Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gewisse Anzahl an Unterordner durchsuchen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Martinoli

Martinoli (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2013, aktualisiert 14:02 Uhr, 1054 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe mal wieder ein Frage :D

Ich wollte ein Batch skript erstellen das unser "Archive" auf leere Ordner untersucht.
Bis jetzt hab ich es geschaft, dass das Batch skript ALLE leeren Ordner anzeigt.

Skript:

@echo off
for /f "delims=" %%i in ('dir /ad/s/b') do dir /b /A:-d "%%i">nul 2>nul || echo %%i
pause

Ergebnis:

C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1\2
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1\2\3
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1\2\3\4
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1\2\3\4\5

Ich muss jetzt aber nur bis zur Nr. 3 durchsuchen (wenn nachher etwas leer ist ist das egal).

Also:
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1\2
C:\Dokumente und Einstellungen\Martinoli\Desktop\Test Ordner\1\2\3

nicht weiter! (3 unterordner durchsuchen)

Könntet ihr mir helfen?(Ich bin ein totaler Anfänger was skript und Batch und sowas angeht)

Gruss Martinoli

PS: Ich brauch keine gekürzte Version von dem was ich jetzt habe und JA ich habe google gefragt :D
Mitglied: Endoro
20.11.2013 um 14:44 Uhr
Hi,
was für eine gekürzte Version?
Whatever, try this:
01.
dir /b /a-d /s|findstr /r "^.:\\[^\\]*\\[^\\]*\\[^\\]*\\[^\\]*\\*[^\\]*\\*[^\\]*\\*[^\\]*$"
lg.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.11.2013, aktualisiert um 14:47 Uhr
Hallo Martinoli!

Für nur 3 Ebenen könntest Du 3 (for /d-) Schleifen verschachteln (dann braucht "dir" kein "/s") ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Martinoli
20.11.2013 um 14:52 Uhr
Wie meinst du das bastla?
Einfach 3 mal ins skript reinschreiben oder was?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.11.2013 um 14:58 Uhr
Hallo Martinoli!

Ich hatte nicht stapeln, sonder verschachteln geschrieben ...

Da Du Anfänger bist (und vermutlich selbst zur Lösung finden willst), mal zunächst nur 2 Schleifen und nur Ausgabe der Pfade:
01.
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner\*") do ( 
02.
    for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj" 
03.
)
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Martinoli
21.11.2013 um 11:30 Uhr
So, ich habe heute wieder ein bisschen daran gearbeitet.
Dies ist dabei rausgekommen:

@echo off
set a=00
set b=01
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner") do (for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj")
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner\*") do (for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj")
:BATCH
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner\%a%\*") do (for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj")
set /a a=%a%+%b%
IF %a=100 goto PAUSE
ELSE goto BATCH
:PAUSE
pause

Ich wollte das er unser ganzes "Archive" nach leeren Ordner durchsuch. Da die Ordner nummeriert sind, musste ich einen Weg finden wie ALLE durchsucht werden. Dazu hab ich ein Variable (a) genommen. Da es von 00 bis 99 geht, hab ich gedacht das ich nach jedem Ordner +1 rechne und dann denn letzten Ordner wiederhole (wie ihr seht). Es funktioniert auch gut bis auf die ersten 01-09. Wenn er "00 + 01" rechnet macht er "1" daraus, ab 10 ist das nicht schlimm, aber die ersten funktionieren halt nicht.
Da kommt ihr ins Spiel :D
Ich habe 2 Fragen dazu:

1. Habt ihr eine Idee wie ich 01-09 dazu bekomme?
2. Es ist eine Endlosschleife. Das will ich aber nicht. Also hab ich "IF/ELSE" gebraucht und "goto". Jetzt schliesst sich das Fenster direkt wieder und ich weis nicht warum.

Könnt ihr mir helfen und Tipps geben oder sagen was ich alles falsch gemacht habe?

Danke im Vorraus
Gruss Martinoli
Bitte warten ..
Mitglied: Martinoli
21.11.2013, aktualisiert 25.11.2013
Hab das 2. Problem schon gelöst

01.
@echo off  
02.
set a=00 
03.
set b=01 
04.
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner") do (for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj")  
05.
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner\*") do (for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj")  
06.
:BATCH 
07.
echo es geht 
08.
for /d %%i in ("%userprofile%\Desktop\Test Ordner\%a%\*") do (for /d %%j in ("%%~fi\*") do echo "%%~fj") 
09.
set /a a=%a%+%b% 
10.
IF %a%==100 goto PAUSE 
11.
IF %a% NEQ 100 goto BATCH 
12.
:PAUSE 
13.
pause
Habe das "ELSE" mit "IF" ersetzt, weil cmd gesagt hat das er else nicht erkent. :o
Ich hab auch nochmal online nachgeschaut und raus efunden das man IF mit 2 = machne muss und das "nicht =" = NEQ ist

[Edit Biber] Codeformatierung. [/Edit]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
C und C++
gelöst Anzahl der Buchstaben in einem String Element Array C++ (3)

Frage von Protected zum Thema C und C ...

Batch & Shell
gelöst Recursiv Unterordner anlegen Powershell (2)

Frage von Voiper zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...