Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann ich ein gleiches Profil für alle (eingeschränkten) Nutzer auf lokalem Client einrichten

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: trebron94

trebron94 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2006, aktualisiert 28.03.2006, 5256 Aufrufe, 8 Kommentare

Benutzerrechte

hallo leute,
ich habe einen lokalen client einzurichten mit mehreren Usern. Die Konten habe ich bereits angelegt. als admin habe ich ein hintergrundbild auf den desktop eingestellt. wenn ich mich jetzt testhalber mit einem nutzer einlogge, hat dieser diesen hintergrund nicht. wie kann ich dass einstellen?


gruss trebron94
Mitglied: 27119
23.03.2006 um 13:38 Uhr
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users
C:\Dokumente und Einstellungen\Default User

All Users steht für alle bestehenden User.
Default User steht für jeden NEUEN User der in Zukunft angelegt wird.


Wenn es nur um Programm-Verknüpfungen auf dem Desktop geht, kannst du die Verknüpfungen in diese Ordner (bzw. Unterordner davon) kopieren, die benötigt werden.
Wie das mit dem Desktop Hintergrund aussieht damit alle den gleichen haben kann ich
nicht sagen. Lokale Gruppenrichtlinien checken?
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
23.03.2006 um 14:03 Uhr
Es besteht die Möglichkeit, alle Dateiinhalte von einem Fertigkonfigurierten Benutzer in die andere Userprofile zu kopieren. Überschreibe aber nicht die ntuser*.* Datein, ausser es funktioniert nicht ohne uberschreiben.

Kopiere C:\Dokumente und Einstellungen\user1\*.*
in C:\Dokumente und Einstellungen\userx

Dann sollte das alles passend sein. Beachte aber im Vorfeld ein Backup/Kopie von den/m zu überschreibenden User zu machen, damit nichts schief gehen kann.

Alternative innerhalb einer Domain solltest du ein Profil fertig anlegen in einem Verzeichnis freigeben. Im Anschluss kannst du im AD dann den User das Profile zuweisen.

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
23.03.2006 um 16:38 Uhr
Ich würde das so machen:

1. Du stellst als Administrator alles ein, was Du möchtest und öffnest auch gleich noch alle Office-Programme ein Mal (so vermeidest Du, dass die Programme "nachinstallieren" wollen) und loggst Dich als ein anderer User mit Adminrechten wieder ein.



2. Du löscht den kompletten Inhalt des (versteckten!!) Ordners "Default User" unter "Dokumente und Einstellungen" und kopierst das Administratorprofil über "Eigenschaften von Arbeitsplatz" -> "Erweitert" -> "Benutzerprofile" -> "Einstellungen" mit Änderung der Berechtigungen auf "Jeder" zum Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\Default User"



3. um sicher zu gehen, dass Deine Benutzer keine Berechtigungsprobleme bekommen, musst Du jetzt noch "Regedit.exe" starten, "HKEY_LOCAL_MACHINE" markieren und über "Datei" -> "Struktur laden" die "NTUSER.DAT" im Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen\Default User" als z.B. "Test" öffnen. Jetzt exportierst Du nur den Teil "Test" irgendwo hin, öffnest diese Datei mit WordPad (Ohne "Regedit" zu schließen!!) und ersetzt alle Vorkommen von "Administrator" (oder "Administrator.[Domänen-Name]") durch "%USERNAME%", diese Datei speicherst Du ab und führst einen Doppelklick darauf aus, um sie wieder in die Registry zu importieren. Bevor Du den Registry-Editor schließt, musst Du unbedingt die "NTUSER.DAT" freigeben durch Markieren von "Test" und "Datei" -> "Struktur entfernen", sonst geht alles daneben!!!!

Aber bitte alles mit äußerster Vorsicht erledigen (mache Dir vielleicht vorher eine Sicherungskopie). ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: trebron94
23.03.2006 um 17:18 Uhr
danke, dass kommt der lösúng meines problems schon näher. besser ist natürlich mit servergespeicherten profilen, aber soweit bin ich noch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: trebron94
24.03.2006 um 14:32 Uhr
hallo metzger,
vielen dank für die hinweise. dee erste teil ist problemlos - begriffen.
wie geht das aber mit der regedit?
1. als ich das admin-profil kopierte nach C:\Dokumente ...\Defaul User war übrigens danach keine ntuser.dat mehr vorhanden ???
2. wenn ich die regedit aufrufe, wo soll ich da über "Datei -> Struktur laden -> eine ntuser.dat als z.B. "test" öffnen?
es gibt im regedit im menü keinen Punkt "Datei".

kannst du mir dass noch näher erläutern?

danke trebron94
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
25.03.2006 um 13:53 Uhr
... es wäre vielleicht angebracht, wenn Du auch auf den Thread antworten würdest, auf den Du Dich beziehst (und auf den User ...) ...

Besser und ausführlicher kann ich es leider nicht erklären ...

Stelle also einfach den Kursor auf:

326d0c33a72d1a4d5e4c76c487fee84a-regedit1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

und folge dem Snapshot:

2b516eb0a6e36bbb18f575e02067a740-regedit - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Du solltest im Windows Explorer vielleicht auch noch einstellen, dass Du versteckte Dateien und Systemdateien angezeigt bekommst ...

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: trebron94
27.03.2006 um 16:38 Uhr
hallo atti,
tut mir leid, falschen thread erwischt.
das mit der regedit hat sich geklärt, natürlich muss ich die regedt32 nehmen.
das mit dem replace von admin... nach %Username& ist klar, aber admin... kann ich nicht ersetzen, gibt es nicht.
na mal sehen, ein bißchen weiter bin ich ja schon.

gruss trebron94
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.03.2006 um 09:19 Uhr
... das ist natürlich der Name des Login, mit dem Du gearbeitet hast, in meinem Beispiel war das halt das Konto "Administrator" ... und es heißt "%USERNAME%" und nicht "...&" ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Lokale Profile einfrieren
Frage von Lebowski23Windows 73 Kommentare

Hallo, gibt es eine Möglichkeit eine lokales Profil unter Win 7 einzufrieren. Also keine Änderungen zuzulassen oder diese nach ...

Batch & Shell
Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils
Tipp von Mr.ErrorBatch & Shell

Ahoi! Mir ist in diesem Forum schon sehr oft geholfen worden und daher wollte ich auch mal was zurück ...

Windows 7
Lokale Profile werden nicht gelöscht
gelöst Frage von Michel73Windows 74 Kommentare

Hallo zusammen, wir arbeiten bei uns mit Servergespeicherten Profilen. Bei jeder Anmeldung wird auf den Rechnern ein lokales Profil ...

Windows Userverwaltung
Ordnerumleitung eines lokalen Profils
gelöst Frage von 113726Windows Userverwaltung23 Kommentare

Guten Morgen, ich habe noch eine Frage zu einem anderen Beitrag. Ich habe einen Client mit einer WAN Verbindung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 23 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...