Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Globale Adressliste bzw. Ausmisten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: kristov

kristov (Level 2) - Jetzt verbinden

13.12.2006, aktualisiert 18.12.2006, 9754 Aufrufe, 1 Kommentar

Wie "sollte" man seine Adressliste am besten organisieren?

Hallo,

bei uns verwenden alle Outlook 2003 und haben das Adressbuch so eingestellt, daß die globale Adressliste zuerst angezeigt wird.
Da wir schon sehr viele Kontakte (externe E-Mail Adressen) und Verteilerlisten haben und diese immer mehr werden, wird die globale Adressliste riesengroß.

Soweit ich das verstanden habe, werden in der globalen Adressliste IMMER ALLE Einträge angezeigt. Läßt sich auch nicht editieren. Jetzt wär es wahrscheinlich gescheit, mehrere Adresslisten mit jeweils unterschiedlichen Inhalten (Filter) anzulegen. Quasi eine, wo alle Benutzer und Verteiler drin sind (soll dann bei jedem angezeigt werden), eine andere, wo externe Adressen drin sind (zusätzlich für bestimmte Benutzer) etc. (Wie) läßt sich das realisieren? Wie kann ich bei allen Usern automatisiert einstellen, daß nicht mehr die globale Adressliste zuerst, sondern die Adressliste xy angezeigt wird?

Hoffe, mich verständliche ausgedrückt zu haben und bedank mich jetzt schon

kristov
Mitglied: Egbert
18.12.2006 um 21:29 Uhr
Hallo,

bei uns verwenden alle Outlook 2003 und
haben das Adressbuch so eingestellt,
daß die globale Adressliste zuerst
angezeigt wird.
Da wir schon sehr viele Kontakte (externe
E-Mail Adressen) und Verteilerlisten haben
und diese immer mehr werden, wird die globale
Adressliste riesengroß.

Soweit ich das verstanden habe, werden in
der globalen Adressliste IMMER ALLE
Einträge angezeigt. Läßt sich
auch nicht editieren. Jetzt wär es
wahrscheinlich gescheit, mehrere Adresslisten
mit jeweils unterschiedlichen Inhalten
(Filter) anzulegen.

Die gibt es schon, wenn Du mal im Exchange System Manager (ESM) die Adresslisten anschaust dann siehst Du Alle Kontake, Alle Gruppen und alle Benutzer. Das gleiche siehst Du auch im Outlook wenn Du mal schaust.

>Quasi eine, wo alle
Benutzer und Verteiler drin sind (soll dann
bei jedem angezeigt werden), eine andere, wo
externe Adressen drin sind (zusätzlich
für bestimmte Benutzer) etc. (Wie)
läßt sich das realisieren?
Indem du zusätzliche (wenn notwendig) Adressbücher erstellst und die entsprechenden Filter setzt die Du benötigst.

Wie
kann ich bei allen Usern automatisiert
einstellen, daß nicht mehr die globale
Adressliste zuerst, sondern die Adressliste
xy angezeigt wird?

Du kannst das Profil so ändern (Adressbuch, Eigenschaften und dann die reihenfolgen)

Hoffe, mich verständliche
ausgedrückt zu haben und bedank mich
jetzt schon

kristov


Egbert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Globale Adressen und Kalender über ActiveSync iPhone (4)

Frage von chb1982 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Globale Rechteverteilung ohne Domaincontroller und AD (5)

Frage von cuwie.de zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst Nach Namensänderung, alter Anzeigename in der globalen Adressliste (12)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...