Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gleichzeitig Arbeitsgruppenmitglied UND Domänenmitglied WinXP Prof

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: SlamJam

SlamJam (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2004, aktualisiert 13.06.2004, 8265 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie können mühsame Einstellungsumstellungen umgangen werden?

Hallo zusammen

Wegen folgender Frage habe ich mich an diesem Forum angemeldet:

Wir haben Ein Netzwerk mit ca. 250 Arbeitsplätzen und einer Domäne. Die Clients laufen auf WinK-Prof, die meisten der Server auf Win2K-Server, ausser dem Primary, welcher noch auf Win NT 4 läuft, aber nächstens auf Win2K umgestellt wird und ins Active Directory eines noch grösseren städtischen Netzwerks eingebunden wird.

Nun gibt es auch Aussenstellen von uns, welche nicht im Netzwerk eingebunden sind, aber eigene kleine Netzwerke Peer-to-Peer unterhalten. Eine Mitarbeiterin einer solchen Aussenstelle arbeitet mit einen Win-XP-Prof Laptop in der Aussenstelle, aber manchmal muss sie hier arbeiten und sollte sich mit dem Laptop in die Domäne einloggen.

Nach meinem bisherigen Wissen sind die Netzwerkeinstellungen auf Computerebene definiert, und es gibt keinen Weg, diese ins Benutzerprofil zu speichern, damit zwei verschiedene Profile, eins für die Domäne und eins für die Arbeitsgruppe, konfiguriert werden können. Es müssen jedesmal die Netzwerkeinstellungen geändert werden, d.h. bei einer Wiederanmeldung an die Domäne muss der Laptop erst wieder durch einen Domänenadministrator in die Domäne aufgenommen werden usw. das kennt man ja.

Gibt es absolut KEINE Möglichkeit, dies einfacher zu tun? Gibt es Tools, welche sozusagen Netzwerkprofile erstellen, und diese sich einfach einrichten lassen, damit der Benutzer selbständig die Umstellung vornehmen kann?

Danke für Hinweise.

SlamJam
Mitglied: GPO
09.06.2004 um 10:38 Uhr
Hallo,

wenn die Mitarbeiterin sich in der Aussenstelle befindet, bekommt der Laptop dann via DHCP-Server eine lokale IP-Adresse zugewiesen oder hat der Laptop im Windows eine fest eingetragene IP-Adresse?

GPO
Bitte warten ..
Mitglied: jaymz
09.06.2004 um 10:57 Uhr
Also ich mache das mit meinem Notebook so das es immer in der Domäne angemeldet ist.

Ich meine wenn ich arbeite hängt es in einer Active Directory Domäne und zu hause in einer Arbeitsgruppe. Aber wenn ich zuhause arbeite ändere ich die einstellungen nicht.d.H. ich lasse das notebook in der Domäne.

Ich kann mich dann ganz normal anmelden (obwohl bei der anmeldung noch die Domäne eingetragen ist). eingestellt habe ich dafür eigentlich nichts. das hat einfach immer funktioniert.

Bei mir ist auch winxp prof installiert. weiters ist bei mir DHCP aktiviert.

ich hoffe das hilft dir weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: SlamJam
09.06.2004 um 11:36 Uhr
In der Aussenstelle ist der Laptop an einem Peer-To-Peer Netzwerk, welches über einen ADSL-Router die IP-Adresse bezieht.
Bitte warten ..
Mitglied: GPO
09.06.2004 um 11:53 Uhr
Hallo,

soll Dein Problem noch in der aktuellen Netzwerkstruktur gelöst werden oder möchtest Du wissen, wie es zukünftig in einer Domäne mit AD gelöst wird?

GPO
Bitte warten ..
Mitglied: SlamJam
09.06.2004 um 13:07 Uhr
Ist noch offen, wann genau die Umstellung erfolgt, ich wäre froh, wenn ich es derzeit grad lösen könnte mit dem NT4 Primary. Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: GPO
09.06.2004 um 13:42 Uhr
Hallo,

ich kenne mich mit Deiner jetzigen Netzwerkumgebung nicht aus.
Beim surfen bin ich auf eine Web-Seite gestossen, die Dir vielleicht hilft.

http://www.pcgo.de/praxis/hardware/cm/page/page.php?table=pg&id=100 ...

Bei weiteren Problemen muß Du Dich noch einmal melden.
GPO
Bitte warten ..
Mitglied: SlamJam
09.06.2004 um 15:00 Uhr
Vielen Dank für den Link, ich denke, diese Infos genügen mal für den Moment, da sie doch sehr reichhaltig sind. Ich melde mich wieder hier, wenn ich mich durchgearbeitet habe.

Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
13.06.2004 um 13:21 Uhr
Hi,

wir haben einen ähnlich Fall. Ein Mitarbeiter muss sich in unterschiedlichen Domänen anmelden.

Dabei werden durch Windows für jede Domäne eigene Profile angelegt z.B. "Kerl" "Kerl.000" oder "Kerl.Ber".
Das eigentliche Problem ist dem Nutzer seine eigenen Daten dabei zur Verfügung zu stellen. Denn sobald er die Domäne wechselt oder lokal arbeitet kommt er nicht mehr an das andere Profil und die dort abgelegten Daten ran.
Ich habe es dan über den Befehl "net localgroup" gelöst.
Vielleicht hilft dir das weiter?

Kerl
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
gelöst RDP Verbindung zu Windows 10 Prof. mit Zertifikat sichern (2)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...