Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gleichzeitiger Dateizugriff

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: HannesS.

HannesS. (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2005, aktualisiert 25.05.2005, 7669 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,
habe folgendes Problem:
Von 2 Arbeitsplatzrechnern (Beide WinXP SP2) wird eine Finanzwesen Software ausgeführt, welches eine eigene MultiUser Funktion besitzt. Das Programm und die zugehörigen Daten liegen auf dem Server (Win 2003). Das Programm stammt noch aus DOS Zeiten. Noch vor 2 Monaten hatten wir die ganze Geschichte auf 2 Win98 Rechner und alles funktionierte ohne Probleme. Jetzt ist es so, dass wenn einer das Programm ausführt der andere eine Fehlermeldung bekommt, dass der Zugriff auf die Datenbank nicht möglich sei. In der Computerverwaltung des Servers im Unterpunkt "freigegebene Ordner" "geöffnete Dateien" steht dann bei der endsprechenden Datei was von "Anzahl der Sperren" 1 . Dann hab ich Testweise eine Externe Platte mit einer FAT Partition angeschlossen und die ganze Geschichte dort installiert aber das hat mich auch nicht weiter gebracht. Ich vermute das der Server den gemeinsamen Zugriff auf eine Datei sperrt. Wie kann man das umgehen oder irgendwo umstellen.
vielen Dank im Voraus für eure Mühen
Mitglied: fritzo
21.05.2005 um 21:52 Uhr
Hi,

das wird an der Art des Zugriffs liegen, mit dem das Programm auf die DB zugreift - der Zugriff erfolgt anscheinend exklusiv. Du könntest versuchen, das Programm im Kompatibilitätsmodus laufen zu lassen. Oder aber versuch mal das hier: http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/dosbox/
Ansonsten würde ich dazu raten, neue Software zu kaufen - 16bit ist in 2005 nicht mehr wirklich up to date. Oder mach ein Rollback auf Win98. Doofe Frage - warum habt Ihr das nicht vor der Umstellung getestet?

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: HannesS.
25.05.2005 um 17:00 Uhr
Hi,
erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Getestet habe ich das schon, aber leider nicht die MultiUser Funktion. Das Programm an sich läuft ja auch ohne Probleme aber eben nur im SingleUser Modus. Neue Software will unsere Buchhalterinn nicht haben, sie besteht auf die alte Version.(Obwohl es schon eine Windows Version gibt) Der Support der Softwarefirma meinte, dass das Problem auch mit der AntiViren Software (von CA) zusammenhängen könnte. Das werd ich die nächsten Tage mal testen. Was genau bedeutet "exklusiver Zugriff" oder wie unterscheidet er sich zu einer anderen Zugriffsart?

Grüße
Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
25.05.2005 um 18:33 Uhr
Hi Hannes,

Neue Software will unsere Buchhalterinn
nicht haben, sie besteht auf die alte
Version.(Obwohl es schon eine Windows
Version gibt)

Hm hm, aber das es nicht läuft, wäre eine gute Gelegenheit,
ihr mal die Wunder der modernen Technik nahezubringen

Der Support der Softwarefirma
meinte, dass das Problem auch mit der
AntiViren Software (von CA)
zusammenhängen könnte.

Yup, schalt die Dienste ab und kill die Prozesse.

Was genau bedeutet "exklusiver
Zugriff" oder wie unterscheidet er sich
zu einer anderen Zugriffsart?

Das ist abhängig von der Art des Dateihandles - Du kannst Files entweder exclusive öffnen (nur einer hat Zugriff) oder shared (viele haben Zugriff). Exklusiver Zugriff ist oft gesetzt bei Systemfiles. Shared acess brauchen zB Datenbanken. Normalerweise mußt Du das Handle dem System kenntlich machen - ich schätze, das wird hier nicht gemacht oder auf eine Art und Weise, die das System nicht versteht.

Wenn Eure Buchhalterin gar nicht will, mach halt ein Rollback (bitter aber dann das einfachste).

Grüße,
Arne (fritzo)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...