Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Geschwindkeit zu gering... 3945ABG.. D-Link 524..

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Rukain

Rukain (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2007, aktualisiert 12.04.2007, 6751 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

leider konnte ich weder in diesem Forum noch in anderen Forum einen
für mich relevanten Beitrag finden...

Nun mal zu meinem Problem.. Habe ein Notebook mit dieser
Karte --> Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network Connection (Treiberversion 11.1.0.86 )
und den W-Lan Router D-Link DI-524...

Solange ich per Lan die verbindung herstelle habe ich recht gute
Geschwindigkeits Werte... ca. 1200kb. (KabelBW 10Mbit Leitung)
aber sobald ich via Wlan die Verbindung (volle Signalstärke) herstelle
komme ich nicht über ca. 600 kb hinaus....
kann mir nicht erklären wieso...

Verträgt sich die Hardwäre nicht ?
Als OS läuft Vista Home Premium....

Für einen Tipp oder gar eine Lösung
wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

rukain
Mitglied: FinalBinary
11.04.2007 um 05:17 Uhr
Hallo!

Ist der richtige Modus (G) eingestellt? Es ist ja möglich, das ihre Geräte noch im B-Modus laufen.

Mit freundlichen Grüßen
FinalBinary
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.04.2007 um 08:09 Uhr
G' Morgen,
das Problem hatte ich vor ca. 1 Woche auch (gleicher Router + gleicher WLAN-Chipsatz). bloß der Umstand dazu war anders.

- Benutze die Orginal-Teiber von Intel
- Firmwareupdate auf dem AP durchführen (vom 2.1.2007)
- AP reseten
- Wieder einrichten (KEINE SICHERUNG ZURÜCKSPIELEN)

Seitdem habe ich keine Probleme mehr.

Ist der richtige Modus (G) eingestellt? Es ist ja möglich, das ihre Geräte noch im B-Modus
laufen.
Spielt keine Rolle in dieser Struktur. habe ich auch nicht!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Rukain
11.04.2007 um 10:52 Uhr
Hallo und vielen dank für die Infos...

Habe nun auf meinem Router die aktuelle Firmware
Current Firmware Version: V2.05
Firmware Date: Thu, Jan 18 2007

die Treiberdaten meiner Karten sind folgende
Anbieter: Intel
Datum: 25.02.2007
Version: 11.1.0.86
Signaturgeber: microsoft windows hardware compatibility publishing

leider hat sich kaum etwas verändert...
als Verschlüsselungstyp habe ich WPA-PSK (richtig od. falsch??)

Das mit dem Modus G od B habe ich keine Ahnung was ich eingestellt habe
noch wo ich das einstellen könnte?!?

grüßle
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.04.2007 um 11:35 Uhr
802.11b ist 11Mbit und 802.11g ist 54 Mbit. Deine Karte negotiated aber automatisch immer das Höhere was sie kann. Ist es hingegen nur eine b WLAN Karte, dann kannst du nur max. 11 Mbit (theoretisch) erwarten. Praktisch als Netto Daten liegt der Durchsatz dann aber nur bei 6 Mbit unter günstigsten Bedingungen die da wären:
1.) Ausreichende Feldstärke
2.) Keine Netze in der Nachbarschaft oder mindestens ein 5 kanaliger Abstand von diesen !!
Weitere Infos dazu findest du hier:
http://www.tomsnetworking.de/content/reports/j2005a/report_wlan_luege/i ...

Bei 802.11 WLANs hängt die connectete Bandbreite am AP von der Feldstärke ab und ändert sich dynamisch. Die Produkte deines Herstellers haben sich in zahlreichen WLAN Produkt Tests nicht gerade mit Ruhm bekleckert um das mal vorsichtig auszudrücken und du hast dir ja bewusst einen Hersteller an der untersten Preisskala ausgesucht, also darfst du eine nicht zu große Erwartungshaltung an die Performance und Funktionalität bzw. Qualität haben !!
Mit einer einzigen Antenne ist der 524 zudem noch nicht einmal Diversity fähig (2 Antennen!), also so ziemlich das Schlechteste was auf dem Markt ist für den Aufbau eines WLANs. Es soll ja in dieser Kategorie lediglich nur für den normalen Otto Sofanormalsurfer reichen !
Fazit: mehr wird mit dem Produkt nicht drin sein und du wirst damit leben müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: Rukain
12.04.2007 um 10:29 Uhr
Hallo,

der AP steht Luftliinie max.10 von mir bzw dem Laptop weg..
Von daher sollte die siganl stärke völlig ausreichend sein..
Desweiteren habe ich mir dieses Produkt nicht ausgesucht sondern
es war bei dem PAcket von KabelBW dabei und ich denke mal
das sie Hardware dazu packen die die von ihnen angegebene Geschwindigkeit
packen.... Sonst wäre die Flut der beschwerden deutlich zu hoch!

