Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Getrenntes Netzwerk mit der FritzBox möglich?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: two7

two7 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2008, aktualisiert 23.01.2008, 4888 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

folgendes Szenario.

Ich habe eine FritzBox, die die Internetverbindung über Kabel und Wlan bereitstellt (z.B. IP-Range 192.168.178.1-254). Nun möchte ich einem zweiten Teilnehmen Zugang zum Internet gewähren, jedoch soll dieser nicht das erste Netz sehen oder Zugriff darauf erlangen.
Kann ich dies mit der FritzBox realisieren? Muss hier nur die Subnetmaske geändert werden oder kann ich eine zweite Range aufbauen, z.B. 192.168.2.1 und dann dem AP sagen, dass er zu der 192.168.178.1 routen soll?

Das WLAN des zweiten Teilnehmers baue ich mittels einem zweiten AP auf, der als Verstärker fungiert.

thx. two7
Mitglied: aqui
22.01.2008 um 17:52 Uhr
Nein, das können Consumer Router ala Fritzbox generell nicht, da sie in der Regel immer nur ein IP Netzwerk am LAN Port supporten nie mehrere.
Es gibt allerdings ein einziges Model der FB Reihe das auch 2 IP Netzwerke supportet am LAN Interface.

Normalerweise kann man das mit der DMZ des kleinen Mannes realisieren, was dann aber 2 Router erfordert.
Wie das genau geht kannst du hier nachlesen:

http://www.heise.de/netze/artikel/78397
Bitte warten ..
Mitglied: 47674
22.01.2008 um 21:58 Uhr
Wenn du die Experten Ansicht in der Fritz!Box aktivierst, kannst du den LAN-Ports sowie dem WLAN ein extra Subnetz zuordnen (FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.33 - Bei anderem Modell/Firmware kann es auch anders sein). In wie weit sich die Routen konfigurieren lassen, damit man von einem Subnetz nicht ins andere kommt, kann ich nicht sagen, aber die Routenkonfiguration an der Fritz!Box ist doch sehr eingeschränkt.

Ich bin mir eigentlich sicher, das ich bei meiner "alten" Fritz!Box auch jedem LAN-Port ein extra Subnetz zuordnen konnte.

Eventuell gibt es eine danisahne-mod (alternative Firmware) mit der du all das konfigurieren kannst. Wobei das aufspielen einer nicht-original Firmware ein gewisses Risiko mit sich bringt. Ich habe es bisher noch nicht ausprobiert und weiß nicht, wie sicher das ist und wie stabil die Fritz!Box läuft - falls sie noch läuft. Ich lasse meine Finger davon.

Falls du einen neuen Router kaufen möchtest, empfehle ich Linksys.
Bitte warten ..
Mitglied: two7
23.01.2008 um 08:11 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten. Na ja, bevor ich anfange irgendwelche FW auf die FB zu installieren, mit dem Risiko, dass nichts geht, kaufe ich lieber einen neuen Router.

Schönen Tag noch.
Gruß two7
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2008 um 10:24 Uhr
Wenns das war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: two7
23.01.2008 um 12:04 Uhr
Danke. Werd ich gleich machen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Gigabit Netzwerk an Fritzbox nur mit einer bestimmten Kabelsorte möglich (8)

Frage von Tiggr1994 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

LAN, WAN, Wireless
Fritzbox Fernzugang VPN ping nicht möglich (16)

Frage von Yannosch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
VPN Verbindung einrichten mit Fritzbox 7490 für Zugang zu Netzwerk (3)

Frage von LoveAndHappiness zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk-Gebäudeverkablung, Fritzbox über Netzwerkdose an Patchpanel (6)

Frage von blackandwhite zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...