Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geräte erhalten keine IP Adressen mehr

Frage Netzwerke

Mitglied: Juli06

Juli06 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2013 um 15:47 Uhr, 2245 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

Wir haben bei uns in der Firma ein Problem mit der Verteilung von IP Adressen

Bei uns in der Firma haben wir ein WLAN Netzwerk welches, aufgrund baulicher Bedingungen, aufgesplittet werden musste.
Jetzt existieren 3 Netze:

Netz 1:
192.168.0.0 /24
Das hängt direkt am Router und der Access Point verteilt die IP Adressen

Netz 2: 192.168.1.0 /24
Das hängt an einem eigenen Router und hat einen eigenen VDSL Anschluss. IP Adressen werden von diesem Gerät verteilt.

Netz 3: 192.168.152.0 /24
Das hängt am selben Modem wie Netz 1 ist aber in einem anderen Netz. DHCP ist hier unsere IPCop Firewall.

Das Problem entsteht wenn ich bspw. mit meinem Handy von Netz 2 zu Netz 3 gehe. (Also meinen Standort wechsle denn alle Netze haben die selbe SSID und das selbe Passwort.)

Denn wenn ich wechsle und das WLAN auf dem Handy ab- und wieder anschalte kriege ich keine neue IP Adresse.

Anfangs dachte ich das könnte daran liegen, dass das Handy sich mit der alten IP Adresse verbinden will aber wenn ich doch das WLAN abschalte und danach wieder starte sollte es doch einen neuen DHCP Discover starten oder?

Ich bin für jede Antwort dankbar :D
Mitglied: Grobi81
18.02.2013 um 15:59 Uhr
Hi Juli06,

wieso schaltet Ihr WLAN immer aus und an ?

Unserer Firma erstreckt sich bei uns auf mehreren Etagen.
Jede Etage hat bei uns ein WLAN Router. Alle haben jeweile die selbe SSID + PW wie bei euch. Nur schaltetn wir WLAN nicht aus und an.

Aber zu deinem Problem. Wir hatten das letzten ebenfalls. Der Kollege hatte ein Android System. Ich weiß nicht welches Ihr habt.
Wir haben das WLan Netz aus einen Einstellungen komplett entfernt. Das hat gereicht und Kollege war im Netz

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Juli06
18.02.2013 um 16:11 Uhr
Hallo Grobi81,

eigentlich schalte nur ich das WLAN ständig aus und wieder an (auf dem Handy) um zu testen ob der jeweilige DHCP die Adressen vergibt.

Ich habe das jetzt gerade getestet. Wenn ich ins andere Netz gehe sagt mir mein Handy (übrigens: Android) nur, dass eine IP abgerufen wird. Sobald ich aber wieder im Netz 3 bin erhalte ich umgehend eine IP. (bzw. es bleibt die gleiche)

Ich weiss nicht wie das bei euch gelöst wurde, dass beim wechsel zwischen den Netzen nicht so elend lange gewartet werden muss. Habt ihr das so wie wir und ihr wechselt einfach nie das Stockwerk? ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Grobi81
18.02.2013 um 16:20 Uhr
Doch. Wir wecheseln das Stockwerk ;- ) Turnschuh Admin bleibt nicht aus wenn man nur zu zweit in der IT ist.

Netz 1 und 3 hängen am selben Router. Netz 2 an einem anderen. Die Einstellungen sind aber identisch,oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: Juli06
18.02.2013 um 16:27 Uhr
Genau allerdings ist für Netz 3 der IPCop zuständig.
Netz 1 befindet sich im gleichen Netz wie der eine Anschluss des IPCop.

Die Einstellungen sind überall identisch.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
18.02.2013 um 17:23 Uhr
High Dezember,

warum sollte ein WLAN Client, der vom selben Netz in das selbe Netz wechselt eine neue IP anfordern?
Für ihn ist das gleich: Selbe SSID, selbe Verschlüsselung und doofe APs.

