Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Gigabit Netzwerk macht Probleme

Mitglied: stash

stash (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2006, aktualisiert 15:16 Uhr, 4546 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich bräuchte mal euren fachmännischen Rat

Ich hab nen Kollegen, der hat folgendes Problem: Er hat nen ganz normales Netzwerk mit 2 Clients und 1 Server zu Hause. Beruflich macht er CAD Konstruktionen also ist er auf eine performante Umgebung angewiesen.

Vor kurzem hat er sein Netzwerk auf Gigabit umgestellt. Mit dem Netgear Router mit Gigabit (ProSafe) Reihe hat das auch wunderbar geklappt. Jetzt passiert aber was komisches:

Der Server steht im Keller. Durch die schnellere Verbindung erhofft er sich auch eine schnellere Datensicherung (geschieht mit tapeware), die dort unten nachts geschieht. Wenn er das Kabel im normalen Schacht lässt, funzen alle Anwendungen soweit mit GBit, außer die Sicherungssoftware (im Verbindungstest erscheinen keine Informationen über den Server). Nimmt er das Kabel aus dem Schacht und lässt es im Treppenhaus nach unten, geht alles super (inklusive Sicherungssoftware).

Das Kabel ist bereits ein Cat 6 S/STP Kabel. Allerdings handelt es sich hierbei schon um die konfektionierte Variante. Gibt es eine Möglichkeit das Problem zu lösen bzw. wer hätte da ein paar Vorschläge?

Viele Grüße,

Stash
Mitglied: Ratlos
13.03.2006 um 14:51 Uhr
Mit Schacht meinst Du da einen Kabelkanal???

Evtl. Knick im Kabel, wenn im Kanal liegt???
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
13.03.2006 um 15:03 Uhr
Hallo,
oder evtl störende Stromleitung ???


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: stash
13.03.2006 um 15:04 Uhr
Hallo,

Naja, Kabelkanal oder einfach nur Schacht trifft wohl eher zu. Da sind ua. auch Stromleitungen und Wasserrohre usw. Das Gebäude ist ein Familienreihenhaus.
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
13.03.2006 um 15:06 Uhr
HAllo,
ich würde mal ein noch besser geschirmtes Netzwerkkabel verwenden und sehen obs dann besser ist.


mfg
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: Ratlos
13.03.2006 um 15:07 Uhr
Oder einfach mal ein anderes, was dann im Schacht hängt.
Vielleicht ist das ja auch irgendwie unter bestimmten Umständen nur madig.....
Bitte warten ..
Mitglied: stash
13.03.2006 um 15:07 Uhr
mmhhh... Cat 7 S/FTP ?

ich meine was besseres gibt es so nicht....
Bitte warten ..
Mitglied: stash
13.03.2006 um 15:11 Uhr
Ber fachlich gesehen: Kann jemand die Stromleitung als eindeutige Störquelle begründend identifizieren. Ich meine gibts dazu irgendwelche Erfahrungswerte oder Quellen?
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
13.03.2006 um 15:14 Uhr
generell gilt bei Verlegekabel einen Abstand von mindestens 5cm zu vorhandenen Stromleitungen zunehmen.

Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: Ratlos
13.03.2006 um 15:16 Uhr
Sprich in den Kabelkanälen gibt es den sogen. Trennsteg....

Ich würd einfach mal das Kabel tauschen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Langsames Netzwerk trotz Gigabit
gelöst Frage von lupitaHyper-V1 Kommentar

Hallo zusammen Ich bin ein wenig Ratlos. Ich habe gerade einen Hyper-V Server installiert und darauf befindet sich ein ...

LAN, WAN, Wireless
Netzwerk funktioniert nur in eine Richtung mit Gigabit
gelöst Frage von DrChiwagoLAN, WAN, Wireless28 Kommentare

Guten Tag zusammen, da ich leider, auch nach ausgiebiger Suche, keine Lösung für mein Problem finden konnte wende ich ...

Windows 10
UAC Benutzersteuerung macht Probleme
gelöst Frage von MadzylinderWindows 105 Kommentare

Moin, ich habe einen Benutzer (Betriebsleiter) der, wenn es klingelt das Bild der Überwachungskamera angezeigt bekommt. Seit einigen Tagen ...

Video & Streaming
Videoüberwachung über Terminalserver macht Probleme
Frage von GueNeVideo & Streaming1 Kommentar

Hallo, wir haben eine Videoüberwachung ( 1 Stück Netzwerkkamera 2 MPixel ). Vorher ist diese im NW auf 5 ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...