Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Gespiegelte Festplatten

Mitglied: sause

sause (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2004, aktualisiert 23.11.2004, 12887 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo

Auf unserem Server (w2k Server) haben wir eine gespiegelte Festplatte. Wenn ich nun in der Computerverwaltung nachsehe werden diese mit einem roten Balken dargestellt, dies sollte auch richtig sein.
Bei der zweiten Festplatte kommt vorne nun aber ein gelbes Dreieck mit einem Ausrufezeichen und unten steht "Online (Fehler)". Hinten steht "Fehlerfrei (Risiko)".

Was hat das denn zu bedeuten?

gruss stephan
Mitglied: arbeitsloser-admin
28.10.2004 um 16:54 Uhr
Hallo Stephan,
die Fehlermeldung 'Fehlerfrei (Risiko)' kommt automatisch wenn der Status 'Online (Fehler)' aktiviert ist. Es hat irgendwann einen vorübergehenden Fehler gegeben, der jetzt nicht mehr vorliegt. Abhilfe erfolgt durch Reaktivierung des Datenträgers, der als fehlerhaft deklariert ist.
Vorgehensweise: In der Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf den betroffenen Datenträger und auf Datenträger reaktivieren klicken. Nach der Reaktivierung sollte der Datenträger wieder als Online gekennzeichnet sein.

MfG
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: sause
29.10.2004 um 14:30 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort.
Da wo vorhin Risiko stand steht jetzt "Fehlerhafte Redundanz"(Ich hab die Festplatte noch nicht reaktiviert), und das jetzt bei beiden. Kann ich jetzt auch noch auf Festplatte reaktivieren?

gruss stephan
Bitte warten ..
Mitglied: arbeitsloser-admin
29.10.2004 um 14:44 Uhr
Hallo Stephan,
solange der Status noch online (Zugriff möglich) ist, kann man den Datenträger normalerweise reaktivieren. Ist der Status offline, muss die Spiegelung entfernt und wieder erstellt werden.
Statt sich mit der Softwarespiegelung weiter herumzuärgern, würde ich Dir empfehlen, wenn Du dir einen Raid 0/1 Hardware-Controller zulegst. Die bekommt man schon günstig (50-70.- EUR) von Promise oder dawicontrol.
MfG
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: sause
29.10.2004 um 15:55 Uhr
Sali Christian
Vielen Dank für den Tipp. Ich werd das mit dem Controller mal näher ansehen.

gruss stephan
Bitte warten ..
Mitglied: sause
23.11.2004 um 10:12 Uhr
Sali Christian

Jetzt habe ich mehrmals in der Woche eine Fehlerhafte Redundanz... Ich reaktiviere die Harddisk immer wieder. Hat das vielleicht mit dem Festplattenplatz zu tun? Unsere Festplatte ist 60GB gross und hat jetzt noch knapp 8GB frei.
Oder kann es an etwas ganz anderem liegen?

Es ist einfach mühsam jeden morgen die Festplatten zu reaktivieren. Und was hat das eigentlich für Auswirkungen wenn ich das nicht mache?

Das mit dem Hardware Raid ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden...

gruss stephan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2000 Server gespiegelte SCSI Festplatte ersetzen
Frage von facehookWindows Server14 Kommentare

Hallo Ihr Experten, wer kennt sich mit sowas noch aus. Das Netzteil hat sich verabschiedet. Nachdem ich ein neues ...

Windows Server
Gespiegelten dynamischen Datenträger reparieren
gelöst Frage von emeriksWindows Server2 Kommentare

Hi, habe folgendes Problem: Server mit Windows 2008 R2 Systemfestplatte als dynamischer Datenträger gespiegelt auf 2. Platte jetzt ist ...

Windows 10
Windows 10 - Status zweier gespiegelter Festplatten "Die Synchronisation wird wiederholt."
Frage von MIIKWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, ich hab in meinem Rig zwei 2TB Festplatten über die Windows Datenträgerverwaltung gespiegelt. Seit einigen Wochen stelle ...

Server-Hardware
HP DL380 G6: 2 Festplatten an Port 1 angeschlossen (gespiegelt). 3. Festplatte wird nur an Port 2 erkannt
gelöst Frage von 114801Server-Hardware4 Kommentare

Hallo, kann mich vielleicht irren, aber kann es sein dass an Port 1 eine weitere Platte die vorerst ungespiegelt ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...