Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gigaset C610A IP an FritzBox 7170

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: Exzel

Exzel (Level 2) - Jetzt verbinden

01.06.2011 um 20:41 Uhr, 19557 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte o.g. Telefon an die FritzBox 7170 anschließen. Soweit ich das aber verstehe kümmert sich die Basisstation des Telefones eigenständig um die Rufnummern. Da aber die FritzBox 7170 schon eine VOIP-Telefonanlage ist, die auch die Telefonnummern verwaltet wollte ich Euch Fragen, ob es da zu Problemen kommen kann.

Gruß
Mitglied: Nagus
02.06.2011 um 00:19 Uhr
Moin,
ich weiß nicht wie Du das Teil anschließen willst, aber das sollte nix machen!

Fritzbox - TEA Stecker vom Telefon und die Fritzbox nummern auf der Fritzbox konfigurieren. So sollte es keine Probleme geben ...
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
02.06.2011 um 12:00 Uhr
Hallo,

ich möchte das Telefon ausschließlich am LAN-Port nutzen,da alle Rufnummer zu 1&1 als VOIP-Nummer transferiert werden und die Netzwerkdosen im Haus bereits am FritzBox LAN-Port angeschlossen sind. Ich würde dann das Telefon an eine dieser Netzwerkdosen anschließen. Festnetz sollte dann künftig überhaupt nicht mehr genutzt werden müssen, wenn der Transfer zu 1&1 vollkommen durchgeführt wurde.

Geht es dann noch immer?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.06.2011 um 10:59 Uhr
Zitat von Exzel:
Hallo zusammen,

ich möchte o.g. Telefon an die FritzBox 7170 anschließen. Soweit ich das aber verstehe kümmert sich die
Basisstation des Telefones eigenständig um die Rufnummern. Da aber die FritzBox 7170 schon eine VOIP-Telefonanlage ist, die
auch die Telefonnummern verwaltet wollte ich Euch Fragen, ob es da zu Problemen kommen kann.

Nur wenn Du die FB gleichzeitig für dieselben Nummern konfigurierst wie die Gigaset. Solange VOIP in der FB abgeschaltet ist, sollte es gar kein problem geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
06.06.2011 um 11:28 Uhr
Hallo und danke!

Ich werde das ganze ausprobieren und mich dann nochmal melden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
06.06.2011 um 11:31 Uhr
Moin,
ich habe auch nur noch VoIP und betreibe meine analogen Telefone an der Fritzbox über die normale TAE Verkabelung.

1. Fritzbox managed die VoIP Nummern (da gibst du alle VoIP Infos ein)
2. In Fritzbox legst Du fest an welchem TAE Port welches Telefon ist und legst fest, welche, wann klingeln sollen.

Grundsätzlich hat das dann auch nix mehr mit Festnetz zu tun, sondern ist nur noch VoIP. Vorteil ist einfach, das Du die normalen analogen Telefone weiter nutzen kannst.

Soweit ich das richtig im Kopf habe dürfte es sogar funktionieren sowohl in der Fritzbox als auch im Geigaset die SIP infos zu hinterlegen. Wenn aber eh kein Telefon an der Fritzbox angeschlossen ist, dann da einfach nix eintragen und gut ist.

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
09.06.2011 um 09:38 Uhr
Hallo!

Hier nun das Ergebnis.

Wir haben ein analoges Telefon, ein Faxgerät und das Gigaset C610 IP untergebracht. Das analoge Telefon ist direkt an die FritzBox angeschlossen. Das Faxgerät hängt an eine ISDN-TK Anlage, die wiederum an der FritzBox am S0 Port hängt. Das Gigaset ist am LAN-Port angeschlossen. Die FritzBox hat das IP-Telefon aber nicht erkannt. Also konnte ich es auch nicht als Telefongerät wie im Handbuch der FritzBox beschrieben einrichten. Das analoge Telefon und das Fax konnte ich hingegen direkt in der FritzBox einrichten und auch nutzen. Nachdem ich die VOIP-Rufnummern am Gigaset direkt eingerichtet hatte, konnte ich nur abgehende Anrufe tätigen, aber eingehende Anrufe wurde nicht durchgestellt. Damit das Gigaset funktioniert, müssen weitere Port freigegeben werden, was auch im Gigaset Handbuch beschrieben wird.

