Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Gigabit Netzwerk zu langsam Help me

Mitglied: Tazzu81

Tazzu81 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2008, aktualisiert 15.02.2008, 7192 Aufrufe, 6 Kommentare

Übers Netzwerg gehen grad mal 10MB/s

Hallo erstmal,

sollte ich meine frage hier an falscher stelle stellen so bitte ich um hinwei und wie ich diese verschieben kann.

So jetzt zum Problem:

Server

Server 2003 x64 Ent.
2x 2,8 GHz Pentium
Raid5 180 MB/s durchschnit 1.5TB
4 GB Ram

Rechner

Vista Buisness x64
2x 3,0 GHz AMD 6000+
Raid0 120MB/s 2x Samsung250 500MB
4GB Ram

Switch ist nen Intellinet GB Switch lass ich aber mal aussen vor da ich es auch mit ner direktverbindung getestet habe.

Hab als letzte alternative um zugriffszeiten auszuschließen RAM DRIVE installiert einmal auf Rechner und einmal auf Server jeweils 500 MB


Vom Raid trotz laufender DASI zum Ramdrive für 490MB grad mal 4sec

Übers Netzwerk von Ramdrive zu Ramdrive fast nee Min Maximallast 10%, CPU last unter 3% jeweils.

Kabel war ein 2m CAT5e Kabel was mehr als ausreichend sein sollte.

Server hat 2 Karte einmal nee Intel PRO1000/GT PCi gesteckt und die anderre ist nee RTL8168/8111 übern PCI-E bus

Rechner hat 2 x nforce Gigabit onboard / Board ist nen Asus M2N32 SLI Vista Premium


hoffe meine angaben waren vorerst ausführlich genug und es kann mir jemand helfen.........
Mitglied: Tazzu81
14.02.2008 um 06:04 Uhr
jetzt hab ich was lustiges festgestellt allerdings kann ich damit gleich 0 anfangen .....

Lokal angemeldet zieh ich mit über 30MB/s vom server und im AD angemeldet sind es wieder grade mal knapp 10MB/s........... beschränkungen gibt es keine hab den server heute erst neu afgesetzt.....
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.02.2008 um 10:31 Uhr
jetzt hab ich was lustiges festgestellt
allerdings kann ich damit gleich 0 anfangen
.....

Lokal angemeldet zieh ich mit über
30MB/s vom server und im AD angemeldet sind
es wieder grade mal knapp 10MB/s...........
beschränkungen gibt es keine hab den
server heute erst neu afgesetzt.....

Moinsen,

"frisch" aufgesetzt - saugt der (versuchts) einen WSUS zu kontaktieren, der in der AD eingetragen ist?
Hat der Server sich ordentlich im DNS eingetragen?

Ps: Cat5e ist nicht "mehr" als ausreichend, das ist die minimale Anforderung, um 1000 BaseT zu betreiben

Aber das hat mit der Problematik nicht wirklich was zu tun...
Du hast ganz sicher auch mal ein anderes Kabel probiert...
Bitte warten ..
Mitglied: Tazzu81
14.02.2008 um 14:08 Uhr
WSUS im Ad kein Ahnung muss ich schaun (wo find ich den nur wieder......)

am Kabel liegt es nicht...... wie gesagt lokal am rechner angemeldet sind es gut 30MB/s und wenn ich mich an der Domäne anmelde nur noch 10MB/s...... somit ist irgent was anderres faul hab beim client aauch andeerre netzwerkkarte versucht und siehe da das glecihe ergebnis.



Edit: also hab geschaut hab nix gefunden hoffe auf viele hilfreiche lösungen .......

Microsoft meinte nur ich soll mal meine Netzwerkeinstellungen prüfen........ ( bissel bescheiden die Antwort da die netzwerkverbindungen mit oder ohne Domäne Identisch sind)
Bitte warten ..
Mitglied: Tazzu81
14.02.2008 um 18:25 Uhr
Aber das hat mit der Problematik nicht
wirklich was zu tun...
Du hast ganz sicher auch mal ein anderes
Kabel probiert...



Anderres Kabel wieso wenn ich doch außerhalb der domäne wesentlich mehr Transfer über das gleich kabel habe......... da fehlt mir jetzt die logig habs dennoch getestet alledings wieder nur mit CAT5e 1m direkt verbunden
Bitte warten ..
Mitglied: Tazzu81
14.02.2008 um 22:50 Uhr
So Problem gefunden das Prob war im AD!!!!! (Vertrauenseinstelluneg )

cat 5e nich ausreichend???????? BLÖDSIn aus spaß 20m kabel ran hatte leidr kein längeres mehr netzwerklast zwischen 80-90% sry aber merh mit cat6 kann ich mir kaum vorstellen.


Dennoch fetten Dank an die die mir helfen wollten auch die die es nicht konnten ............

P.S. Ein Forum lebt von Antworten und nicht nur von fragen...............
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.02.2008 um 14:37 Uhr
So Problem gefunden das Prob war im AD!!!!!
(Vertrauenseinstelluneg )

cat 5e nich ausreichend???????? BLÖDSIn
aus spaß 20m kabel ran hatte leidr kein
längeres mehr netzwerklast zwischen
80-90% sry aber merh mit cat6 kann ich mir
kaum vorstellen.

Ps: Cat5e ist nicht "mehr" als ausreichend, das ist die minimale Anforderung, um 1000 BaseT zu betreiben face-wink


Bitte lese doch genau, WAS ich geschrieben habe... Cat5e "reicht" aus, aber ist mit nichten mehr als ausreichend Und das diese Anmerkung nichts mit deiner Problematik zu tun hat, habe ich auch darunter geschrieben


Dennoch fetten Dank an die die mir helfen
wollten auch die die es nicht konnten

Da ich der einzige war, der dir geantwortet hat, denke ich - du meinst mich in beiden Fällen....
............

P.S. Ein Forum lebt von Antworten und nicht
nur von fragen...............

So siehts aus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Langsames Netzwerk trotz Gigabit
gelöst Frage von lupitaHyper-V1 Kommentar

Hallo zusammen Ich bin ein wenig Ratlos. Ich habe gerade einen Hyper-V Server installiert und darauf befindet sich ein ...

Monitoring
ICINGA HELP ME!!!
gelöst Frage von HighShooterMonitoring4 Kommentare

Hallo leute, ich wollte für meine Servern Icinga verwenden, nun ist die Frage, hat da jemand erfahrungen mit? Bzw ...

LAN, WAN, Wireless
Netzwerk funktioniert nur in eine Richtung mit Gigabit
gelöst Frage von DrChiwagoLAN, WAN, Wireless28 Kommentare

Guten Tag zusammen, da ich leider, auch nach ausgiebiger Suche, keine Lösung für mein Problem finden konnte wende ich ...

Netzwerkgrundlagen
Kopiervorgang im Gigabit Heimnetzwerk mit 2 NICs langsam
gelöst Frage von John.DNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo Administratoren ! Folgendes Szenario hat sich bei mir ergeben, welches ich nicht verstehe. Via Gb LAN ist mein ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 16 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...