Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Globale Adressliste enthält Mitarbeiter ohne Email Postfach

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: rzlbrnft

rzlbrnft (Level 2) - Jetzt verbinden

24.02.2012 um 09:57 Uhr, 12425 Aufrufe, 9 Kommentare

Exchange 2007

Soweit ich das verstanden habe tauchen in der globalen Adressliste des Exchange Servers normalerweise nur Email-Aktivierte Benutzer auf.
Unerklärlicherweise finden sich darin bei uns auch Benutzer die weder ein Alias noch eine eingetragene Email Adresse haben und nicht in den Postfächern des Exchange Servers aufgeführt sind.

Gibt es sonst noch Attribute die bewirken das ein Benutzer dort angezeigt wird?
Mitglied: GuentherH
24.02.2012 um 10:15 Uhr
Hi.

Gibt es sonst noch Attribute die bewirken das ein Benutzer dort angezeigt wird?

Ja, wenn er z.B. als Kontakt angelegt ist.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
24.02.2012 um 11:49 Uhr
Ist aber nicht der Fall, er wird im Exchange gar nicht angezeigt weder als Kontakt noch als Postfach noch als irgendwas anderes.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.02.2012 um 13:11 Uhr
Hi.

er wird im Exchange gar nicht angezeigt weder als Kontakt noch als Postfach noch als irgendwas anderes.

Was heißt das jetzt? Handelt es sich nur einen Benutzer oder alle Benutzer, die kein Postfach haben?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
24.02.2012 um 13:17 Uhr
Wir haben ca. 50 Active Directory Benutzer, die nie Email-Aktiviert wurden, sie wurden im Active Directory angelegt weil unser QM-System daraus die Daten liest.
5 davon werden auch im globalen Adressbuch im Outlook angezeigt, warum weiß aber keiner, es wurde nie extra aktiviert und wir haben die Benutzer schon miteinander verglichen,
die die nicht angezeigt werden haben augenscheinlich auch keine anderen Daten, einige sind sogar in exakt den selben Gruppen trotzdem wird der eine im globalen Adressbuch gelistet der andere nicht.

Es gibt ja die Liste "Alle Benutzer" die ab Werk bei Exchange 2007 mit dabei ist, auch hier werden die Benutzer nicht angezeigt. Nur im globalen Adressbuch.

Darum dachte ich es gibt vielleicht ein verstecktes Attribut was bewirkt das man einen Active Directory Benutzer sieht ohne das er je auf dem Exchange Server angelegt wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
24.02.2012 um 20:22 Uhr
Hallo,

in einem Adressbuch werden alle Nutzer angezeigt, die im Attribut "ShowInAddressBook" das Adressbuch hinterlegt haben.
Bei Exchange 2007 wird bei jeder (relevanten) Änderung, die du mit den Exchange Management-Tools machst, anschließend berechnet, welche Listen für das geänderte Objekt hier gesetzt werden müssen. Späterhin wird dann bei der Anzeige nur noch das Attribut ausgewertet. Will heißen: wenn du bei einem Nutzer in ShowInAddressBook einmal einen Wert einträgst, dann bleibt der da erhalten und das Objekt wird immer angezeigt. Und wenn du nur die GAL hinterlegst, und nicht die "All Users"-Liste, erklärt das auch, warum der Nutzer in ersterer auftaucht, in letzterer nicht.

So zumindest mein Verständnis von Adresslisten.

Damit wäre die Vermutung, dass dieses Attribut für die Nutzer mal befüllt wurde. Meine Vorschlag wäre, dass du als erstes dieses Attribut überprüfst. Es ist im Users & Computers nicht sichtbar, aber mit ADSIEdit. Wenn das Feld einen Wert hat, wäre schonmal geklärt, warum Exchange die Nutzer in der GAL anzeigt. Wie der Wert dort hineingekommen ist bleibt natürlich ein großes Rätsel. Ich würde dir dann nicht raten, den Wert einfach zu löschen, sondern würde vorschlagen, den User in einen Mail Enabled User umzuwandeln, und anschließend wieder zu Mail-Disablen. Potentiell sind noch andere Felder in einem inkonsistenten Zustand, der damit vielleicht bereinigt würde. Wenn du Werte in den Extension-Attributen hinterlegt hast, solltest du die vorher sichern, sie werden dabei gelöscht.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
24.02.2012 um 22:27 Uhr
Wie lautet denn der Filter?

Gib mal in der Exchange Verwaltungsshell folgendes ein und poste das Ergebnis hier:

get-globaladdresslist | fl -property Name,RecipientFilter,LdapRecipientFilter
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
27.02.2012 um 08:49 Uhr
(&(mailNickname=*)(|(objectClass=user)(objectClass=contact)(objectClass=msexchsystemmailbox)(objectClass=msexchdynamicdistributionlist)(objectClass=group)(objectClass=publicfolder)))

Das wäre die Abfrage. Die bringt aber im AD auch nicht die mysteriösen User zum Vorschein die da nicht reingehören.
Ich seh mir mal das genannte Attribut an filippg, danke schon mal für die Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
27.02.2012 um 09:25 Uhr
Das ist aber nicht das ganze Ergebnis.
Ich nehme an, das, was Du da geschrieben hast, ist der LdapRecipientFilter? Und der RecipientFilter ist leer? Demnach hättet Ihr mal von 2003 nach 2007 migriert?
Falls ja, habt Ihr dann die Migration nach der Deinstallation der 2003 Server nicht zu Ende gebracht? Adresslisten konvertieren usw.?
Bitte warten ..
Mitglied: user13
31.03.2012 um 22:51 Uhr
Passiert wenn ein Benutzer mit Mail kopiert wird - dann kommt wohl das Attribut "ShowInAddressBook" mit, obwohl der Neue keine Mailadresse hat.
Probiers mal mit neu Anlegen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...