Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

GPO Fehler 1058 nach Migration von 2008r2 nach SBS2011

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: fabio84

fabio84 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2013 um 00:25 Uhr, 2703 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Admins,

habe hier in meiner Testumgebung eine Migration durchgeführt.
Lief soweit wirklich alles sehr gut. Leider habe ich in den Ereignislogs immer den Fehler 1058.
in der GPO Verwaltung lassen sich einige Gruppenrichtilinienobjekte nicht mehr aufrufen.

Fehler: 1058

Fehler bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie. Der Versuch, die Datei "\\meinedomaene\SysVol\meinedomaene\Policies\{6CC1950E-A34D-4874-95A5-5C14664A976F}\gpt.ini" von einem Domänencontroller zu lesen, war nicht erfolgreich. Die Gruppenrichtlinieneinstellungen dürfen nicht angewendet werden, bis dieses Ereignis behoben ist. Dies ist möglicherweise ein vorübergehendes Problem, das mindestens eine der folgenden Ursachen haben kann:
a) Namensauflösung/Netzwerkverbindung mit dem aktuellen Domänencontroller.
b) Wartezeit des Dateireplikationsdienstes (eine auf einem anderen Domänencontroller erstellte Datei hat nicht auf dem aktuellen Domänencontroller repliziert).
c) Der DFS-Client (Distributed File System) wurde deaktiviert.

DNS Probleme kann ich ausschließen.
Die CLients können auch kein GPUpdate durchführen. Ich erhalte dann an den Clients auch genau diesen Fehler.

Hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben wie ich das Problem lösen kann.


pS: der 2008r2 ist noch nicht "demoted" und soll spöter als zweiter DC verwendet / eingesetzt werden.

viele Grüße und vielen Dank für eure Antworten.
Mitglied: GuentherH
27.04.2013 um 17:01 Uhr
Hallo.

Was sagt den DCDIAG ?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: fabio84
28.04.2013 um 21:55 Uhr
Hallo Günther,

ich bin mitlerweile etwas weiter gekommen.

Das Problem hat sich ersteinmal erledigt und war in meinem Fall auch sehr unproblematisch.
Es handelt sich bei mir um eine Migration von Server2008 R2 auf SBS2011.
Das SYSVOL und die darin enthaltenen Policys / Logonskripte sollten also auf den SBS2011 repliziert werden.
Gut das lief bei mir nicht.
Ich bin nach der MS-Migrationsanleitung vorgegangen - dort wird beschrieben, dass der Quellserver, also der 2008er "demoted" werden soll. Ich habe das einfach mal gemacht. Beim "demoten" wird unter anderem auch das SYSVOL Verzeichnis gelöscht. Wodurch eine Replikation in meinem Fall nicht mehr notwendig ist.
Ich habe vor dem "demoten" einfach die Policys und Skripte manuell auf den SBS 2011 rüberkopiert.
In den GP Verwaltung habe ich dann die einzelnen Richtlinien "einmal" angeklickt - mit OK bestätigt - das wars.
Bei mir lief dann erstmal alles einwandfrei.

Ich werde die Logs etc noch weiter beobachten, wenn ich sehe das alles läuft - werde ich den 2008er als Zweiten DC zum Secondary DC promoten, dann müsste das SYSVOL neu angelegt werden. Ich erhoffe mir dann, dass die Replikation dann funktioniert...
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.04.2013 um 23:09 Uhr
Hi.

dort wird beschrieben, dass der Quellserver, also der 2008er "demoted" werden soll

Ja, aber erst nach erfolgter Replikation. Im Normalfall wartet man ein paar Tage, überprüft die Logfiles und stuft dann den DC zum Member Server herunter.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: fabio84
28.04.2013 um 23:16 Uhr
Hey Günther,

danke - du hast recht - da ich allerdings bereits einige Tage gewartet habe - alle möglichen Services neugestartet, etc. es keinen Erfolg gab. Habe ich mich entschlossen den Vorgang manuell durchzuführen. Bis jetzt muss ich sagen hat alles super geklappt. Die GPO Fehler sind weg - nur die üblichen Fehler. Alle Rollen sind übertragen alles super.

Wenn ich meine "Domäne.local" apinge erhalte ich immer die IP des "alten" Servers... (Quellserver)...
das scheint noch nicht wirklich korrekt zu sein...

Wie verhält sich das wenn man mehrere DCs hat? Das Sysvol ist ja auch über \meinedomaene.local\... erreichbar?

viele Grüße
und danke für deinen Hinweis.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.04.2013 um 23:20 Uhr
Hi.

Wenn ich meine "Domäne.local" apinge erhalte ich immer die IP des "alten" Servers... (Quellserver)...

Überprüfe im DNS Server die Einstellungen. Wahrscheinlich gibt es da noch einen Eintrag dazu.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Ntfrs Fehler 13575 - nach Migration auf DSF-R (2)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC Migration von Server 2008R2 auf Server 2016 (1)

Frage von m.reeger zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Migration SBS2011 nach Server 2012R2 ohne Exchange (3)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...