eine Frage.. wenn ich in der Systemsteuerung der Karte (3945ABG Network Connection)
in der Karteikarte "Erweitert" gehe und dort unter "802.11b/g Ad-Hoc-Kanal" steht im "Wert 11"
was sich auch nicht erhöhen lässt... kann es daran liegen?? wenn ja wieso kann ich das nicht erhöhen??
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.04.2007 um 14:21 Uhr
Weil Kabel BW sich für den billigsten Hersteller entschieden hat. Das allein ist der Grund um die Unkosten, die du als User mit einem Rundumpacket denen verursachst auf dem niedrigesten Niveau zu halten. Bei den Preiskämpfen in dem Markt ist es doch kindisch daran zu glauben das da Gutmenschen sitzen die dir technisch das Beste für deine Anbindung überlassen....

Das die Kanalzahl nicht auf 13 zu ändern ist spricht Bände. Dein Hersteller macht sich nicht mal die Mühe korrekte Settings und Einstellungen für den europäischen Markt in das Produkt zu implementieren und geht nur von USA und Asien aus.
Ein weiteres Indiz das Bände über die Qualität deines Produktes spricht.....
Das diese Kanäle für Europa zugelassen sind kannst du hier:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm
nochmal nachlesen !
Wenn du Glück hast ist das gefixt mit dem Update auf die aktuelle Firmware Version für das System. Fündig wirst du da auf der Herstellerseite...
Bitte warten ..
Mitglied: Rukain
12.04.2007 um 15:01 Uhr
Das die einem nicht das beste anbieten ist mir durchaus klar... jedoch gehe ich mal davon aus
das der von denen Angebote Router in der Lage ist mit der Geschwindigkeit (10Mbit Leitung)
auf kürzester Distanz zu funken...
Siehe auch den Beitrag von Dani weiter oben...

Das mit den Kanälen weiß ich nicht was du meinst...

dennoch konnte mir bisher leider keiner einen wirklichen Tipp geben woran das liegen könnte!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.04.2007 um 15:08 Uhr
Ad hoc Kanal oder Funkkanal allgemein wird damit eingestellt. Hättest du den o.a. URL mal durchgelesen wäre das klar gewesen !!! (11 ist eine Kanalangabe)
In Europa gibt es aber max. 13 Kanäle so das sich dieser Wert sehr wohl ändern lassen sollte. Wird aber bei viellen Billigheimern oft nicht gemacht, da die sich nicht die Mühe machen dies auf europäische Verhältnisse anzupassen.

10 Mbit könnte durchaus zu einem Problem werden. Wenn du nur einen 802.11b Client hast kannst du nur max. 5 Mbit/s netto machen. Auch bei 10 Metern kann das unter Umständen auch auf 2 Mbit/s absacken. Also 802.11g only wäre dann Pflicht für deinen Client ...und natürlich auch für den Router. Damit erreicht man um und bei 20 Mbit/s.

So oder so sharest du aber bei Kabelnetzen das letzte Segment mit zig anderen Usern. Sind die alle online bekommst du so oder so niemals 10 Mbit durch sondern erheblich weniger. Da ist es dann letztlich auch egal was dein Router oder WLAN kann von der Performance her gesehen...
Bitte warten ..
Mitglied: Rukain
12.04.2007 um 15:23 Uhr
Diese Einstellung die ich oben nannte ist aber nicht Router seitig sondern Laptop bzw Netzwerkarten seitig.. diese läst sich durchaus einstellen jedoch nicht höher wie 11. aber alles
was tiefer ist geht...

Im Router habe ich den "Wireless Mode G mode" aktiviert und bei den Eigenschaften
von der 3945ABG habe ich "802.11g" aktiviert....
soviel kann ich dazu sagen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.04.2007 um 15:58 Uhr
Der WLAN ad hoc Modus ist ein Direktmodus zum direkten Verbinden zweier Endgeräte. Auf einem AP findet man diesen Modus folglich dadurch nicht !
Dafür müsst du wie an einem AP natürlich auch den Funkkanal vorgeben. Das ist diese Einstellung. Eigentlich sollte das auf 13 einstellbar sein als oberste Grenze...aber wie gesagt: no comment zur SW (Treiber) Qualität dieses Herstellers...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

iOS
Video-Link lässt iPhones und iPads einfrieren

Link von runasservice zum Thema iOS ...

Router & Routing
TP-Link Router VPN Verbindung Router Oberfläche nicht erreichbar (3)

Frage von D46505Pl zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...