Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ghost Image über Netgear Router klappt nicht

Frage Netzwerke

Mitglied: sabek

sabek (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2006, aktualisiert 15.11.2006, 4084 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,
habe Probleme beim Image erstellen über einen Router.
Zumindest glaube ich dass es an dem Router liegt.

System Beschreibung:
www --> Provider-Modem --> Router (Netgear WGT624 v3 Dhcp ist AN) --> da dran 3 Rechner
1. mit Server2003 SP1 neuste Udates
2. mit XP Pro SP1
3. mit XP Pro SP2 (Laptop über Wlan; beim Image erstellen aber über RJ45)
Das Mini-Heim-Netzwerk funktioniert einwandfrei. (Keine Domäne, alle in selben Gruppe)

Problem Beschreibung:
Jetzt möchte ich auf dem Server Images von den {Anderen 2} abspeichern.
Habe dazu extra Remote-Benutzer und Ordner mit Schreibrechten erstellt.
Von Windows zu Windows klappt die Freigabe wie es sein soll.
Sogar von Linux zu Windows funktioniert Alles besten.
Also boote ich dann den einen Rechner von der {Ghost 10} CD, starte dort die mitgelieferten Netzwerkdienste und mache eine Überprüfung:
- befinde mich im selben Netzwerk (ja)
- kann ich die anderen anpingen (ja)
- kann ich Netzlauferk anbinden (NEIN)
melde mich mit diesen extra erstellten Benutzer an diese Freigaben
Sofort kommt die Fehlermeldung:
---------------------------------------------------------------------------------
| Das Netzlaufwerk konnte nicht verbunden werden, da der folgende Fehler
| aufgetreten ist:
| Eine angegebene Anmeldesitzung ist nicht vorhanden. Sie wurde gegebenfalls
| bereits beendet.
----------------------------------------------------------------------------------
Das eben verstehe ich nicht ?
Beim dem GEBOOTETEN Ghost kann ich sogar die andern Freigaben
in der Netzwerkumgebung sehen, kann auch die Rechner anpingen aber nicht die Freigaben anbinden.

Wie schon oben beschrieben von Windows zu Windows klappt, von Linux(Gentoo) zu Windows klappt ebenfalls. Sogar wurde es vom Knoppix5 gebootet und man konnte von dort die Freigaben anmounten und auf diese auch schreiben. Also kann es doch nicht an den vermutlich falsch gesetzten Freigaben liegen. Selbst wenn ich es auf "Jeder" hat Vollzugriff einstelle, hat dieses keine Auswirkung (admin auch nicht).
Dieses habe ich mit Allen Rechnern abwechselnd ausprobiert, es kommt immer dieselbe Fehlermeldung. Egal welcher Rechner zu welchen, über den gebooteten Ghost klappt bei mir keine Netzwerkanbindung.
Dieses klappt aber bei anderen Menschen mit Ghost10 auf anhieb. Also liegt meine Vermutung, dass es an der Kombination gebooteter Ghost und mein Netgear Router.
Nur was da genau jetzt nicht klappt, würde ich gerne von Euch wissen.

MfG
Mitglied: aqui
13.11.2006 um 11:44 Uhr
Die Ports deines LAN sind nur ein "dummer" Layer 2 Switch, der nach MAC Adressen funktioniert. D.h. der kann nichts blocken was Applikations bedingt ist, schon gar nicht reagieren nach irgendwelchen Zugriffsrechten. Das siehst du ja auch daran das du alles in jedem Zustand pingen kannst. Damit ist für den Switch die Schuldigkeit getan.
Das Zugriffsproblem liegt garantiert nicht am Switch im Router ! Das kannst du ja auch ganz einfach mal verifizieren indem du die Maschinen um die es geht mal mit einem Crossoverkabel Back to Back verbindest.
Vermutlich ist das ein Rechteproblem....
Bitte warten ..
Mitglied: sabek
13.11.2006 um 17:14 Uhr
@ Vermutlich ist das ein Rechteproblem....

Das habe ich auch zuerst vermutet aber, wie schon beschrieben:
Wenn ich vom Knoppix boote dann kann ich problemlos die Freigaben anmounten und mit dem extra angelegten Benutzer mich anmelden. Anschliessend kann ich es als Netzlaufwerk verwenden.
Also schliesse ich das Rechteproblem auch aus.
Viel bleibt jetzt nicht mehr über, leider ist es zu viel für mich
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.11.2006 um 00:08 Uhr
Probiers doch mal mit einem Crossover Kabel, dann kannst du den Switch sicher ausschliessen...
Bitte warten ..
Mitglied: sabek
15.11.2006 um 18:53 Uhr
@ aqui : Danke für die Hilfestellung aber leider kein Crossover zu Hand.

Aber ich habe dieses Problem trotzdem gelöst.
Es war mein Fehler: Da der Zugriff von Win zu WIN oder Linux zu WIN problemlos und einfach geklappt hat, habe ich mich auch genauso einfach unter dem gebooteten Ghost angemeldet. Und es eben dann nicht mehr klappen wollte.

Problem war es, dass man sich nicht nur einfach als ein Benutzer anmelden soll, sondern im Feld wo Benutzername kommt, trägt man : ZielComputerName\Benutzername und dann unten das normale Passwort des Benutzers. Auf diese Idee bin ich nicht gekommen, da es unter Windows oder Linux auch einfach nur unter dem Benutznamen geklappt hat, ohne den Hostnamen davor.
Jetzt ist die Welt wieder in Ordnung
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Clonezilla Image Virtualisierung klappt nicht
gelöst Frage von ColognepsychBackup11 Kommentare

Hallo meine Lieben, ich habe meinen Laptop: Acer Aspire V 17 Nitro Win 10 vor dem Einschicken zum Kundenservice ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Server und Netgear Router
Frage von ProtectedLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo, ich benötige eure Hilfe! Das Ziel ist es, dass ich IP-Adressen (öffentliche von einem rz) intern (privater Abschluß) ...

LAN, WAN, Wireless
Über Netgear WG103 AP einen Computer an das WLAN anbinden - Es klappt nicht
Frage von ADHamburgLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Guten Tag an Alle. Ich habe ein WLAN mit einem WLAN Modem-Router (Netgear DGND3800B), der im 2,4 GHz Bereich ...

DSL, VDSL
Netgear Router, alle Internetseiten verweisen auf Router Login
Frage von TomJonesDSL, VDSL4 Kommentare

Hallo zusammen, eine Freundin von mir hat bei sich Zuhause einen Netgear N300 Router stehen. Nachdem o2 heute im ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 4 StundenWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 4 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 16 StundenInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 23 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Windows Server
Remotesteuerung der Sitzung (Kennung XX) fehlgeschlagen
gelöst Frage von Stefan91Windows Server14 Kommentare

Hallo Zusammen, seit kurzem bekomme ich oben genannte Fehlermeldung, wenn ich versuche eine Remotesitzung über den Taskmanager fernzusteuern (Rechtsklick ...