Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Geplante Tasks, Benutzer Passwort ändern, auswirkung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 88208

88208 (Level 1)

11.03.2010 um 09:28 Uhr, 9640 Aufrufe, 7 Kommentare

Bitte entschuldigt die vielleicht mißverständliche Überschrift.

Hallo,

ich habe auf einem SBS2003 R2 vor einigen Monaten eine Reihe von Tasks angelegt. Jeder Task wurde mit einem gleichen Benutzer und dessen Passwort bestätigt und mit diesem Konto ausgeführt. Nun möchte ich das Passwort des Benutzers ändern.

Meine Frage nun, reicht eine Passwort Änderung im Active Directory, oder muss ich bei allen Tasks das Passwort des "ausführenden" Benutzerkonto ebenfalls ändern?

Vielleicht hat jemand eine Info ob ich das Passwort dann bei alles Tasks ändern müsste oder nicht.
Mitglied: Tommy70
11.03.2010 um 09:34 Uhr
Wenn du in den Tasks das Passwort angegeben hast dann musst es natürlich ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: TheDarkLord
11.03.2010 um 10:10 Uhr
Soweit ich weiss, ändert sich das aber automatisch, da es in manchen EDV-Umgebungen zu regelmäßigen neuen Passwortvergaben per Vorgabe kommt und ich glaube nicht, dass dann jedesmal ein (armer) Admin da rum rennt und bei jedem PC für jeden User die Tasks anpasst ;)

Probier das doch mal mit nem Testuser aus?
Leg nen User an und setz ein Passwort. Erstell eine Batch, die einen neuen Ordner auf dem Desktop erstellt und lass diese per Task ausführen.
Dann änder das Passwort, meld Dich neu an und schau was passiert. Wird der Ordner erstellt, ändert sich das Task-Passwort mit und Du kannst das getrost bei dem eigentlichen Benutzer ändern.

test.bat mit folgendem Inhalt beim Anmelden ausführen lassen:
@echo off
mkdir "%userprofile%\Desktop\test"
exit

Neu anmelden und auf Funktion prüfen. Wird der Ordner erstellt, diesen wieder löschen, das Passwort des Nutzers ändern und wieder neu anmelden. Wird der Ordner wieder erstellt, dann wird das neue Passwort automatisch auch für die Tasks verwendet.

Gruß Dark
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
11.03.2010 um 11:21 Uhr
Oh doch, da rennt jemand rum, wenn man kein automatisiertes System zum Erstellen und Verwalten von Scheduled Tasks verwendet.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.03.2010 um 11:32 Uhr
Moin.
Für Tasks empfiehlt sich das Systemkonto - es hat alle Rechte, kann in einer Domäne auch im Netzwerk handeln (Kontoname: Rechnername$) und sein Kennwort wird im AD automatisch alle 30 Tage geändert. In Deinem Fall musst Du es ändern, dazu empfehlen sich Skripte, die die schtasks.exe mit Parameter /change verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
11.03.2010 um 11:40 Uhr
dazu empfehlen sich Skripte, die die schtasks.exe mit Parameter /change verwenden

Oder die Verteilung geplanter Tasks per GPO. Mit ein paar Mausklicks sind die geändert und spätestens 90 Min später auf den Clients aktualisiert.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.03.2010 um 12:41 Uhr
Richtig. Wer GPPs nutzt, ist hier im Vorteil.
Bitte warten ..
Mitglied: 88208
12.03.2010 um 08:55 Uhr
Alles klar, vielen dank für die Hinweise.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Access Verknüpfte Tabellen Passwort ändern

Frage von mijacd zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Mit welchem Benutzer Tasks ausführen (5)

Frage von inno-it zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...