Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geplanter Task, nur wie?

Frage Microsoft

Mitglied: Marc80

Marc80 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2005, aktualisiert 19:53 Uhr, 5207 Aufrufe, 11 Kommentare

Wie kann ich eine regelmassige Aktion durchfüren lassen?

Ich habe ein kleines Netzwerk mit 2 Rechnern. Auf Rechner 1 ist ein Ordner auf den Rechner 2 Lese zugrief hat.

Nun möchte ich das der Ordnerinhalt einmal in der Woche gelöscht wird und zwar ohne das ich dafür was tuhen muss. Giept es dar ein Skript oder so etwas? Damals bei Windows 9X/ME habe ich das mit einer Batch beim system start gemacht. Wie aber mache ich das bei Windows XP Profesional mit SP2? Über Geplanten Task kann ich swar schön definiren wann etwas gemacht werden soll nur leider kann ich dach nicht sagen Löschen Ordner X und mache ihn neu.
Mitglied: linkit
06.04.2005 um 07:20 Uhr
Hallo,

du kannst dies genauso über eine Batch Datei lösen... diese Batchdatei planst du dann in den geplanten Tasks....
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
06.04.2005 um 08:21 Uhr
Hallo!

Du schreibst deine kleine Batchdatei und wählst dann im Taskplaner diese Batchdatei als auszuführenden Task aus.

bis dann ...
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.04.2005 um 08:30 Uhr
Hi,

Du nimmst eine Batch- datei und lässt diese durch den Task ausführen. Batch wie folgt:

@echo off
rem Beispiel für Löschen.bat

c:
cd\
rd /S /Q c:\deinverzeichnis
exit

Gruß - Toni

PS: @2P @linkit:
Ich schreib halt einfach zu langsam....
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
06.04.2005 um 08:34 Uhr
@Toni:


naja, liegt wohl daran, daß du immer die komplette Tastatur nimmst und dabei gleich noch ganze Quellcodedateien rauskommen....


du solltest dich einfach mal auf die wesentlichen Tasten auf der Tastatur beschränken... F1 und Enter.... GRINS.....


jetzt im Ernst.... finde ich super, daß du die Batch immer gleich dazu schreibst....
mußte aber eigentlich mit del /s auch gehen oder läßt er da die Verzeichnisse stehen und löscht nur alle Dateien in den Unterverzeichnissen ???
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
06.04.2005 um 08:41 Uhr
"mußte aber eigentlich mit del /s auch gehen oder läßt er da die Verzeichnisse stehen und löscht nur alle Dateien in den Unterverzeichnissen"

"del /s" löscht keine Verzeichnisse, sondern nur darin enthaltene Dateien.
Sollen auch die Verzeichnisse verschwinden, dann "rd".

bis dann ...
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.04.2005 um 08:42 Uhr
Korrekt F1 Enter...
Bitte warten ..
Mitglied: Marc80
06.04.2005 um 14:57 Uhr
@ Toni
THX

Aber wenn ich das so mache dann muss ich immer noch,

MD C:\Dateiverzeichnis

Eingeben und den Ordner wieder neu Freigeben.
Müste aber doch so auch gehen.

cd Dateiverzeichnis
del *.* /s /q /f
rd *.* /s /q

oder?

EDIT
Habe grade mal Probiert


@echo off

E:
CD\

if exist renezu~1 goto Loeschen
ECHO Löschen Fehlerhaft
exit

:Loeschen
cd renezu~1
del *.* /s /q /f
ECHO Löschen OK

REM rd *.* /s /q WO IST DER FEHLER?

cd\
exit


Leuft auch so nur das Ich die Verzeichnisse nicht Löschen kann.
Ich denke mal an der RD zeile ist was falsch.
Leider hat ja Windows XP nicht mehr DELTREE.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.04.2005 um 15:34 Uhr
klar geht das, wenn die parameter stimmen (hab ich jetzt nicht getestet, sieht aber gut aus)
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Marc80
06.04.2005 um 15:39 Uhr
EDIT
Habe grade mal Probiert


@echo off

E:
CD\

if exist renezu~1 goto Loeschen
ECHO Löschen Fehlerhaft
exit

:Loeschen
cd renezu~1
del *.* /s /q /f
ECHO Löschen OK

REM rd *.* /s /q WO IST DER FEHLER?

cd\
exit


Leuft auch so nur das Ich die Verzeichnisse nicht Löschen kann.
Ich denke mal an der RD zeile ist was falsch.
Leider hat ja Windows XP nicht mehr DELTREE.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.04.2005 um 19:44 Uhr
rd erwartet einen Verzeichnisnamen, *.* geht nicht. Du müsstest also den Namen des obersten Verzeichnisses wissen / angeben, alles was darunter liegt (Verzeichnisse und Dateien) wird gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.04.2005 um 19:53 Uhr
Nachtrag:

ist mir noch eingefallen, etwas umständlich, aber tricki!
Erstelle per Batch vor dem löschen ein Verzeichnis mit irgendeinem Namen, z.B. Test. Verschiebe mit move alle Verzeichnisse und Dateien (das, was eigentlich gelöscht werden soll) in Test rein. dann kannst Du dieses Verzeichnis mit RD komplett löschen, Dein Rootverzeichnis bleibt vorhanden und ist leer. Sollte funzen.
Viel Spaß beim Tricksen - Toni
P.S. bei move kannst Du *.* benutzen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 Task Zugriff verweigert

Frage von Marabunta zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
Batch - Warten bis bestimmter Task läuft (5)

Frage von Winfried-HH zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
Vbs getobject auf per Task gestartete Anwendung (4)

Frage von schauan zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Task Scheduler . Triggern nach Instanz ID (3)

Frage von fireskyer zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...