014 um 15:08 Uhr
Was hat der Provider mit dem verwendeten Router zu tun ?? Solange man keinen Zwangsrouter bekommt sind das 2 unterschiedliche Baustellen.
Genau deshalb tauscht man die üblen Zwangsrouter ja aus gegen was richtiges !
Bitte warten ..
Mitglied: 27username
01.11.2014 um 15:45 Uhr
Aus Interesse. Ich kenne hier einen lokalen Provider der Genexis Router als Zwangsrouter einsetzt. Von Provider zu sprechen ist hier aber nicht angebracht, eher eine Ansammlung zweifelhafter Gestalten mit IT-Hardware... Das will ich aber nicht weiter ausführen, ich wollte nur den Provider wissen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.11.2014, aktualisiert um 17:53 Uhr
Ist auch ein Lokaler (Stadtwerke Tochter mit FTTH). Dort hat man aber alle Freiheiten was eigenes zu verwenden...so wie es sich auch gehört für einen guten Provider !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
TP-Link Router VPN Verbindung Router Oberfläche nicht erreichbar (3)

Frage von D46505Pl zum Thema Router & Routing ...

Firewall
PfSense Firewall mit Speedport Hybrid Router (2)

Frage von maddig zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...