Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gerät zum Messen der Dämpfung im LAN gesucht

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: uebeltat

uebeltat (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2007, aktualisiert 06.08.2007, 13772 Aufrufe, 5 Kommentare

Erstmal ein "Hallo" an's Forum.


Ich gebe zu, ich bin kein Vielschreiber. Liegt wohl daran dass hier (fast) alles schon sehr gut erklärt wurde
Allerdings muss ich jetzt mal wieder nen Beitrag schreiben, weil ich einfach keine Lösung für mein Problem finde. Besser gesagt kein Produkt was meinen Ansprüchen entspricht.

Zum Thema:
Ich brauche ein Gerät was die Leitungsdämpfung von Netzwerkkabeln misst, analog dazu noch die Länge (die ja eher aus der Dämpfung "berechnet" wird) und im Idealfall noch so Sachen wie Netzwerkauslastung, etc.

Am wichtigsten wäre aber die Dämpfung, mehr brauch ich eigentlich nicht!


Hat jemand von euch ne Idee, welches Gerät ich nehmen kann? Oder schon Erfahrungen mit sowas gemacht? Google & Konsorten konnten mir nichts sagen.

Und die Dinger die's bei den bekannten Internet-Läden für Elektronikkram gibt können die Dämpfung nicht anzeigen...

Preisgrenze sollte die 500€ nicht weit überschreiten...


Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!



Gruß aus der Lüneburger Heide,

Lars
Mitglied: 39916
01.08.2007 um 16:17 Uhr
Hi,

www.fluke.de. Die Dinger sind genial und enorm genau. Allerdings sehe ich mit Deinem Limit von 500€ schwarz.

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: daswelli
01.08.2007 um 17:03 Uhr
Hallo Lars,

ich weiß ja nicht, ob es relevant ist, dass die Daten rechtlich verwertet werden müssen oder evtl. für eine VOB-Abnahme aufbereitet werden müssen. Aber solche Geräte findest Du am Besten bei Fluke http://www.flukenetworks.com/fnet/de-de/ (nennt sich dann DSP CableAnalyzer) aber ob Du die Geräte unter 1000,- € bekommst, bezweifle ich.
Wenn Du die Daten nur sporadisch oder noch besser einmalig benötigst, dann sprech doch einfach mal euren Haus- und Hofelektriker an...ein guter Elektriker hat solche Geräte. Und wenn Du ganz nett fragst, dann kann er Dir da bestimmt weiterhelfen.

MfG
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: uebeltat
01.08.2007 um 18:03 Uhr
Erstmal danke für eure Antworten.

Das mit dem Elektriker ist so ne Sache... Der gehört bei uns quasi zum Betrieb dazu... Will nicht fies o.ä. wirken, aber mehr wie 'n Schalter austauschen oder ne Sicherung wechseln kann der besagte Herr nicht wirklich zuverlässig erledigen...

Bis jetzt hat das Durchmessen der Kabel immer eine fachlich versierte Firma durchgeführt. Allerdings kostet das mit der Zeit auch ne ganz schöne Stange Geld...

Ich werde mich mal auf Internetseiten umschauen! Wenn ihr noch weitere Tips hat, gerne her damit!

Und zum Thema Geld: ich denke mal, dass sich nach einem Gespräch mit dem Chef da noch was machen lässt... Wenn man mal bedenkt was das kostet wenn das eine externe Firma macht...

Gruß, Lars
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
03.08.2007 um 21:12 Uhr
Es ist sehr viel leichter wenn zwei Personen die Kabel prüfen. Sonst mußt du für jede Messung hin und zurück laufen.

http://www.messkom.de/html/netzwerk_kabeltester.html
Bei diesem freundlichn Laden kann man sich ein Geärt auch mal mieten.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: uebeltat
06.08.2007 um 08:16 Uhr
Danke für die Adressen, werde die Sache mal mit Chefchen klären und dann sehen wir weiter!

Gruß, Lars
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
gelöst USB to LAN Box gesucht, mehrere VLANs (15)

Frage von Philzip zum Thema Peripheriegeräte ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Client Freigabe ins LAN von Win 10 PC? (2)

Frage von Andromeda zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Zugriff aus dem LAN auf VPN Tunnel (4)

Frage von sschultewolter zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Netzwerk
Windows 7 keine Internetverbindung über Kabel, LAN und Wifi OK (7)

Frage von kochi09 zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
gelöst Standartgateway für Clients (21)

Frage von itsk-robert zum Thema Netzwerke ...

Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...

Windows Server
gelöst Einzelnes Windows Update über GPO deinstallieren (16)

Frage von lordofremixes zum Thema Windows Server ...