Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geschwindigkeitsverbesserung eines NAS-Gerätes im Netzwerk (warum und wieso?)

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: 85232

85232 (Level 1)

24.09.2010 um 13:33 Uhr, 13425 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Community,
ich würde gerne die Geschwindigkeit meines NAS-Gerätes im Netzwerk verbessern. Ich suche derzeit den Flaschenhals und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Ich habe ein kleines Problem. Und zwar besitze ich ein NAS DNS-323 von D-Link. Dieses NAS verfügt über einen 10/100/1000 Gigabit Ethernet-Port.

Derzeit betreibe ich mein Netzwerk wie folgt:
NAS "DNS-323" <---6 cat----> Router "FRITZ!Box Fon WLAN 7270" (10/100 Base-T) <----6cat------> Notebook 10/100/1000 Gigabit Ethernet-Port

Derzeit überträgt das Notebook Daten mit ungefähr 11MB/s. Natürlich kommt bei mir jetzt die Überlegung wie kann ich das verbessern.
Meine Überlegung war die Anschaffung einer neuen FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit Gigabit Ethernet-Ports.
Doch nach reiflicher Überlegung scheint mir gar nicht die FritzBox dran schuld zu sein, sondern der Controller im NAS.

Könnt ihr mir sagen ob ich da mit meiner Vermutung richtig liege und ob es noch eine Möglichkeit gibt die Verbindung zu verbessern?
Warum baut die Firma D-Link einen Gigabit Ethernet-Port ein, wenn der Controller (meine Vermutung) eh nicht schneller kann als 11MB/s?


Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß
speckles
Mitglied: Supaman
24.09.2010 um 13:37 Uhr
das langsamste glied in der kette bestimmt die geschwindigkeit. in deinem fall ist das die fritzbox mit 100 mbit. mehr wie 11 mb wirst du nur mit durchgängigen gigabit komponenten erreichen. allerdings sollte man auch dann je nach "güte" des NAS nicht zuviel erwarten, oft ist nur eine schwache CPU verbaut, so das die performance deutlich unter dem theoretischen limit zurückbleibt.
Bitte warten ..
Mitglied: 85232
24.09.2010 um 13:57 Uhr
Hi Supaman,

sorry das ich da noch einmal nachhacken muss. Worin unterscheidet sich die FritzBox mit 100mbit zu den 11mb des NAS?
100 ist doch mehr als 11. Dann hätte das NAS doch noch einen Puffer von 89 MB?!

Meine Vermutung ist jetzt die unterschiedlichen einheiten.
Wie kann ich das berrechnen und somit das Fazit ziehen, das die FritzBox das schwächste Glied ist?
Kann ja auch sein, das das NAS gar nicht an die 100mbit ran kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
24.09.2010 um 14:33 Uhr
Hallo Speckles,

das was du da gemessen hast sind MByte/s, also 88 MBit, entspricht in etwa dem Datendurchsatz bei Fast Ethernet.
Wenn du wissen wilst ob deine NAS mehr kann, tauscht du den Switch aus gegen einen mit GBit, du wirst mit Sicherheit auf höhere Raten kommen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.09.2010 um 21:34 Uhr
Hallo Speckles,

ich habe mal für dich bei D-Link nach Technischen Daten gesucht.

Q: Welche Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind beimEinsatz in einem switched Gigabit Netzwerk bei RAID1 realistisch zuerwarten?
A: Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt minimal unterder Performance von einem normalem PC. Eine 700 MB Dateibenötigte im Test ca. 15
Sekunden länger. [schnellsterModus, RAID-0 striped: bis zu 23 Megabyte/sek (184Mbit/s) lesen, 15Megabyte/sek (120Mbit/s) schreiben]

Und jetzt kannst du das mit deinen Daten vergleichen. Du hast allerdings nicht angegeben wie viele Festplatten, wie diese Konfiguriert sind (JBOD, RAID-0, RAID-1) und ob du deine angaben beim Lesen oder Schreiben meinst sowie ob es eine (1) Datei oder viele kleine dateien sind. All diese faktoren spiele hier ein rolle.

Da dein NAS nicht über 184 Mbit/s (Megabit pro Sekunde. Megabyte pro Sekunde = Mbit/s geteilt durch 8) beim Lesen einer (1) grossen Datei liefern kann, ist es fraglich ob du deine FritzBox mit 100 Mbit/s wechseln willst.

Quellen:
Bit
Byte
DNS-323 technische Fragen

Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Command Injection: Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

Link von magicteddy zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Isolierung von mobilen Geräten im Netzwerk (6)

Frage von Nebeluna zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...