Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gibt es UMTS VPN-Provider?

Frage Internet

Mitglied: NoLimits

NoLimits (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2008, aktualisiert 16.11.2008, 6340 Aufrufe, 14 Kommentare

UMTS gesichert per VPN

Hallo,

Ich suche einen mobilen Zugang (UMTS) welcher gesichert ist. Meine Idee wäre per VPN, doch gibt es einen Anbieter der einen VPN-Client bereitstellt (Vodafone, BASE, bla)?

-> Ich sehe das doch richtig, dass UMTS-Zugänge nicht standardmäßig verschlüsselt werden?!

Danke

ps: googlesuche mit Begriffen wie "UMTS" und "VPN" sind hoffnungslos..
Mitglied: NoLimits
20.08.2008 um 09:13 Uhr
Hmm.. keiner eine Info zum Thema UMTS und Sicheriet?
Bitte warten ..
Mitglied: BeeKey
20.08.2008 um 19:56 Uhr
Die Einwahlsoftware von Vodafone bietet einen VPN-Zugang an.
Ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: slubitz76
27.08.2008 um 16:55 Uhr
Hi,
also wenn du das UMTS "nur" als Internetverbindung für ein Laptop benutzt, kannst du jede beliebige VPN Software benutzen. Ich würde openVPN vorschlagen. Das ist sehr stabil und kostenlos.

Grüße,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: slubitz76
27.08.2008 um 16:57 Uhr
Ubrigens, die Google suche nach UMTS und VPN war deshalb hoffnungslos und erfolglos, weil beides nichts miteinander zu tun hat....

Grüße,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: NoLimits
27.08.2008 um 20:40 Uhr
da brauch ich noch eine gegenstelle..

naja however ich hab jetzt mein heimserver mit pptp ausgestattet.. mit dsl 16k geht das auch gut durch.

mal sehen was vodafone anbietet an datenverschlüsselung
Bitte warten ..
Mitglied: NoLimits
27.08.2008 um 20:41 Uhr
wie sieht denn dann eine sichere UMTS verbindung aus? das wäre ja sonst entwikelter schwachsinn.
Bitte warten ..
Mitglied: slubitz76
27.08.2008 um 22:00 Uhr
Sorry aber vieleicht stehe ich ja auf dem Schlauch....
Was willst du denn genau machen? Mit deinem Handy via ssh auf irendwelche Rechner? Oder wie soll ich mir das vorstellen...
Wenn du UMTS benutzt und das ist verschlüsselt, dann ist es das nur so lange wie du dich in dieser Transportschicht bewegst. Sobald du dich in die normale "Wolke" des Internets begiebst, und das musst du zwangsläufig, wenn du auf irgend einen Rechner zugreifen möchtest, außer der ist auch DIREKT via UMTS angebunden, dann ist de Traffic unverschlüsselt (außer du nimmst ssh). Also kommst du um eine VPN installation, respektive ein VPN Gateway nicht herum.

Grüße,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: NoLimits
28.08.2008 um 10:59 Uhr
Ja Danke!

Ich meine eigl nur die "letzte Meile" zum Provider vom UMTS-Lappi.

diese Möchte ich verschlüsseln sofern das nicht im Protokoll vorgesehen ist.. (m.E. nicht)

Nix mit SSH. SSH ist übrigens eine verschlüsselte Shell.

Einfach der Aufruf von suchmashinedeinerwahl.de soll verschlüsselt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: slubitz76
28.08.2008 um 11:07 Uhr
ohhhhh danke das euer hochwohlgeborenes Genie mir sagtet was ssh ist........
Ich weis natürlich was ssh ist. Und hättest du über das nachgedacht was ich geschrieben habe, wäre es dir sicherlich auch aufgegangen....
Solange du nicht endlich mal genau beschreibst was du vor hast bin ich aus dem thread drausen. Ich habe echt besseres zu tun.
SL
Bitte warten ..
Mitglied: NoLimits
28.08.2008 um 14:45 Uhr
ähhhh ich versteh dich nicht. das steht doch da (schreibt am 28.08.2008 um 10:59:37 Uhr: ). aber zieh dir ruhig das kleidchen an...
Bitte warten ..
Mitglied: CHR40404040
09.11.2008 um 15:45 Uhr
Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich beschäftige mich derzeit auch mit UMTS von Vodafone und VPN.

Ich denke mal, der Traffic vom Laptop zum Provider ist gut genug gesichert. So einfach mitsniffen wie bei Wlan Hotspots ist da nicht möglich.

Aber ein VPN bringt den Vorteil, dass man z.B. die Bildkompression in HTML Seiten seitens Vodafon umgehen kann, wenn man es möchte. Man kann mit einem VPN auch den UMTS Traffic reduzieren, wenn man im Router zuhause z.B. Werbeserver geblockt hat.
Auch hat es den Vorteil, wenn man unterwegs evtl mal in einem offenen Wlan unterwegs ist.
Ich nutze zurzeit einen Draytek Vigor 2900 VGI und habe mir einen PPTP Zugang eingerichtet. Das funktioniert einwandfrei.

Grüsse

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: NoLimits
10.11.2008 um 16:19 Uhr
jau, habe es jetzt auch erfolgreich zum laufen gebrahct. läuft super.. hab nurn paar kleine probleme noch, zb dass der VPN-GW keine ip vergeben soll. naja ma schaun.
Bitte warten ..
Mitglied: CHR40404040
15.11.2008 um 19:13 Uhr
Warum soll er keine IP Vergeben. Wenn er Dir keine IP gibt, dann kannst Du nicht auf das VPN zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: NoLimits
16.11.2008 um 18:37 Uhr
öhh - ja sinn der sache ;)

es hat sich mittlerweile so geändert, dass ich nen eigenen vpn hier habe. nun soll als rudimentäres sicherheitsfeature das vergeben von ips vermieden werden. der client muss dann in der vpn-steuerung eine ip angeben. eben nicht so wie die ppp einwahl bei provider...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...