Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Geschwindigkeitsprobleme nach Installation des Netgear FVS 318 v3 an Kabelmodem

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: chacha

chacha (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2009, aktualisiert 21:59 Uhr, 6501 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
mein Problem liegt darin, dass ich seit der Installation meines Routers, Netgear FVS 318 v3 nur noch eine Geschwindigkeit von etwa 5mbit/s an meinem PC bekomme. Ich habe aber eine Leitung mit 20mbit/s, welche auch erreicht werden, wenn ich das Modem direkt mit meinem PC verbinde. Am Modem kann ich eigentlich keine Einstellungen vornehmen. Wurde von KabelBW geliefert. Jetzt würde mich halt interessieren ob es am Router eine Möglichkeit gibt etwas zu verstellen, wäre ja schließlich schade nur 1/4 der Bandbreite nutzen zu können. Der Upload ist mit 1mbit/s gleichgeblieben.
Mitglied: k4rsten
01.04.2009 um 22:57 Uhr
Hallo
Hast du schon mal ein Firmenware Upgrade gemacht ?
Der Router Typ ist ziemlich alt und damals schafften die meisten Router grade mal knapp 6Mb/sec.
Wenn du ohne Router die volle Leitung nutzen kannst liegt es definitiv daran.
So ein Problem hatte ich damals auch und erst ein Firmenware Upgrade löste es.

Wundert mich das diese Router Typen noch an Endverbraucher geschickt werden.
Bin auch Kabel Kunde bei UM aber mein Router ist schon ein paar Generationen jünger als deiner.

Alternativ den Kundendienst anrufen und denen das Problem mitteillen vielleicht ist der Router auch defekt.
Bitte warten ..
Mitglied: chacha
01.04.2009 um 23:07 Uhr
Ist zwar schon ein bischen älter, hab ihn letztes Jahr gekauft, aber erst jetzt installiert. Habe bei mir bei einer Renovierung in jedes Zimmer einen Anschluss gelegt und brauchte deshalb einen 8-Port Router. Und der von Netgear war eben erschwinglich...Lt. Datenblatt müsste der Router aber dennoch 100mbit schaffen oder hab ich da jetzt was nicht verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: k4rsten
01.04.2009 um 23:19 Uhr
Die 100Mbit beziehen sich auf den LAN nicht auf WAN.
Sprich im internen Netwerk kannst du 10/100Mbit nutzen.
Im Datenblatt sollte ADSL2+ fähig stehen aber selbst das heisst nocht nichts.

Ich habe bis heute auch noch einen 3 Jahren alten Dlink für meine 20er Leitung benutzt.
Dieser schaffte selbst nach einen Firmenware Upgrade immerhin knapp 16.000 kbit/sec

Wie weit steht denn der PC vom Router weg an dem du den Speedtest gemacht hast ?
Vielleicht hast auch nen Kabelbruch oder zum Testzeitpunkt schwankte der Speed stark.
Passiert hier manchmal auch.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.04.2009 um 11:30 Uhr
...und man benötigt auch nicht unbedingt einen Router mit 8 Ports wenn man mehrere Anschlüsse wie du benötigt, das ist natürlich ein Trugschluss !!

Tunlichst nimmt man dafür einen externen LAN Switch und an diesem kann man dann jeden beliebigen Router anschliessen.
Auch solche die performanter sind und dann z.B. nur einen LAN Port haben !!
Bitte warten ..
Mitglied: chacha
02.04.2009 um 21:19 Uhr
Also der Router hat das neueste Update. Wenn ich einen LAN Switch anschließe so brauche ich bei Kabel aber immer noch einen Router so weit ich das auf den Kabelseiten gelesen habe. Dann ist da noch das Problem mit dem Platz. Im 8-Port Router ist doch der Switch mit dabei, weshalb ich mir dachte, das dies die beste Lösung sei.
Es muss doch irgend wie möglich sein per Einstellung die Geschwindigkeit auf den einzelnen Ports zu erhöhen oder bleibt mir nur noch tatsächlich der Wechsel des Routers/Switch...?
Bitte warten ..
Mitglied: k4rsten
03.04.2009 um 01:05 Uhr
Ein Router wird immer noch benötigt das schreibt auch Aqui.
Ich persönlich habe noch bei keinen Router die Geschwindigkeit erhöhen müssen.

