Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gesamtgröße aller gefundenen Daten -find-

Frage Linux

Mitglied: thomsens

thomsens (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2010 um 11:58 Uhr, 5740 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich moechte die Gesamtgroesse aller, von einem User erstellen Daten mit der "bash" ermitteln.

Dazu gebe ich folgendes ein:

find / -user username -exec du -hs {} \;

Als Ausgabe erscheinen dann alle gefundenen Daten des Benutzers "username" mit Datengröße durch (-exec du -hs {} \;).

Ich haette aber als Ausgabe gerne eine Summe aller Datengrößen, bsp. 36GByte.

Hat jemand eine Idee?

Viele Gruesse Thomsens
Mitglied: Raven42
17.02.2010 um 14:45 Uhr
Versuch es mal hiermit:

01.
find / -user username | du -c
Bitte warten ..
Mitglied: thomsens
17.02.2010 um 15:14 Uhr
Leider nein. Damit hatte ich angefangen. Aber an der Stelle wird der Befehl "du" nicht richtig interpretiert. Er listet immer die Groesse des "pwd". Egal welcher Benutzer welche Datei erstellt hat.

Beispiel:

"du -c" liefert immer den gleichen Wert wie "find / -user username | du -c"
Bitte warten ..
Mitglied: Raven42
17.02.2010 um 16:00 Uhr
Stimmt, kannst Du aber mit xargs umgehen:

01.
find / -user username | xargs du -ch
Bitte warten ..
Mitglied: thomsens
17.02.2010 um 17:30 Uhr
Hi, bitte einmal ausprobieren. Es funktioniert nicht mit "xargs". "du" liefert falsche Werte zurueck und spuckt bei einigen Benutzern dutzdend Fehlermeldungen aus. Aber die Idee war gut.

Thomsens
Bitte warten ..
Mitglied: Raven42
17.02.2010 um 17:40 Uhr
Hab ich ausprobiert, allerdings nicht ab /

Kann es sein, das die Fehlermeldungen von Dateien kommen, die ein - o.ä. enthalten?
Dann schreib noch 2 Bindestriche dahinter, dann weiß der 'du'-Befehl, jetzt kommen keine Optionen mehr.

Also so:
01.
find / -user username | xargs du -ch --
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
17.02.2010 um 20:31 Uhr
Hi,

probier doch mal
find ./ -user username -exec du -hc +
den mit dem "+" werden alle argumente die find findet mit einmal übergeben und nicht jedes einzeln wie bei -exec du -hs \;

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: thomsens
18.02.2010 um 14:05 Uhr
Danke für die Tipps. Ich habe einiges probiert. Der Befehl:

1. find /mnt -user username | xargs du -ch --

Liefert nicht die richtigen Werte. Bei komplizierten und vielen Daten der Nutzer erhalte ich die Fehlermeldung:

"du: cannot access"

2. find /mnt -user username -exec du -hc {} +

Das ist schon ein ganzes Stück besser. Haben die Nutzer wenige Daten liefert mir der Befehl den richtigen Wert. Bei vielen Daten kommt die Meldung:
"du: Argument list is too long"
Und das Ergebnis ist dann falsch.

Dann hatte ich noch:

3. find /mnt -user username -exec xargs du -hc {} +

Das führt leider zu gar keinem Ergebnis.

Vielleicht hat jemand noch eine Idee.

Thomsens
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Microsoft Office
Aus Outlook 2013 Daten aus Tabellenfeldern in Excel übertragen (9)

Frage von ich2110 zum Thema Microsoft Office ...

Debian
Www-data in ein CIFS Share Daten schreiben lassen? (3)

Frage von Jens4ever zum Thema Debian ...

Datenbanken
gelöst DB2 Daten in Windows DB2 kopieren (1)

Frage von Emheonivek zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...