Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Geschwindikeit mit GigaBit LAN

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Dextha

Dextha (Level 2) - Jetzt verbinden

24.03.2009, aktualisiert 14:19 Uhr, 4136 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich wollte mal wissen welche Geschwindikeit Ihr mit Windows Client beim kopieren über ein GB-LAN zusammenbringt?
Habe bei gerade einen GB-Switch eingebaut und bekommt da mit einem Windows-Client nur eine Geschwindigkeit von 30 MB/s (copy/paste).

LG. Dextha
Mitglied: CarstenKoepp
24.03.2009 um 14:23 Uhr
Hallo,
also die große Frage ist jetzt natürlich was für eine Lan Karte du im Client hast?

Aber 30 MB sind bei einer GB Karte zuwenig...

lg casi
Bitte warten ..
Mitglied: KHP
24.03.2009 um 14:31 Uhr
Hallo,

ich würde drauf tippen, dass Deine Platten nicht wirklich schneller sind... das ist meist der Haken.
Eine "Wald-und-Wiesen-Platte" macht Arbeitsbetrieb (also kein synthetisches Benchmark) oft nur an die 40MB/s. Egal was so eine SATA300-Anschluss kann. Das Problem ist die Schreibgeschwindigkeit.

Teste mal eine große Datei und Defragmentiere beide Platten (Quelle/Ziel) vorher. Vielleicht gehts dann schneller.

Gruß, Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
24.03.2009 um 14:39 Uhr
Ich habe 2 Pallten in meinen Rechner, wobei ich zwischen diesen ca. 100 MB/s zusammen bekomme.
Der Client besitzt die OnBoard-Netzwerkkarte (Marvell Yukon PCI-E-Gigabit-Ethernet-Controller eines ASUS-Boards) und auf der anderen Seite ist ein Windows 2008 auf einen ESX-Server (IBM).

LG. Dextha
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
24.03.2009 um 14:39 Uhr
Neben der Platte kommt es auch noch auf den Rest deiner Hardware an... Billige Netzwerkkarte schafft z.B. eher selten wirklich was an Daten... Dann wie groß ist deine Testfile - und woher kommt die? (Um es mal deutlich zu machen: Würdest du nen Single-Speed-CD-Rom an nen GBit-Lan hängen kommst du nicht über die 150 kB/s raus... - und bei Festplatten is es dasselbe)

Dazu kommt: Wieviele Clients hast du im Netzwerk die auch am Switch hängen? Innerhalb von 1 Sek. kann da ja (bei nem großen Netzwerk) schon einiges an zwischen-anfragen kommen (oder broadcasts) die deine Verbindung auch drosseln...

EDIT:

Allein der ESX-Server kann schon ein Problem sein - da hier sowohl deine CPU, Netzwerkkarte usw. alles emuliert werden muss... (in deinem Win2008 hast du nur virtuelle Hardware). Daher ist davon auszugehen das da erstmal schon nen knoten in der leitung ist...
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
24.03.2009 um 14:48 Uhr
Der Switch selbst ist ein Cisco 2948G. Im Netzwerk hängen ca. 30 User, wobei kein sonderleicher Traffic besteht.
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
24.03.2009 um 14:49 Uhr
Es gibt solche und solche Netzwerkkarten bzw. Chips. Die billigen Dinger von Realtek z.B. bringen auch nur eine billige Performance, die Karten von Intel kosten zwar mehr, bringen aber auch mehr Performance.

Bei On-Board-Anschlüssen bin ich mit den nVidia nForce-Geräten eigentlich auch zufrieden.

Das gilt alles nur für den Desktop-Bereich gesprochen.

Das wirkliche Maximum kannst du gut mit netio mal messen, Link und Anleitung z.B. unter http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html .

Einfach auf zwei Geräten die EXE starten, einmal als Server, einmal als Client und er schiebt da Daten zwischen den Systemen hin und her, ohne auf Disk oder so zurückzugreifen.

Die Werte sind so ziemlich das Maximum was geht. Beim Kopieren kommt da dann natürlich noch Windows selber und die Festplatte etc.pp. ins Spiel, da hast du dann deutlich Abstriche gegenüber den netio-Werten.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
24.03.2009 um 19:54 Uhr
Hallo Dextha,

etwa 80-90MB/s sollten eigentlich drin sein. Wie bereits in den anderen Beiträgen beschrieben, ist die komplette Kette der involvierten Komponenten entscheidend (Stichwort schwächstes Glied).

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.03.2009 um 20:46 Uhr
Und vielleicht solltest du deshalb erstmal messen was dein Netzwerk als solches bei unterschiedlichen Paketgrößen überhaupt hergibt.

Tools wie NetIO oder IPerf sind im Handumdrehen installiert und sagen dir das in Minuten.
Danach kannst du dann überhaupt erstmal sagen was deine Hardware im Vergleich dazu überhaupt leistet.

So vergleichst du Äpfel mit Birnen und ratest dir daraus was zurecht !!

NetIO:
http://www.ars.de/ars/ars.nsf/docs/netio

IPerf:
http://www.noc.ucf.edu/Tools/Iperf/
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.03.2009 um 23:13 Uhr
Spontan fällt mir ein: auf virtuellen Maschinen kann die Plattenperformance in den Keller gehen, wenn die virtuelle Platte nicht vorallokiert ist - da würden mich 30 MB/s keinesfalls wundern. Auch ich würde erstmal netio nutzen.
Aus meiner Erfahrung: Ich hab schon 80 MB/s bei Gigabit gesehen aber auch schon 15 MB/s. Hängt von den Karten, dem Switch und natürlich auch vom Treiber der Karten ab - gerade an letzterem kannst Du ja einmal schrauben.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Welcher Annex A Router mit VPN und Gigabit-LAN? (7)

Frage von kolloni zum Thema Router & Routing ...

Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (5)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (5)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...