Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet E-Mail

Wie Gerätefehlermeldungen via SMTP versenden?

Mitglied: Ruebezahl2

Ruebezahl2 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2009, aktualisiert 16:28 Uhr, 4171 Aufrufe, 10 Kommentare

Ein NAS Gerät bietet die Möglichkeit im Fehlerfall Benachrichtigungen via SMTP eMail-Server zu senden. Das möchte ich nutzen. Habe aber keinen eigenen SMTP Server.

Ich gehe davon aus, dass ich auf einem PC der immer läuft ein entsprechendes SMTP-Programm installieren muss.

Welches könnt Ihr mir empfehlen. Es muss nur die Fehlermeldungen des NAS weiterleiten.

Im NAS muss ich eintragen:
Die IP-Adresse EMail-Server [SMTP] (dabei gibt es keine Möglichkeit Benutzer, oder Passwort einzutragen)
und die eMailadresse des Empfängers.

Mehr Angaben kann ich nicht machen:

a9b246f60839bd2965144a16e20ac142-smpt-screen - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Welches einfache und/oder benutzerfreundliche Programm kann die Fehlermeldungen an ein normales POP3 Postfach weiterleiten?

Ích bedanke mich schon mal für jede Hilfe.
Mitglied: exceter
30.06.2009 um 16:36 Uhr
Hallo,

dein NAS hat einen internen SMTP-Server, du brauchst dazu nichts auf deinem PC installieren.

Die meisten Mail-Provider verlangen jedoch eine Authentifizierung.
Es ginge nur über ein SMTP-Relay, bei dem du bereits über deine Internetverbindung authentifiziert bist (T-Online macht das, glaub ich).

Servus,
Ex
Bitte warten ..
Mitglied: Ruebezahl2
30.06.2009 um 16:45 Uhr
Zitat von exceter:
...
Die meisten Mail-Provider verlangen jedoch eine Authentifizierung.
Es ginge nur über ein SMTP-Relay, bei dem du bereits über
deine Internetverbindung authentifiziert bist (T-Online macht das,
glaub ich).
..

Danke für die schnelle Antwort Ex, aber das verstehe ich nicht.

Was muss ich wo einstellen
.. Einen t-online Account habe ich sogar ..
Bitte warten ..
Mitglied: matrix-22
30.06.2009 um 16:47 Uhr
Schaue mal da
http://www.patshaping.de/hilfen_ta/pop3_smtp.htm
Denke ohne Eintragen von Benutzer und PW klappt es nicht.
Oder gibt der Hersteller des NAS noch was Preis?
Bitte warten ..
Mitglied: exceter
30.06.2009 um 16:53 Uhr
Hi Rübezahl,

Versuch mal die IP 194.25.134.28 als Smtp-Server (Das ist der Relay-Host von T-Online).

Ansonsten brauchst du weiter unten nur noch die Email-Adresse eintragen, die den Report von deinem NAS bekommen soll.

Grüsse aus Landshut,
Ex
Bitte warten ..
Mitglied: Ruebezahl2
30.06.2009 um 17:03 Uhr
Zitat von exceter:

Versuch mal die IP 194.25.134.28 als Smtp-Server (Das ist der
Relay-Host von T-Online).

Ansonsten brauchst du weiter unten nur noch die Email-Adresse
eintragen, die den Report von deinem NAS bekommen soll.

Grüsse aus Landshut,
Ex


Klappt leider nicht. Ich bekomme die lapidare Meldung:
Senden der eMail nicht möglich.

Vielleicht liegts daran, dass ich mittels Teledat 631 DSL-Router einen Anschluss bei T-Com Bussiness habe. Lediglich eine t-online eMailadresse habe ich mir noch erhalten.


...
btw. Landshut? Das ist funny. War am Sonntag bei der LaHo ..
...
Bitte warten ..
Mitglied: exceter
30.06.2009 um 17:16 Uhr
Hallo Rübezahl! (Bei diesem Nick muss ich immer an die alten FidoNet-Zeiten denken *g*).

Dann probier mal die IP 194.25.134.34 (das ist der Relay von T-Business).
Evtl musst du den SMTP-Relay noch in deinem Kundencenter bei der T-Com freischalten...

Ein kräftiges "Halloooooooooo"


Ex
Bitte warten ..
Mitglied: Ruebezahl2
30.06.2009 um 17:31 Uhr
Zitat von exceter:
..
Dann probier mal die IP 194.25.134.34 (das ist der Relay von
T-Business).
Evtl musst du den SMTP-Relay noch in deinem Kundencenter bei der
T-Com freischalten...
..

Ist freigeschaltet .. aber da heisst es: Es muss eine Authentifizierung erfolgen ..

Und in dem blöden NAS kann ich dazu nichts eintragen ..

cu 1475
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.06.2009 um 21:45 Uhr
Hast Du einen 2003er Server? Darauf kannst Du das SMTP aufsetzen, siehe http://windowsitpro.com/article/articleid/40810/how-can-i-install-the-s ...
Bitte warten ..
Mitglied: Ruebezahl2
01.07.2009 um 12:22 Uhr
Leider kein 2003er Server.

Aber einen Rechner für Backup, Fax usw. der immer läuft und auf dem ich ein einfaches Proggy jederzeit installieren könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: exceter
01.07.2009 um 19:26 Uhr
Hi Rübezahl!

Dann wär ja vielleicht sowas in der Richtung was für dich:

http://www.softstack.com/scrfreesmtp.html

Sieht sehr einfach aus, braucht womöglich auch kein SMTP-Auth.
Musst halt nur aufpassen, dass du nur von deinem internen Netz drauf zugreifen kannst und eingehende Verbindungen von aussen auf Port 25 sperrst - sonst hast du ein offenes Relay, was deinen Provider nicht wirklich amüsieren dürfte ^^.

Servus!
Ex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows SBS2011 Std. Email via smtp extern versenden.
Frage von stoniiiExchange Server3 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben seit einiger Zeit bei uns im Familienbetrieb einen SBS2011 Server am laufen. Soweit funktioniert Intern ...

Outlook & Mail
Office 365 - SMTP - automatisierte Mail versenden - "Gerät freigeben?!"
gelöst Frage von KMUlifeOutlook & Mail4 Kommentare

Hallo zusammen, Unser Serviceprogramm sollte konfiguriert werden können, dass auch User mit Office 365 Accounts automatisierte Mails schicken können. ...

Utilities
Ein Testfax versenden
gelöst Frage von MigmannUtilities26 Kommentare

Hallo Leute, hier möchte ich mich erstmal vorstellen, durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen, weil ich ein ...

Windows Server
Smtp relay...
gelöst Frage von tobias3355Windows Server5 Kommentare

hallo zusammen, ich habe auf einem server 2012r2 den smtp-server installiert. damit möchte ich mails verschicken. leider hat sogut ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 20 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 21 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 22 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...