Die Port lauten wie folgt.

Im Gigaset:
SIP-Port 49060 statt 5060.
RTP-Port 49004 bis 49010 statt 5004 bis 5010.

In der FritzBox:
Protokoll UDP, öffentlicher Port 49060, lokaler Port 49060, IP-Adresse der IP-Basisstation (für SIP)
Protokoll UDP, öffentlicher Port 49004 – 49010, lokaler Port 49004 – 49010, IP-Adresse der IP-Basistation (für RTP)


Evtl. genügt es nur im Gigaset die Ports umzustellen, aber ich hatte auch noch zusätzlich eine Portweiterleitung in der FritzBox aktiviert.
Die VOIP-Rufnummern, die über das Gigaset verwaltet werden habe ich noch zusätzlich in der FritzBox deaktiviert.

Jetzt funktioniert das analoge Telefon, das Fax und das Gigaset einwandfrei.

Edit: Der IP-Basisstation sollte eine fest IP-Adresse zugewiesen werden, da ansonsten die Weiterleitung bei einer Änderung der IP nicht mehr funktioniert. Aber in der FritzBox 7170 kann die bereits vergebene IP-Adresse fixiert werden.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: HiroProtagonist
19.10.2011 um 18:02 Uhr
Hallo,

>Nachdem ich die VOIP-Rufnummern am Gigaset direkt eingerichtet hatte, konnte ich nur abgehende Anrufe tätigen
Könntest Du mir mal die Daten weiterleiten, die Du dort eingetragen hast? Ich scheine einfach nicht clever genug zu sein

Gruß & Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
19.10.2011 um 20:14 Uhr
Hallo,

es handelt sich um das Gigaset eines Freundes. Ich weiß nun nicht mehr genau, wo ich die Daten eingetragen haben, aber hier habe ich einen Link mit dem Handbuch.

http://gigaset.com/medias/sys_master/A31008-M2312-B101-1-19_de_DE.pdf

Dort sind die Seiten 24 und folgende, 185 folgende oder 217 folgende vielleicht für dich hilfreich.

Und wenn du dir nicht sicher bist, welche Daten nun den Benutzernamen, Anmeldenamen oder Passwort darstellen, dann hilft evtl. Google. Tipp dort einfach mal deinen Providernamen ein und VOIP Anmeldung.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: HiroProtagonist
22.10.2011 um 13:29 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich hatte die Hoffnung, dass Du Dich an die Providerdaten erinnern kannst. Ich habe UnityMedia als Provider und weiß z.B. die Portnummern nicht, die erwartet sind. Ich hab nun mal den Service angefragt, leider noch keine Rückmeldung.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
22.10.2011 um 20:25 Uhr
Hallo und gerngeschehen!

Als Port nimm einfach mal

Im Gigaset:
SIP-Port 49060
RTP-Port 49004 bis 49010

In der FritzBox oder anderem Router:
Protokoll UDP, öffentlicher Port 49060, lokaler Port 49060, IP-Adresse der IP-Basisstation (für SIP)
Protokoll UDP, öffentlicher Port 49004 – 49010, lokaler Port 49004 – 49010, IP-Adresse der IP-Basistation (für RTP)

Wenn du eine FritzBox zugeschickt bekommen hast, müsste die eigentlich schon vorkonfiguriert sein. Welche Ausstattung hast du denn genau?

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Fritzbox 7490 VPN IP Range anpassen (4)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
FritzBox - feste WAN-IP konfigurieren über cfg-File (7)

Frage von Teutone zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...