Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gigabit Netzwerkkarten für Server - 32Bit oder 64Bit

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Der-Phil

Der-Phil (Level 2) - Jetzt verbinden

28.02.2006, aktualisiert 22:55 Uhr, 4628 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi!

Ich habe hier ein Gigabit Netzwerk, möchte jedoch noch Fileserver und Datenbankserver direkt miteinander über eine jeweils zusätzliche LAN-Karte miteinander verbinden, um während der Sicherung Datenbankserver->Fileserver nicht das Netzwerk zu stark zu belasten.

Jetzt habe ich mich gerfragt, ob ich da eine Server-Netzwerkkarte, wie den "PRO/1000 MT Server Adapter" (64 Bit) oder etwas Ähnliches nehmen soll, oder ob eine noch günstigere "Desktop"-LAN-Karte reicht.

Habt ihr da schonmal einen Unterschied gespürt, oder ist die CPU-Belastung unterschiedlich?


Vielen Dank für die Hilfe

Gruß
Phil
Mitglied: Dani
28.02.2006 um 18:34 Uhr
Hi,
kommt drauf an, was du für Platten drin hast. Wenn du normale IDE hast, dann kannst stinknormale NIC's nehmen. Ansonsten rechne es einfach mal durch.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
28.02.2006 um 20:38 Uhr
der 32 Bit PCI Bus kann GB LAN eh nicht übertragen!! Wenn du ein 64 Bit Slot hast, dann nimm die 64Bit Karte. Die Karte ist eine PCI-X Karten. Da solltest du auch ein PCI-X Bus haben. Und das ganze am besten 64 Bit. ODer ein 64 Bit PCI 2.2 Bus. Oder nimm die Karte Intel® PRO/1000 PT Server Adapter sofern dein Board ein 1x PCI-E Steckplatz hat
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
28.02.2006 um 22:39 Uhr
Hi!

Da muss ich mal schauen, was meine Server überhaupt bieten. Einer der zwei Server ist ein bereits über 1 Jahr alter Dell 4600 mit nem 3GHz Xeon. War zu dieser Zeit PCI-X schon Standard?

Ach ja:
Platten sind jeweils in einem RAID 5 zusammengefasst.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
28.02.2006 um 22:55 Uhr
PCI-X gibt es schon sehr lange. Das ist 6 mal warscheinlicher als PCI-E.
Laut der Dell Doku:
Bustyp PCI oder PCI-X
Erweiterungssteckplätze
sechs 64-Bit-, 66-MHz-Steckplätze (PCI) oder
sechs 64-Bit- 66-MHz-/100-MHz-Steckplätze (PCI-X)
Ein 32-Bit-, 33-MHz-Steckplatz

Die Systemplatine ist mit folgenden integrierten Komponenten ausgestattet:

          • Sieben PCI-Steckplätze auf der Systemplatine. Bei den PCI-Steckplätzen 2 bis 7 handelt es sich um aktivsteckbare 64-Bit-, 100- oder 66-MHz-Steckplätze. Die Steckplätze 2 bis 7 unterstützen ebenfalls die PCI-X-Funktionalität. Steckplatz 1 ist ein 32-Bit, 33-MHz-Steckplatz, der auch für die optionale DRAC III oder andere PCI-kompatible Komponenten verwendet werden kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012, Drucker per GPO für 32bit und 64bit Clients greifen nicht (7)

Frage von schnuepel zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Telnet-Server für Windows 10 (64bit) (4)

Frage von deadygfx zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (17)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...