Also Design ändern.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.02.2013 um 17:25 Uhr
Das ist vermutlich der inhomogene Mischmasch an DHCP Servern, IP Netzen aber mit gleicher SSID, Lease times und dem schlechten Client Roaming was der Client hat.
Da kann man jetzt hier seitenweise philosophieren was das ist.
Besser ist du misst mal nach und snifferst mal mit dem Wireshark mal ganz genau mit WAS der Client macht wenn er sich in ein Netz einbucht und was genau passiert wenn er sich ins andere Netzwerk einbucht. Vermutlich sendet er gar keinen DHCP Request sondern nur ein Renewal was der Server aber ignoriert...und so bleibt er dann im Nirwana stecken.
Der Grund ist vermutlich die unsaubere Installation.
Eigentlich ist es richtig überall die gleiche SSID und das gleiche WLAN Passwort zu haben.
Genau so wichtig ist aber in allen 3 APs zu prüfen wie das Schlüsselverfahren eingestellt ist. Hier solltest du zwingend auf den Michsbetrieb mit TKIP verzichten und rein ausschliesslich AES/CCMP machen mit WPA-2 !!
Die Aufteilung in unterschiedliche IP Segmente ist ebenso denkabr ungünstig !
Hast du keinerlei Möglichkeiten das mit VLANs zu machen oder die Bereich anderweitig über Kabel, Glas oder D-LAN zu koppeln ?
Wenn das ein homogenes Netzwäre dann ist auch bei Client basiertem Roaming der Übergang eine Sache von Sekunden. Mit einem Controller basierten WLAN würdest du es nichtmal merken, da ist das Roaming so wie im UMTS oder GSM Telefon Netz !
Schlechtes Design, schlechte Hardware und eine schlechte Client Software oder Teile davon bringen dich da zu Fall !
Bitte warten ..
Mitglied: Juli06
19.02.2013 um 22:02 Uhr
Ich habe jetzt testweise mal mit Wireshark mitgeschnitten was mein Handy so treibt.
Ich sehe immer einen DHCP Discover, dann erstmal nix (etwa 3-4 Sekunden) und dann einen DHCP Request. Dann fängt das Spielchen wieder von vorne an bis der Client irgendwann nach ewiger Zeit eine IP hat.

Die Verschlüsselung werde ich morgen überprüfen und gegebenfalls anpassen.
Es ist sehr schwierig in unserem Gebäude die Access Points zu verbinden.

Netzwerk 1 und 3 können wir relativ einfach zusammenlegen. Vielleicht ist es möglich, dass wir Netzwerk 2 irgendwie an unseren IPCop anschliessen können. Aber ich glaube wir müssten dann einen riesigen Aufwand betreiben um ein Kabel zu ziehen. Leider sind die Patchpanels nicht miteinander verbunden und wir müssten ein Kabel in den Kanal legen um irgendwie dahin zu gelangen.

Ich bespreche das morgen mit meinem Chef, vorerst danke für eure Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.02.2013 um 12:10 Uhr
Auf den Request sollte immer ein Reply des Servers folgen, spätestens nach 1 Sekunde !!
Wenn kein Reply kommt "sieht" der DHCP Server gar keinen Request bzw. das Paket kommt bei ihm nicht an ?
Oder...es kommt mit einer falschen IP.
Bedenke das DHCP Requests auf UDP Broadcasts basieren, die werden logischerweise per se nicht über Routergrenzen übertragen !
Es kann also immer nur ein lokaler DHCP Server antworten oder du arbeitest auf dem Router/Firewall mit einem Relay Agent sprich IP Helper Adressen, dann kann der DHCP Server auch zentral sein !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

SAN, NAS, DAS
QNAP Installationsproblem wenn der Client mehre statische IP-Adressen hat (6)

Erfahrungsbericht von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Sicherheit
Mirai-Botnetz: Dyn bestätigt Angriff von zig-Millionen IP-Adressen

Link von runasservice zum Thema Sicherheit ...

Ubuntu
gelöst Amavis Whitelist IP-Adressen

Frage von runasservice zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...