Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

GELÖST

Gesucht! Support für CD - DVD Reader und Writer als Netzwerklösung in RDP - Thinclient Umgebung

Mitglied: sysadmbonn

sysadmbonn (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2012 um 16:59 Uhr, 3567 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

wir steigen jetzt auf eine neue Domäne mit HyperV um. Fast alle User werden dann nur noch mit Thinclients arbeiten.
Weiterhin sollen einige User die Möglichkeit haben CDs / DVDs zu lesen. Eine Möglichkeit auch Datenträger zu erstellen (WORM) wäre wunderbar.

Aktuell bin ich auf dem Standpunkt ein USB-Laufwerk über die RDP Sitzung einzubinden. Aber ein zentrales Gerät in unserem Kopiererraum wäre mir lieber.

Frage: Gibt es Hardware die ich direkt ins Lan bringen kann die ein integriertes CD / DVD Laufwerk hat.

Eine "teure" Lösung via Rimage Kopierstation ist hier wohl mit Kanonen auf Spatzen schießen ...
Mitglied: 2hard4you
12.03.2012 um 19:56 Uhr
Moin,

für meinen umfangreichen Privatzoo habe ich einen USB-LAN Adapter laufen, an dem ich vier USB-Geräte habe und der per Netzwerkkabel angeschlossen ist - nicht besonders perfomant - aber verhältt sich mit der zugehörigen Windowssoftware wie ein zusätzlicher USB-Port des lokalen Gerätes - ich kann USB dauernd mit einem PC/VM verbinden (wie meine USB-ISDN-Karte mit einer VM) oder fallweise (wie mein USB-Laserdrucker und mein USB-Scanner).

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.03.2012 um 21:16 Uhr
Hallo,

müsse es physikalische Laufwerke sein?
Wie wäre es auf einem Server virtuelle Laufwerk bereitzustellen und die jeweiligen Images bei Bedarf zu mounten.

Der bekannteste Vertreter dürfte hier Daemon Tools sein.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: sysadmbonn
12.03.2012 um 21:23 Uhr
Danke für Deine Antwort.
Leider muss es ein physikalisches Laufwerk sein. Es geht darum den Usern die Möglichkeit zu geben Datenträger die wir von unseren Kunden bekommen zu sichten.
Bitte warten ..
Mitglied: sysadmbonn
12.03.2012 um 21:24 Uhr
Danke für Deine Antwort.

Ein USB Device Server hat nicht genug Performance. Ich habe es schon mit einem Model von Sillex versucht ...
Bitte warten ..
Mitglied: sysadmbonn
12.03.2012 um 21:29 Uhr
Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt einen Desktop PC aufzustellen ...

Die einzige Software die ich gefunden habe ist http://www.lanwriter.com

Kennt das jemand?

Eine Software basierend auf Linux wäre mir auch sehr recht. Ich fände es nur unschön wenn ich einen Desktop PC immer im Dauerbetrieb für die paar CDs in der Woche laufen lassen müßte. Da wäre eine kleine Hardware mit Busybox oä viel angenehmer und stromsparender ...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.03.2012 um 21:34 Uhr
Hallo,

eine kleine NAS aufstellen und ein USB CD ROM dürfte dann wohl das einfachste sein.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
12.03.2012 um 23:00 Uhr
Zitat von sysadmbonn:
Danke für Deine Antwort.

Ein USB Device Server hat nicht genug Performance. Ich habe es schon mit einem Model von Sillex versucht ...

naja - ich will jetzt nicht rummurmeln - aber einerseits nur paar CDs - und dann Performancegeil .....

tztz

24
Bitte warten ..
Mitglied: siegit
13.03.2012 um 09:17 Uhr
Dann kann er ja ein LG NAS nehmen inkl eingebautem Blueray oder DVD Brenner.
Nicht unbedingt das, was ich als Business Lösung ansehe, aber von der Performance und dem Preis Leistungsverhältnis gar nicht mal sooo schlecht.
Bitte warten ..
Mitglied: sysadmbonn
13.03.2012 um 11:59 Uhr
Vielen Dank für Eure Ideen und Anregungen.

Ich habe mir die Software auf http://joerghaeger.de/webCDwriter/ angesehen und sie macht grundsätzlich einen guten Eindruck. Leider scheint das Projekt seit einiger Zeit nicht mehr aktiv zu sein. Auch fehlt mir hier eine Möglichkeit zur Einbeziehung der AD.

Genauso erscheint mir die Software lanWriter.

Ein NAS ist einen nette Sache und von der Hardware her genau das was ich suche. Aber leider, so scheint es mir ist hier die Funktion des Brenner-Laufwerkes auf Backup beschränkt / eingegrenzt.

Ich habe bei Microsoft folgendes gefunden:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Burn-a-CD-or-DVD-over-a-rem ...
Im Prinzip ist es das was ich suche. Einen Test habe ich erfolgreich vollzogen.

Ich werde jetzt folgendes machen:
Eine günstige Serverhardware als Desktop-Variante kaufen und mit W2008 R2 bestücken. Darin zwei Laufwerke. Eine Leser und ein Brenner. Zwei Sata Platten als Raid fürs OS. Die Energiepsaroptionen so gut es geht anpassen und einen Automatismuss für Start (BIOS) und Herunterfahren (Skript) einrichten. Das Leselaufwerk als Share unter dem Terminalserver einbinden. Zum Schreiben / Brennen muss der User eine RDP aufbauen und kann dann mittels Drag-N-Drop oder "Senden an" die Daten schreiben.

Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung!

Wenn jemand in Zukunft über diese Topic stolpert kann er gerne mit mir Kontakt aufnehmen ...
Bitte warten ..
Mitglied: sysadmbonn
13.03.2012 um 12:53 Uhr
Das schaue ich mir genauer an. Vielen Dank für den Tip!

Bitte warten ..
Mitglied: sysadmbonn
19.03.2012 um 12:35 Uhr

Hallo,

ich habe mir das Gerät besorgt. Es wäre genau das gewesen was ich bräuchte, aber leider geht es nicht.

Auszug aus der Webseite von Samsung (http://www.samsungodd.com/eng/):
"iSCSI: Because the disc recording via iSCSI cannot be supported, connect your Optical Smart Hub to the PC with USB cable to record the data on a disc."

Es wird wohl doch ein Standalone PC werden ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
LG DVD Writer liest keine DVD
Frage von uridium69Multimedia & Zubehör6 Kommentare

Ich habe mir gebraucht ein externen LG DVD/CD-Writer gekauft, angeschlossen via USB 2.0. Er liest einwandfrei CD's jedoch keine ...

Windows Netzwerk
Read-Write Zugriffe eines Ordnerbaumes messen
Frage von trisseWindows Netzwerk2 Kommentare

Guten Tag zusmamen, ohne weit ausholen zu wollen: Mit welchem Windows-Programm kann ich r/w-Zugriffe auf einen Ordner / Ordnerbaum ...

Windows Server
ThinClient RDP Software
Frage von mixmastertobsiWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich suche eine ThinClient Software, mit welcher ich meine "älteren" PC wiederbeleben kann. Ich möchte diese dann mit ...

Windows Server
RDP-Verbindungsabbrüche mit Igel Thinclient
Frage von taK1993xWindows Server5 Kommentare

Hallo liebe Community, wir haben bei einem unserer Kunden folgendes Szenario: Windows Server 2012 R2 - HyperV Server - ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...