Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geplante Tasks - GUI für angemeldete User

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: highlife

highlife (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2013 um 10:37 Uhr, 2147 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,


ich habe eine Frage zu "geplanten Tasks". Ich habe hier ein System (Win XP SP3), an das sich verschiedene Domänenuser anmelden. Dieses System dient einzig dazu, eine grafische Anwendung anzuzeigen, die über einen geplanten Task gestartet wird, wenn sie noch nicht läuft. Das ist prinzipiell einfach: ich prüfe über tasklist, ob ein Prozess X.exe läuft - wenn nicht, starte ich ihn. Richte ich den Task unter den Rechten eines bestimmten Domänenusers ein, funktioniert das Ganze prima.

Jetzt möchte ich aber gerne den Task unter dem lokalen "Administrator" laufen lassen und jedem, der sich anmeldet, automatisch die Anwendung starten. Jetzt mein Problem:der jeweils angemeldete User bekommt die Anwendung nicht auf seinem Desktop angezeigt, obwohl der Prozess sauber gestartet wird. Vermutlich würde "Administrator" die Anwendung angezeigt bekommen, so er sich denn anmeldet.

Gibt es einen Weg, den geplanten Task unter Admin-Rechten auszuführen und trotzdem die Anwendung dem jeweils angemeldeten User anzuzeigen?

Danke und Gruß
highlife
Mitglied: colinardo
25.02.2013 um 11:00 Uhr
Hi highlife,
dann füge doch die jeweiligen Domänenuser zur Gruppe der lokalen Administratoren hinzu, und richte den Task so ein das er mit den aktuellen Anmeldedaten startet.
Bitte warten ..
Mitglied: highlife
25.02.2013 um 11:01 Uhr
Hi colinardo,

danke für den Tipp. Wie kann ich dem Task denn mitteilen, dass er unter aktuellen Anmeldedaten laufen soll?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
25.02.2013 um 11:10 Uhr
Auf der ersten Eigenschaftenseite des Tasks, unten das Häckchen bei "Nur ausführen wenn angemeldet" aktivieren.
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 11:44 Uhr
Hallo,

Zitat von colinardo:
das Häckchen bei "Nur ausführen wenn angemeldet" aktivieren.
Wenn du uns mitteilen möchtest das es jetzt geht, OK, Fein, Super, Klasse, Toll.... Meine frage wäre nämlich gewesen welche Häkchen bei dir gesetzt bzw. nicht gesetzt sind.

Wenns das dann war dann mach doch bitte noch ein http://www.administrator.de/faq/32 dran.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: highlife
25.02.2013 um 12:31 Uhr
Sorry, mir ist die Logik noch nicht ganz klar.

Nehmen wir mal an, ich brauche nicht unbedingt einen Administrator zur Ausführung, aber ich möchte den geplanten Task für alle User der Gruppe x (z.B. alle Domänenuser) ausführen. Dafür müsste ich in der Option "Ausführen als.." aber eine Gruppe und nicht nur einen User angeben können, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 12:57 Uhr
Hallo,

Zitat von highlife:
"Ausführen als.." aber eine Gruppe
Nein. Geht nicht.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: highlife
25.02.2013 um 13:28 Uhr
Dann kann ich mein Problem nicht lösen, selbst wenn ich jeden User zur Gruppe der lokalen Administratoren hinzufüge (was ich auch nicht so gerne möchte).

Letztendlich muss also ein geplanter Task unter den Rechten eines bestimmten Users ausgeführt werden. Solange dieser User nicht mit dem angemeldeten übereinstimmt, wird der angemeldete niemals die Anwendung zu Gesicht bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 14:09 Uhr
Hallo,

Zitat von highlife:
Dann kann ich mein Problem nicht lösen
Um welche Anwendung handelt es sich denn? Ist die dafür vorgesehen aus einem anderen Kontext heraus Daten an die GUI des angemeldeten (anderen) benutzers zu senden? Warum kein Autostart Eintrag zu Starten der Anwendung? Muss die Anwendung auch laufen wenn eben keiner Angemeldet ist (Wer schaut sich dann den Anmeldebildschirm mit den nicht Grafischen Ausgaben des im Hintergrund laufenden Progranmms an?)? Versuchst du es als ersatz Dienst laufen zu lassen wegen deiner "Start per Task wenn es nicht läuft"?

nicht mit dem angemeldeten übereinstimmt, wird der angemeldete niemals die Anwendung zu Gesicht bekommen.
Dafür gibt es Dienste und programme welche Daten an die GUI senden können, allerdings müssen die auch dafür Programmiert sein. Ist dein Konstrukt auch dafür gedacht?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
25.02.2013 um 14:44 Uhr
Ok, und was ist, wenn Du den Aufruf via Autostart für jeden Benutzer anlegst. Quasi als lokales Logonskript?

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: highlife
25.02.2013, aktualisiert um 16:17 Uhr
Es handelt sich um eine NoMachine Session. Diese soll automatisch für den User, der sich anmeldet (bei Win XP ja immer nur einer) geöffnet werden, und zwar auch dann, wenn er sie versehentlich geschlossen hat. Daher der Task, der minütlich prüft, ob die Session läuft.

Der PC ist quasi nur dafür da, diese Session anzuzeigen (die sich mit dem Befehl "nxclient.exe session.nxs" prima öffnen lässt).

Als Administrator müsste ich ja theoretisch in der Lage sein, jedem User eine solche Anwendung auf den Desktop zu schalten, ohne diese unter seinen Rechten ausführen zu müssen. Dafür müsste aber der Anwendung irgendwie mitgegeben werden, auf welchen Desktop es geht. Ohne weitere Programmierung wohl nicht möglich...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.02.2013 um 22:47 Uhr
Hallo,

Zitat von highlife:
einer) geöffnet werden, und zwar auch dann, wenn er sie versehentlich geschlossen hat. Daher der Task, der minütlich prüft, ob die Session läuft.
Daher machst du im Autostart dir eine Batch welche 1. das Prg startet und 2. den Task einschaltet, und ein Abmeldeskript um den Task wieder zu deaktivieren und das Prg zu schliessen. Das sollte doch dann Funktionieren.

Dafür müsste aber der Anwendung irgendwie mitgegeben werden, auf welchen Desktop es geht.
XP kennt nur einen Desktop.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
03.03.2013 um 23:36 Uhr
Wir arbeiten auch mit nomachine, moin erstmal.
Versehentlich schließen? Da warnt nomachine doch sogar bzw. bietet die Auswahl suspend und terminate an. Von welchem Fall des Schließens gehst Du denn aus? Susp. oder terminate? Denn ein automatisches Prüfen, ob der nomachine-Prozess noch läuft und abhängig davon ein Restart ist doch wirklich nicht das Problem.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Batch aktuell angemeldete User auslesen (1)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
gelöst Sharepoint Cached User Infos ? (4)

Frage von joehuaba zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...