Mir ist zwar bekannt das einige Modelle diese Methode beherrschen aber nicht bei diesen Modell.
Und wenn er ein Jahr in der Ecke gelegen hat dann ist alles noch im Lieferzustand.
Meine Vermutung ist das der Router inkompatibel zur vorhandenen Leitung ist.

Falls ich mit dieser These falsch liege möge irgendwer mich bitte korrigieren.

Ich habe mir grade mal das Datenblatt deines Router Typen angeschaut:
http://www.netgear.de/Produkte/Router/Firewall/FVS318/datenblatt.html

Durchsatz:
Bis zu 11,5 MBit/s für WAN-to-LAN und bis zu 2,1 MBit/s für 3DES

Einen Vermerk zur ADSL2+ Kompatibilität finde ich dort auch nicht aber die Lösung haste jetzt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.04.2009 um 09:51 Uhr
Die kannst du auch nicht finden wenn der Router kein integriertes DSL Modem hat und nur einen Ethernet Anschluss fürs WAN.
Da wäre diese Angabe dann unsinnig ohne Modem !

Bei einigen Routern kann man Speed und Duplex Modus einstellen bei vielen aber nicht, da rennt es immer fest im Auto Modus, der aber eigentlich recht zuverlässig funktioniert.

Es kann natürlich ein Autonegotiation Problem zwischen Kabelmodem und Router sein, so das in dieser Verbindung sehr hohe Kollisionsraten auftreten und alles im 3ten Gang rennt.
Das ist nicht auszuschliessen und der Test mit PC direkt am Kabelmodem lässt dies auch vermuten.

Testen kannst du das mit einem Sniffer dazwischen wie den Wireshark oder du schaltest einfach einmal einen kleinen Switch zwischen Modem und Router und prüfst ob das Phänomen verschwindet.
Tut es das ist es in der Tat ein Autonegotiation Problem bzw. Fehler mit falschen Port Modus in Speed und Duplex !!!

Da die Komponenten da nicht einstellbar sind bleibt dir in dem Fall nur der Umtausch des Routers ! Das Modem wirst du wohl nicht getauscht bekommen. Macht auch wenig Sinn denn mit PC funktioniert es ja !
Bitte warten ..
Mitglied: chacha
17.04.2009 um 21:56 Uhr
Hallo, wollte mich noch mals melden und hier die Lösung meines Problemes schildern, auch im Hinblick darauf, dass andere evtl. ein ähnliches oder gleiches Problem haben...

Es lag also tatsächlich an der Hardware. Ich musste das Netgear FS 318 v3 wegmachen. Hab es gegen ein normalen Switch von DLInk mit 16 Ports und noch einen kleinen Router, den ich noch herumliegen hatte (DLink DI 524) ausgetauscht und siehe da. Habe wieder volle Leistung auf allen Ports (20mbit/s)
Bin nun wieder zufrieden und fast glücklich. Muss jetzt nur noch das Platzproblem lösen. es wird so langsam eng im Keller ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Installation von macOS 10.12 Sierra auf Xiaomi Mi Notebook Air 12.5

Link von runasservice zum Thema Mac OS X ...

SAN, NAS, DAS
NetApp FAS3240 + DS14MK4 + DS14MK2 Fibre Channel - Installation (4)

Frage von sunny-ko zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Linux
SW-Verteilung und unattended OS Installation

Frage von winlin zum Thema Linux ...

Router & Routing
gelöst Netgear N150 als Repeater für das Hitron CVE 30360 (2)

Frage von spexx zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...