Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ghostdateien beim kopieren von Daten OSX->Win

Frage Apple Mac OS X

Mitglied: xsoodom

xsoodom (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2005, aktualisiert 05.09.2005, 7158 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir benutzen bei uns Windows Server 2000/2003 für Shares und unter anderem MacOsX.
Wenn die Mac´s Dateien (egal was) auf die Server schieben, so wird die markierte Datei und eine gleichnamige Ghostdatei erstellt. Dieser durchsichtigen Ghostdatei wird ein Punkt ._vor dem Namen gestellt Bsp. die Datei test.aif wird kopiert, dann wird zusätzlich noch ._test.aif sowie .DS_Store erstellt.
Kann mir jemand sagen, was das zu bedeuten hat - wie man die Ghostdateien verhindert.

xsoodom
Mitglied: phorn
19.06.2005 um 15:37 Uhr
Diese "Ghostdateien" mit "." vorne sind die Ressource-Forks der Mac-Dateien und sollten eigentlich nicht gelöscht werden, da Mac-Dateien, die Daten in der Ressource-Fork stehen haben (nicht alle haben das, aber z.B. Applikationen) sonst unbrauchbar werden für den Mac. Der Mac sieht diese Dateien als eine Datei und auf dem Mac unter dessen Dateisystem HFS (oder HFS+) ist es auch nur eine Datei, dort gibt es diese "Ghostdateien" nicht wegen des speziellen Dateisystems.
In ".DS_Store" speichert der Mac (OS X, nicht OS 9!) die Einstellungen für die Anzeigeoptionen des aktuellen Ordners (z.B. Icondarstellung, Listendarstellung o.Ä.). Die könnte man löschen, wenn man will, würden aber wohl jedes mal neu angelegt, wenn ein Mac auf den Ordner zugreift.
Mit diesen "Ghostdateien" , muss man unter Win also wohl leben, wenn die Macs keine Probleme bekommen sollen ...
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
20.06.2005 um 09:13 Uhr
Irgendwas ist immer!
Diese Antwort habe ich jetzt schon des Öfteren gehört.
Da wir sehr viele Musikdateien von Mac auf Win kopieren und von dort auf DVD brennen, wäre ein Löschen der Dateien sinnvoll, aber sehr mühselig.
Mir bleibt da wohl nix anderes übrig.

Danke noch mal

xsoodom
Bitte warten ..
Mitglied: phorn
22.06.2005 um 22:58 Uhr
Vielleicht mal Login beim WinServer statt über AppleTalk (AFP) über WindowsFilesharing (SMB) probieren. OS X unterstützt das ja. Was dabei zu beachten ist, steht in andern Beiträgen (SMB Signing am WinServer z.B. deaktivieren). Außerdem wurden bei mir (Win2003 SBS + OS X 10.3.9) nur WinShares am Mac angezeigt, deren Name max. 12 Zeichen lang war).
Weiterer Vorteil: Dann sind auch lange Dateinamen beim Kopieren kein Problem mehr ....
Bitte warten ..
Mitglied: architektenwerk
05.09.2005 um 14:42 Uhr
Hi,
wenigstens die ".DS_Store"-Dateien kannst du vermeiden, weil sie sich unter OS X - Panther (10.3.9) und Tiger deaktivieren lassen.
Dazu muss man am Mac Terminal eintippen:
defaults write com.apple.desktopservices DSDontWriteNetworkStores true
Danach einloggen und wieder ausloggen. Kann auch wieder rückgängig gemacht werden mit - na was wohl - "... false".
Wichtig: dies sind User-spezifische Einstellungen für die Mac-Accounts. Muss also an jedem Mac für jeden User eingestellt werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...